Architektourist | Architekturblog für Baukultur

EnglishFrenchItalianSpanishGerman
ENDLICH!

Schon gesehen?

Aus dem Wettbewerb Europan 7 ging dieses Projekt in Neu-Ulm vom Architekten Florian Krieger aus Darmstadt hervor. Er entwarf ein Mehrfamilienhaus mit 47 barrierefreien Wohnungen, das 2009 fertig gestellt wurde.

weiterlesen...

Am Hang des Linzer Pöstlingberges gelegen, nutzt der 12 x 12 Meter große Kubus von Caramel Architekten aus Wien das Grundstück so weit als möglich aus.

weiterlesen...

Das moderne und skulpturale Wohnhaus hebt sich von der ländlichen Umgebung des Hanfbachtals deutlich ab, ohne dadurch als Fremdkörper zu wirken. Dies gelingt durch eine Architektur, die sich mit ihren

weiterlesen...

Im niederländischen Groningen bauten Bahama Architekten ein Wohnhaus mit einer auffälligen Fassadengestaltung.

weiterlesen...

Neben den bekannten Bauten von Gehry, Ando & Co. steht nun ein weiteres Gebäude auf dem Vitra Campus in Weil am Rhein: das VitraHaus von Herzog & de Meuron.

weiterlesen...

Das teilweise einsturzgefährdete Anwesen im Stadtkern von Sulzfeld stand fast 20 Jahre leer, bevor die Bauherren trotz der Empfehlung, die Häuser abzureißen, sich für eine komplette Sanierung entschlossen.

weiterlesen...

Drei Zimmer, Küche, Bad, in vier Monaten. Das entlang der Straße gestreckte Gebäude schließt sich zum öffentlichen Bereich und schafft eine private und geschützte Gartensituation.

weiterlesen...

Mit dem aus Gründen der Nachhaltigkeit als Holzbau errichteten Gemeindeamt als Hauptbaukörper und den denkmalgeschützten Gebäuden des Pfarr- und Presshauses entstand in Meggenhofen (Oberösterreich) ein neuer multifunktionaler öffentlicher Raum.

weiterlesen...

In der Mall of Berlin befindet sich das Fast-Food-Restaurant „Youfresh“, das nicht nur auf schnelles, sondern auch auf frisches und gesundes Essen setzt. Kerngeschäft von youfresh sind Salate, Ciabattas, Wraps

weiterlesen...

Die Gewinner des BDA-PREIS BERLIN 2012 stehen fest: Die internationale Jury wählte aus 76 eingereichten Arbeiten vier Preisträger, eine Auszeichnung und drei lobende Erwähnungen aus.

weiterlesen...

Der Wiggensbacher Ortsteil Westenried liegt auf über 900 m ü. NN und bietet jungen Bauherren in einem neuen Baugebiet an exponierter Stelle einen traumhaften Rundumblick auf die Allgäuer Voralpenlandschaft.

weiterlesen...

Das Einfamilienwohnhaus hat eine bemerkenswerte Lage am Fuße des Seeheimer Schlosses. Der zeitgemäße Entwurf setzt sich aber bewusst von der Sprache des Kulturdenkmals ab und versucht nicht, historische Gegebenheiten zu

weiterlesen...

Das Einfamilienhaus verpflichtet sich in Formgebung und Materialität der klassischen Moderne. Großflächige Verglasungen nach Süden und die angrenzende Holzterrasse schaffen eine Verbindung von Innen- und Außenraum.

weiterlesen...

Rund um den See Gärdsken, im Süden der schwedischen Stadt Alingsås, befindet sich ein Wohngebiet mit Villen, die hauptsächlich im 20. Jahrhundert entstanden sind.

weiterlesen...

Im Hinterhof eines Mehrfamilienhauses in Neu-Isenburg bei Frankfurt am Main sollte eine Baulücke geschlossen werden, die durch den Abriss eines ehemals gewerblich genutzten Gebäudes entstanden war.

weiterlesen...

Aus einem heruntergekommenen und verlassenen Haus in einem benachteiligten Viertel in Rotterdam machte das Studio Rolf.fr in Zusammenarbeit mit Zecc Architecten ein besonderes Schmuckstück zum Wohnen.

weiterlesen...

Dieses Einfamilienhaus befindet sich in einem Neubaugebiet der slowakischen Gemeinde Opatová. Der Bau ist der Form eines Prismas nachempfunden und misst rund 15 x 7 x 10 Meter.

weiterlesen...

Im tschechischen Isergebirge, am Rande eines Dorfes, plante und realisierte das Prager Büro PRODESI ein Einfamilienhaus mit einer klaren, einfachen Form.

weiterlesen...

Der Umbau des kleinen Hauses beinhaltet die Schaffung von großzügigem und modernem Wohnraum auf einer kleinen Fläche im historischen Umfeld.

weiterlesen...

Der Entwurf dieses Wohnhauses in Weinheim an der Bergstraße greift die Ortsbezüge des Grundstücks auf der eher dunklen, nördlichen Talseite mit starker Hanglage und Felsuntergrund auf. Auf einem zurückgesetzten Natursteinsockel

weiterlesen...

Das Grundstück liegt an einem Hang oberhalb eines Schweizer Dorfes. Von dort hat man einen beeindruckenden Blick auf das Tal und die umliegenden Alpen.

weiterlesen...

Im historischen Zentrum der slowenischen Hauptstadt Ljubljana sanierte das Büro OFIS einen Häuserblock aus der Barockzeit. Der Eigentümer, eine Verlagsgesellschaft, beauftragte die Architekten mit der stilgerechten Modernisierung der Gebäude.

weiterlesen...

Der Grundriss dieses Ateliers und Gästehauses zeigt ein großes Trapez, das sich nach Süden öffnet und ein schmales sich verjüngendes Trapez nach Norden. Dazwischen befindet sich als Gelenk eine Box

weiterlesen...

Deutscher Ziegelpreis 2011 – Anerkennung: Wohnhaus C. von Prof. Hans Klumpp.

weiterlesen...

Das Gebäude wurde umfassend in Hüllkonstruktion und Anlagentechnik saniert. Es erreicht den KfW-Effizienzhaus-Standard.

weiterlesen...

Das deutsche Traditionsunternehmen Leica Camera AG hat sich mit seiner neuen Verwaltungs- und Fertigungszentrale ein leuchtendes Denkmal gesetzt. Für den neuen Firmenhauptsitz hat Zumtobel eine Lichtlösung realisiert, die den individuellen

weiterlesen...

2006 erwarben die Künstler Michael Elmgreen und Ingar Dragset den Erweiterungsbau des außer Dienst gestellten Abwasserpumpwerks in Neukölln, um ihn zu einem Galerie-, Atelier und Wohngebäude umzubauen.

weiterlesen...

Das moderne Einfamilienhaus in Bacharach von pape+pape architekten aus Kassel lebt durch klare Formen, kräftige Gesten und die Materialien Glas, Naturstein und Beton – eingebettet in eine wunderbare Landschaft am

weiterlesen...

Ein Wohnhaus aus den 1960er Jahren wurde um einen Anbau erweitert. Dieser besteht aus einem länglichen rechteckigen Volumen, das von einem L-förmigen Körper umhüllt ist.

weiterlesen...

Revitalisierung eines historischen Wohnhauses und alter Geländeterrassen unter schwierigsten Bedingungen. Die engagierte Bauherrschaft will mit dem Vorhaben ein Zeichen setzen und sieht die „Inwertsetzung“ als Verpflichtung und Beitrag zur Schaffung

weiterlesen...

Im Kaiserslauterer Stadtteil Hohenecken schließen die zwei kleinen, schwarzen Häuser eine Baulücke im alten Dorfkern. Sie fügen sich harmonisch in die Topografie und das Dorfbild ein.

weiterlesen...

Das Plus-Energiehaus Sehmer-Bettendorf in der Winzergemeinde Kasel im Ruwertal ist ein Bürogebäude, das zum Wohnhaus umgenutzt werden kann.

weiterlesen...

Auf einem trompetenförmigen nach Süd-Westen orientierten Grundstück galt es ein Mehrgenerationenhaus mit bis zu drei Wohneinheiten zu entwerfen.

weiterlesen...

Die Bauherren wünschten sich einen offenen, lichtdurchfluteten Raum, in den der Garten und die schöne Kulisse der Kitzbüheler Alpen integriert sind. Das Grundstück liegt an einem Nordhang. Auf der Ostseite

weiterlesen...

Das Grundstück in Hanglage befindet sich am Rande eines ehemaligen Steinbruchs in einem gewachsenen Wohngebiet. Die Kubatur des Einfamilienhauses orientiert sich an der vorhandenen Satteldach-Bebauung. Das Gebäude samt Garagen erstreckt

weiterlesen...

Die zum Wohnhaus umgebaute Winzerscheune ist Teil einer Hofanlage im gewachsenen Ortskern von Gimmeldingen/Mußbach.

weiterlesen...

Über der massiven Natursteinmauer schwebt das weiße Obergeschoss. Sichtbeton, Sichtestrich, Stahl, weißer Putz und die Auswahl von Mobiliar und Kunstwerken sorgen für schlichte Eleganz der Innenräume.

weiterlesen...

Die Altstadt von Konstanz zeichnet sich durch ihre Homogenität und Kompaktheit aus. Größtenteils sind die kleinteiligen Parzellen an den Straßen geschlossen bebaut und besitzen kleine Höfe, Werkstätten oder Gärten, die

weiterlesen...

Der schwedische Architekt Jan Wallinder baute in den Fünfzigerjahren das Gebäude mit dem L-förmigen Grundriss.

weiterlesen...

Ausstellung in Stuttgart: Mit eindrucksvollen Bildern dokumentierte der Architekturfotograf HG Esch drei Jahre lang die Arbeiten am HVB-Tower in München, der 1981 von Walther und Bea Betz erbaut und jetzt

weiterlesen...