Architektourist | Architekturblog für Baukultur

EnglishFrenchItalianSpanishGerman
ENDLICH!

Schon gesehen?

Am 28. und 29. Juni 2014 ist es wieder soweit: Am „Tag der Architektur“ öffnen Bauherren und ihre Architekten die Türen und Pforten.Tipps zum TdA 2014 in Hessen (zweiter Teil):

weiterlesen...

Das Singlehaus bietet einem Vater von zwei Kindern auf einer Grundfläche von 50 Quadratmetern viel Platz, viel Licht, modernen Wohnkomfort und trotzt im Kontrast den angrenzenden Reihen- und Toskanahäusern.

weiterlesen...

Das Wohnhaus mit der markanten Fassade aus Streckmetall steht am Rande von Arnhem im Vorort Schuytgraaf.

weiterlesen...

Das Haus K18V35 steht an der Ecke eines Baublocks mit 18 unterschiedlichen Wohngebäuden und schließt diesen durch seine eindeutige Kubatur, Materialisierung und Farbgestaltung städtebaulich ab.

weiterlesen...

Im Südflügel des Terminal 1 im Flughafen München stehen den Gästen in der VIP Lounge auf 1.200 Quadratmetern vier separat nutzbare Suiten, ein zentraler Loungebereich mit Gastronomie, Business Corner und

weiterlesen...

Ein Wohnhaus wie eine Skulptur: Im ersten Geschoss – mit einer großartigen Aussicht auf den Zürichsee – spielt sich das Familienleben ab.

weiterlesen...

Nach sieben Jahren Leben im inzwischen preisgekrönten Hinterhofhaus stellen sich neue Anforderungen an die junge Familie mit inzwischen zwei Kindern – das soziale Experiment „Wohnen im Einraum“ stößt an seine

weiterlesen...

Das Einfamilienhaus mit seinen klar definierten Volumen spielt mit den Begriffen Schwere und Leichtigkeit.

weiterlesen...

Statt nur ein großes Heim für den Bauherren und seine Familie zu bauen, teilten Franz Architekten alle Funktionen des gewünschten Wohnhauses auf drei verschiedene Boxen auf.

weiterlesen...

Der Architekt Karl Muffat baute von 1851 bis 1853 die Schrannenhalle am Rande des Münchner Viktualienmarktes als Getreidehalle („Schranne“ bedeutet in Süddeutschland „Getreidemarkt“). Nach einer Umbauphase wurde sie im Oktober

weiterlesen...

Eine Villa, von Professor E. H. Zander 1969 in Köln erbaut, sollte erweitert und umgebaut werden.

weiterlesen...

Mit der HafenCity Hamburg entsteht auf einer Fläche von 157 Hektar ein neuer Stadtteil, direkt am Hafen. Das Stadtentwicklungskonzept sieht neben der Nutzmischung eine hohe Qualität der Architektur vor, weshalb

weiterlesen...

Das moderne und skulpturale Wohnhaus hebt sich von der ländlichen Umgebung des Hanfbachtals deutlich ab, ohne dadurch als Fremdkörper zu wirken. Dies gelingt durch eine Architektur, die sich mit ihren

weiterlesen...

Bauernhaus von 1914 wird zum KfW 60-Wohnhaus umgebaut und saniert. Die alte Ziegelstein-Fassaden bleibt erhalten.

weiterlesen...

Am Rand einer kleinen Gemeinde bei Landsberg (Oberbayern) baute das Büro SoHo Architektur ein Einfamilienhaus mit Blick auf die Alpen und ins Lechtal.

weiterlesen...

Am 29. und 30. Juni 2013 ist es wieder soweit: Am „Tag der Architektur“ öffnen Bauherren und ihre Architekten die Türen und Pforten. Tipps zum TdA 2013 in Thüringen: „Wohnhaus

weiterlesen...

Nördlich von Bellinzona liegt das Schweizer Alpendorf Lumino. Hier dominieren seit vielen Jahrzehnten vor allem Häuser aus Stein das Ortsbild. Um sich dieser lokalen Tradition anzupassen, bauten die Architekten vom

weiterlesen...

Das Projekt ging aus dem von der HA Hessen Agentur GmbH für die Stadt Frankfurt am Main ausgelobten Auswahlverfahren „die weiße stadt“ für das Baugebiet auf dem Frankfurter Riedberg hervor.

weiterlesen...

Etwa 25 Kilometer östlich von Gibraltar liegt Sotogrande, eine touristisch geprägte Siedlung in Privatbesitz. Hier wünschte sich der Bauherr ein großes Ferienhaus für sich und seine Familie, mit dessen Bau

weiterlesen...

Der Umbau einer Hangvilla aus den 60er-Jahren verlangte erhebliche Eingriffe in Grundriss und Statik, um heutige architektonische Anforderungen umzusetzen.

weiterlesen...

In ruhiger Umgebung angrenzend an ein Naturschutzgebiet in der Nähe von Heilbronn steht die Villa Belice. Vor- und Rücksprünge in der Fassade sowie starke Kontraste in Farbgebung und Materialität prägen

weiterlesen...

In dem von Stadtvillen geprägten Stadtteil Dresden – Tolkewitz wird im Juli 2010 ein weiteres Wohnhaus fertiggestellt werden. Vorbild ist der Typus Stadtvilla.

weiterlesen...

Kompetenz, Engagement und innovative Spitzenqualität – damit überzeugte Xella in Russland. Mit dem Einsatz von Ytong Porenbeton ist der Duisburger Baustoffkonzern, seit jeher bekannt als Ideenschmiede smarter Wandbaustoffe, nun Teil

weiterlesen...

Privates Wohnhaus mit Wintergarten in Schwerin.

weiterlesen...

Ein Baugrund am westlichsten Punkt Skandinaviens mit einem atemberaubenden Blick auf den Fjord – wer würde dazu nein sagen? Als die Architekten vom Büro Widjedal Racki Bergerhoff zum ersten Mal

weiterlesen...

Auf dem KNSM-eiland, einem Stadtteil von Amsterdam, wandelte das niederländische Architekturbüro Marc Koehler Architekten eine ehemalige Hafenkantine in ein Wohnhaus um.

weiterlesen...

Mit dem Start des IBA Präsentationsjahres 2013 am 23./24. März 2013 wurde das 2009 aus einem internationalen Wettbewerb hervorgegangene Wohngebäude „Smart ist grün“ als Teil der „Bauausstellung in der Bauausstellung“

weiterlesen...

40.000 Euro Gesamtpreisgeld für die besten Wohnarchitekturen: Zum achten Mal wird der Heinze ArchitektenAWARD ausgelobt. Ab sofort und noch bis zum 17. Juni können Architekten und Planer ihre schönsten Wohnungsbauten

weiterlesen...

Das „Steel Study House No. 2“ ist kein gewöhnliches Einfamilienhaus. Charakterstark und großzügig zeichnet es sich optisch von den anderen Wassergrundstücken im neuen Stadtteil Zuiderburen im niederländischen Leeuwarden ab.

weiterlesen...

Drei Zimmer, Küche, Bad, in vier Monaten. Das entlang der Straße gestreckte Gebäude schließt sich zum öffentlichen Bereich und schafft eine private und geschützte Gartensituation.

weiterlesen...

Revitalisierung eines historischen Wohnhauses und alter Geländeterrassen unter schwierigsten Bedingungen. Die engagierte Bauherrschaft will mit dem Vorhaben ein Zeichen setzen und sieht die „Inwertsetzung“ als Verpflichtung und Beitrag zur Schaffung

weiterlesen...

Für eine junge Familie baute das Büro Kraus Schönberg Architekten ein Niedrig-Energie-Haus in Hamburg mit hohem Vorfertigungsgrad. Die Bauherren wünschten sich ein Zuhause, das sowohl gemeinschaftliche Bereiche als auch Räume

weiterlesen...

Am Hang des Linzer Pöstlingberges gelegen, nutzt der 12 x 12 Meter große Kubus von Caramel Architekten aus Wien das Grundstück so weit als möglich aus.

weiterlesen...

Das Wohnhaus liegt am Ortsrand von Euskirchen, mit einem einzigartigen Blick über die Eifellandschaft. Das Haus wurde Anfang der 1960er Jahre geplant und mehrmals umgebaut.

weiterlesen...

Das moderne Einfamilienhaus in Bacharach von pape+pape architekten aus Kassel lebt durch klare Formen, kräftige Gesten und die Materialien Glas, Naturstein und Beton – eingebettet in eine wunderbare Landschaft am

weiterlesen...

Haus STS in Meerbusch verfügt über ca. 200 Quadratmeter Wohnfläche und ca. 90 Quadratmeter Nutzfläche. Der Neubau hat inkl. Außenanlagen und Einbauschränke ca. 10 Monate in Anspruch genommen.

weiterlesen...

Cesky raj, ein 181 Quadratkilometer großes Landschaftsschutzgebiet, liegt etwa fünfzig Kilometer nordöstlich von Prag entfernt. Die Landschaft ist geprägt von Felsen und Wäldern und wird wegen ihrer Schönheit auch „Böhmisches

weiterlesen...

Am 28. und 29. Juni 2014 ist es wieder soweit: Am „Tag der Architektur“ öffnen Bauherren und ihre Architekten die Türen und Pforten.Tipps zum TdA 2014 in Berlin: „Ayfer –

weiterlesen...

Das Wohnhaus im Norden von Madrid liegt auf einem großen Grundstück mit Pinien und Eichen. Um dieses mediterrane Flair zu erhalten, versuchen die Architekten von A-Cero, die Umgebung in den

weiterlesen...

Die Bauherren wünschten sich einen offenen, lichtdurchfluteten Raum, in den der Garten und die schöne Kulisse der Kitzbüheler Alpen integriert sind. Das Grundstück liegt an einem Nordhang. Auf der Ostseite

weiterlesen...