Architektourist | Architekturblog für Baukultur

EnglishFrenchItalianSpanishGerman
ENDLICH!

Schon gesehen?

Das Wohnhaus in Willich war für die Architekten eine besondere Herausforderung, da der Bebauungsplan nur ein Geschoss vorsah, der Bauherr jedoch ein zweigeschossiges Gebäude wünschte.

weiterlesen...

Seit den 50ern befindet sich das Café Weinwurm am prominenten Stephansplatz in Wien. Nachdem der Enkel der Gründerin das Weinwurm übernommen hatte, sollte es komplett renoviert und erweitert werden.

weiterlesen...

Ein schmales Hanggrundstück und der Blick in die Rheinebene waren die Hauptparameter für die Planung des Einfamilienhauses. Der kubische Bau­körper löst sich vom flach geneigten Dach durch eine umlaufende Glasfuge.

weiterlesen...

Die Aufgabe bestand darin, ein Wohnquartier aus den 50er Jahren in attraktiver City-Randlage zeitgemäß zu verdichten und energetisch zu sanieren.

weiterlesen...

Die Architektin Caterina Tiazzoldi entwarf für den bekannten italienischen Kaffeehersteller Illy einen temporären Shop in Mailand.

weiterlesen...

In den Sechzigern baute der Innenarchitekt Wilfried Hilger für seine Familie ein Einfamilienhaus in einem Wiesbadener Villenviertel. Vor einigen Jahren verkaufte Hilger den Bungalow.

weiterlesen...

Eine Familie erwarb ein parkähnliches Grundstück in Seeheim-Jugenheim. Dieser äußerst atmosphärische, dichte und vielfältig bewachsene große Garten gehörte im 19. Jahrhundert zu der vielfach größeren Parkanlage einer Gründerzeitvilla.

weiterlesen...

Da kein geeignetes Grundstück für einen Neubau zur Verfügung stand, entschieden sich die Bauherren zusammen mit den Architekten für den Umbau eines 70er-Jahre Bungalows.

weiterlesen...

Ein älteres Ehepaar hat beschlossen, sich noch einmal wohnlich zu verändern und eine großzügige Altbauwohnung in zentraler Stuttgarter Lage bezogen.

weiterlesen...

Für das Modehaus Breuninger in Stuttgart gestalteten Dittel Architekten sowohl die Mitarbeiterterrasse als auch die 770 Quadratmeter große Kantine um.

weiterlesen...

Wohnhaus am Hang in Österreich.

weiterlesen...

Im österreichischen Vorarlberg baute der Architekt Sven Matt ein Single-Haus mit einer Wohnfläche von 90 Quadratmetern. Der minimalistisch gehaltene Bau ist in vorgefertigter Holzbaubauweise auf einer Bodenplatte errichtet.

weiterlesen...

Wie ein Ersatzbau harmonisch in den (alten) Bestand eingefügt werden kann, Eigenständigkeit und Modernität ebenso zeigt wie Respekt vor dem Traditionellen und so Bauherr und Denkmalschützer gleichermaßen beeindruckt, ist jetzt

weiterlesen...

Das 26,3 Meter lange und 4,5 Meter breite Haus befindet sich auf einem bewaldeten Grundstück in der Nähe der belgischen Stadt Rotselaar. Die Fassade ist mit Bambusstangen verkleidet, die in

weiterlesen...

Dieses Wohnhaus vom Architekturbüro Markus Mucha erstreckt sich über drei Geschosse und mehr als 300 Quadratmeter Fläche.

weiterlesen...

Dieses Wohnhaus in der kroatischen Hauptstadt Zagreb liegt an einem Steilhang. Um diesen besonderen Standort mit dem Panoramablick optimal zu nutzen, ordneten die Architekten auf jedem der Geschosse eine komplette

weiterlesen...

In Zürich baute das Büro Camenzind Evolution ein Wohnhaus mit 46 Maisonette-Wohnungen. Der Mieter hat die Auswahl zwischen drei Wohnungstypen: Bei gleichem Grundriss ändert sich jeweils das Interior-Design.

weiterlesen...

Das Einfamilienhaus befindet sich am Stadtgarten im Zentrum von Karlsruhe. Über den Haupteingang auf der Nordseite gelangt man in das Erdgeschoss mit dem zweigeschossigen Wohn-, Koch- und Essbereich, dem Zentrum

weiterlesen...

Am 28. und 29. Juni 2014 ist es wieder soweit: Am „Tag der Architektur“ öffnen Bauherren und ihre Architekten die Türen und Pforten.Tipps zum TdA 2014 in Rheinland-Pfalz: „Kasernengebäude null41“,

weiterlesen...

Wohnhaus im Taunus. Zweigeschossiger Flachdachbungalow. Das Erdgeschoss zeichnet sich durch seinen fließenden Übergang von innen nach außen aus.

weiterlesen...

Im Herbst 2010 eröffnete in Wiesbaden das Restaurant „Spital“ in der oberen Ebene der denkmalgeschützten Wandelhalle am Kochbrunnenplatz, die der Wiesbadener Architekt Wilhelm Bogler 1887 im Stil des Historismus errichtete.

weiterlesen...

Wenn Bauherren einen Architekten oder Planer aufsuchen, möchten sie auch konkrete Ideen für verschiedene Ausstattungslösungen und Produktvorschläge erhalten. Für beides gibt es die optimale Lösung.

weiterlesen...

In Turin und Neapel verwandelte die italienische Architektin Daniela Colli zwei Bahnhofsbäckereien in schicke Bistros.

weiterlesen...

Ein Wohnhaus in Massivbauweise mit Holztramdecken.

weiterlesen...

Modernisierung eines alten Bauernhauses durch Einbau von Dämmbetonkuben. Die historisch wertvolle Haussubstanz wird durch die Einbauten erhalten, unterstützt und modern belebt.

weiterlesen...

Das Grundstück befindet sich in einem malerischen Dorf mit 500 Einwohnern in der Nähe des Plattensees. 1949 baute man dort ein großes Gehöft für die Viehzucht.

weiterlesen...

Etwa anderthalb Autostunden von den spanischen Städten Valencia und Zaragoza entfernt liegt das Skigebiet Javalambre in der Provinz Teruel. Hier baute das Innenarchitekturbüro Stone Designs aus Madrid eine einfache Blockhütte

weiterlesen...

Jahrelang lag an der Ecke Lange Nieuwstraat-Vrouwjuttestraat im Utrechter Museumsquartier eine Parzelle brach und wurde als Parkplatz genutzt. Bakers Architecten bebauten nun diese Parzelle mit „het zwarte huis“, dem schwarzen

weiterlesen...

Mit ihrem neuen Empfangsgebäude hat die RHEINZINK GmbH & Co. KG den Grundstein für das von Daniel Libeskind entwickelte Designhauskonzept „Signature Series“ gelegt.

weiterlesen...

Mitten im Herzen der Maxvorstadt in München sollte ein neues Café entstehen, das die ACAI-Frucht, die von Surfern bei den Ureinwohners Brasiliens entdeckt wurde, im besten Licht darstellt.

weiterlesen...

Dicht gedrängt reihen sich die Häuser in den engen, begehrten Straßen direkt am Ufer des Grote Rieteilands auf Ijburg. Blickbeziehungen zum Wasser sind selten und der Bezug zum maritimen Freiraum

weiterlesen...

Auf einem leicht abschüssigen Grundstück am Rande der tschechischen Stadt Kraluv Dvur bauten die Prager ov – a Architekten ein eingeschossiges Haus für eine fünfköpfige Familie mit 188 Quadratmetern Wohnfläche.

weiterlesen...

Das kleine Sommerhaus liegt auf Skåtøy, der größten Insel im Schärengarten vor der Stadt Kragerø im Süden Norwegens.

weiterlesen...

Das Land Hessen und die Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen loben wieder den Architekturpreis „Auszeichnung vorbildlicher Bauten im Land Hessen“ aus, mit dem besonders gelungene Arbeiten aus den Bereichen Städtebau, Architektur,

weiterlesen...

Im Süden von Paris baute das Büro Avenier Cornejo Architectes ein Wohnhaus für eine Familie. Die Bauherren waren offen für alle Vorschläge der Architekten, solange viel Licht ihr zukünftiges Heim

weiterlesen...

An der beliebten Ausgehmeile Paul-Lincke-Ufer in Berlin-Kreuzberg sollte aus zwei Ladeneinheiten ein Restaurant mit Bar entstehen. Gemeinsam mit den Betreiberinnen wurde nach einem Gesamtkonzept gesucht, welches sowohl für eine Nutzung

weiterlesen...

Das VELUX Maison Air et Lumière ist der französische Beitrag zum europaweiten VELUX Experiment Model Home 2020, in dessen Rahmen das Unternehmen auf der Suche nach dem Bauen und Wohnen

weiterlesen...

Bei diesem Baugruppenprojekt handelt es sich um den Neubau eines Wohnhauses in Berlin-Prenzlauer Berg. In einer Baulücke wurde ein siebengeschossiges Vorderhaus als Blockrandschließung sowie eine zweigeschossige Remise im hinteren Grundstücksbereich

weiterlesen...

Der Bestand stammt aus dem Jahr 1969. 2007 folgte ein autaker Anbau als silbergrauverwitterte Holzkiste in Anlehnung zum angrenzenden Wald. 2010 Sanierung des Bestandes zum KfW-70-Haus.

weiterlesen...

Die Lage in einem denkmalgeschützten Park, in Innenstadtnähe, mit Blick auf die Skyline und den Frankfurter Stadtwald ist eine der besten, die Frankfurt zu bieten hat.

weiterlesen...