Architektourist | Architekturblog für Baukultur

EnglishFrenchItalianSpanishGerman
ENDLICH!

Schon gesehen?

Die zum Wohnhaus umgebaute Winzerscheune ist Teil einer Hofanlage im gewachsenen Ortskern von Gimmeldingen/Mußbach.

weiterlesen...

Über der massiven Natursteinmauer schwebt das weiße Obergeschoss. Sichtbeton, Sichtestrich, Stahl, weißer Putz und die Auswahl von Mobiliar und Kunstwerken sorgen für schlichte Eleganz der Innenräume.

weiterlesen...

Die Altstadt von Konstanz zeichnet sich durch ihre Homogenität und Kompaktheit aus. Größtenteils sind die kleinteiligen Parzellen an den Straßen geschlossen bebaut und besitzen kleine Höfe, Werkstätten oder Gärten, die

weiterlesen...

Der schwedische Architekt Jan Wallinder baute in den Fünfzigerjahren das Gebäude mit dem L-förmigen Grundriss.

weiterlesen...

Ausstellung in Stuttgart: Mit eindrucksvollen Bildern dokumentierte der Architekturfotograf HG Esch drei Jahre lang die Arbeiten am HVB-Tower in München, der 1981 von Walther und Bea Betz erbaut und jetzt

weiterlesen...

800 Maisonetten konnten unter Wahrung ihrer architektonischen Qualität nicht wirtschaftlich darstellbar saniert werden.

weiterlesen...

Die obersten zwei Etagen eines großbürgerlichen Jugendstilhauses im Hamburg-Rotherbaum wurden zu einer großzügigen Maisonettewohnung zusammengefasst.

weiterlesen...

Ein Wohnhaus wie eine Skulptur: Im ersten Geschoss – mit einer großartigen Aussicht auf den Zürichsee – spielt sich das Familienleben ab.

weiterlesen...

Mit dem „Large-Home-Tree“-Projekt versuchen Ignatov Architekten aus Bulgarien, den Typus der Vorstadt-Villa zu überarbeiten und eine entwurfliche Alternative dazu zu bieten.

weiterlesen...

Pennethorne’s Cafe Bar befindet sich im Somerset House, einem neoklassizistischen Gebäude im Zentrum Londons. Das Café ist nach dem Architekten Sir James Pennethorne benannt, der den sogenannten „Neuen Flügel“ des

weiterlesen...

Das Büro reSET architecture sanierte und erweiterte einen kleinen verfallenen Bauernhof mit einem schönen Apfelgarten in der niederländischen Region Betuwe.

weiterlesen...

In unmittelbarer Nähe zu Heinrich Vogelers Barkenhoff, dem Mittelpunkt der Worpsweder Künstlerkolonie, steht dieses komfortable Landhaus am Hang unter altem Baumbestand.

weiterlesen...

Der weiße Würfel im dunkelgrünen Gang wurde als moderner Ganghaus-Neubau 2001 errichtet und war bereits Auswahl-Projekt des Tages der Architektur im Jahr 2002.

weiterlesen...

Eine extrem heterogene Bebauung prägt die Umgebung der Gasometer in Wien-Simmering. Gewerbe- und Bürobauten stoßen auf vorstädtische Strukturen. In diesem schwierigen städtebaulichen Umfeld steht die neue „Wohnbasis alpha 11“.

weiterlesen...

Das steil zur Donau hin abfallende Grundstück liegt am Fuß eines Bergs. Wie alle Grundstücke entlang der Siedlungsstraße weist es nur eine geringe Breite von 21 Metern auf. Die benachbarten

weiterlesen...

Am Irschenberg bauten werkbureau Architekten + Stadtplaner aus München den neuen Firmensitz der Firma Dinzler Kaffeerösterei, die Cafés und Restaurants in ganz Deutschland mit ihren Kaffespezialitäten beliefert. Das Gebäude liegt

weiterlesen...

Dieser Prototyp für ein innerstädtisches Wohnhaus in Leiden widmet sich zweier Basisbedürfnisse, die in der hochstädtischen Situation besonders schwierig zu verwirklichen sind: Licht und Außenraum.

weiterlesen...

Das Haus ist Teil einer Gartensiedlungsanlage, die am Rande des Lainzer Tiergartens mit Blick über Wien gelegen ist.

weiterlesen...

Bei diesem Innenausbau vom Architekturbüro n-lab wurde eine Möbelstruktur in die Hülle des Dachgeschosses eingesetzt.

weiterlesen...

Das Kunstmuseum in Łódź zeigt Kunstwerke des 19. und 20. Jahrhunderts. Das Erdgeschoss des historischen Gebäudes sollte modernisiert und an neue Funktionen angepasst werden.

weiterlesen...

In einem Wohnviertel in der französischen Stadt Tours haben die Architekten vom Büro MU ein bestehendes Haus für ein älteres Ehepaar modernisiert und mit einem Anbau erweitert.

weiterlesen...

Das von Architekt Nikolaus Bienefeld gebaute Jagdhaus besticht durch seine archaische Einfachheit. Neben dem Augenmerk auf ökologische Bauweise machen raumorganisatorische Umsicht und Perfektion das 62 Quadratmeter große Gebäude zu einem

weiterlesen...

Auf einem 1.400 Quadtrameter großen Grundstück im Westen Münchens steht das Wohnhaus CC, das von lynx architecture entworfen wurde.

weiterlesen...

Das Einfamilienhaus mit seinen klar definierten Volumen spielt mit den Begriffen Schwere und Leichtigkeit.

weiterlesen...

Das Wohnhaus steht in einem der größten privaten Wohnungsbauprojekte der Niederlande in „Nieuw Leyden“, auf einem ehemaligen Industrieareal mitten in der historischen Stadt Leiden.

weiterlesen...

Das Einfamilienhaus in Esslingen liegt an einem Hang in exponierter Lage. Es definiert sich über zwei polygonale Baukörper.

weiterlesen...

Der mittelalterliche Charakter des ehemaligen Gasthofes aus dem Jahr 1650 – derzeit ein Ladengeschäft – sollte bei der Sanierung des Gebäudes erhalten bleiben.

weiterlesen...

Am 29. und 30. Juni 2013 ist es wieder soweit: Am „Tag der Architektur“ öffnen Bauherren und ihre Architekten die Türen und Pforten. Tipps zum TdA 2013 in Hessen: „Historisches

weiterlesen...

Am Rande von Madrid gelegen mit Blick über Grüngebiete hinweg auf die Skyline der Stadt stellt dieses rund 840 Quadratmeter große Wohnhaus einen klaren Kontrast zu den teils protzigen Villen

weiterlesen...

Das Gebäude mit der ungewöhnlichen Form befindet sich im slowenischen Teil der Alpen in der Stadt Kranjska Gora. Die Aufgabe war, ein Haus zu bauen, das im Erdgeschoss einen Laden

weiterlesen...

Das Sichtbetonhaus bildet einen deutlichen Kontrast zu der etwas langweilig anmutenden Umgebung aus Einfamilienhäusern im beliebten Einheitsstil. Beton, Glas, Holz und Stahl mit Patina prägen das Wohnhaus, das sich sanft

weiterlesen...

Am 30. November und 1. Dezember ist es endlich soweit: Deutschlands großer Heinze ArchitekTOUR Kongress öffnet seine Tore und widmet sich dem Motto „Form Follows Resource – Architektur in Zeiten

weiterlesen...

In ruhiger Umgebung angrenzend an ein Naturschutzgebiet in der Nähe von Heilbronn steht die Villa Belice. Vor- und Rücksprünge in der Fassade sowie starke Kontraste in Farbgebung und Materialität prägen

weiterlesen...

Ein Wohn- und Geschäftshaus im baden-württembergischen Sasbach bildet durch die Gebäudestellung einen dreiseitigen Innenhof. Die zweigeschossige Verglasung des Wohnhauses an der Ostseite öffnet den grandiosen Blick in Richtung Vorgebirgszone des

weiterlesen...

Eine fünfköpfige Familie bat das in Stuttgart ansässige Büro (se)arch, ein Haus mit lichtdurchfluteten Räumen zu gestalten, das zudem Platz für die private Kunstsammlung der Familie bietet.

weiterlesen...

Am Rande eines Neubaugebietes in Steinbach am Taunus steht, umgeben von weitläufigen Feldern und Wiesen, ein kompaktes, weiß verputztes Einfamilienhaus. Zur Straße hin fügt es sich mit einer Satteldachfassade typologisch

weiterlesen...

Haus Ungar in Wiggensbach war für die Architekten Rainer Hoffmann und Peter Fakler eine besondere Herausforderung, da es mit einem minimalen Budget von 240.000 Euro realisiert werden musste und zudem

weiterlesen...

Nähert man sich auf der Zufahrtsstraße dem Bauwerk, erkennt man ein in die Tiefe geschichtetes Bild. Die Nordostseite des Hauses ist eine Addition weißer Kuben, von denen jeder aus der

weiterlesen...

Inspiriert hatten die Bauherren Architektur-Ikonen wie Bauhaus-Klassiker von Mies van der Rohe und die Case-Study-Houses in Kalifornien. Architekt Justus Mayser hat schließlich einen winkelförmigen Bungalow entworfen, welcher sich zum privaten

weiterlesen...

Der Bund Deutscher Architekten BDA im Lande Hessen freut sich, die Ergebnisse des BDA Architekturpreises „Ausgezeichnete Architektur in Hessen – Johann-Wilhelm-Lehr-Plakette“ bekannt zu geben.

weiterlesen...