Technische Zwecke | Architektourist

EnglishFrenchItalianSpanishGerman
ENDLICH!

Multifunktionaler Pavillon

Neubau eines Pavillons in Backnang mit einer Espressobar, einem Ladengeschäft und öffentlichen Toiletten vom Architekturbüro 6H aus Stuttgart.

Weiterlesen...

Gelb und Schwarz

Verborgen im Wald, nahe der oberpfälzer Stadt Neunburg vorm Wald, liegt die Mittelspannungsnetzleitstelle des Bayernwerkes.

Weiterlesen...

Ovaldach

Weithin sichtbar markiert das Ovaldach am Tor Nord den Hauptzugang des Messegeländes der Messe Frankfurt und schützt gleichzeitig den Kontrollbereich des Zufahrtstores und das zugehörige Wachgebäude vor der Witterung.

Weiterlesen...

Tunnelwarte als Teil der Landschaft

Die Tunnelwarte Hausmannstätten erfüllt drei Funktionen: Tunnelkontrollzentrum, Straßenmeisterei und Zentralwerkstatt. Um den Eingriff so gering wie möglich erscheinen zu lassen, wurde das Gebäude als Teil der Landschaft interpretiert.

Weiterlesen...

Waschstraße

Auch Zweckbauten wie Autowaschstraßen können gut aussehen: Zwischen Werften und Eisenbahnschienen in Zürich-Tiefenbrunnen lag ein leerstehendes Restgrundstück der SBB. Aufgrund der langgestreckten, schmalen Geometrie und der angrenzenden dicht befahrenen Straßen- und Bahnstrecke war die Parzelle für die meisten Nutzungen unattraktiv.

Weiterlesen...

Zebrastreifen? Zebragebäude!

Im Frühjahr 2008 begannen die Technischen Werke Kaiserslautern die US-Liegenschaften in Vogelweh an die Trinkwasserversorgung der Stadt anzubinden. Einer der Knotenpunkte sollte am Vogelweh-Kleeblatt sein.

Weiterlesen...

Haus des Wassers

In Kaiserslautern gibt es das „Haus des Wassers“. Neben der technischen Aufgabe des Gebäudes (es versorgt als Wasserwerk die Stadt Kaiserslautern und die Region mit Wasser) werden im Haus Informationen über Wasser, seine Gewinnung, Aufbereitung und Verteilung vermittelt.

Weiterlesen...

Schützendes Dach

Heinze ArchitektenAWARD 2011 – Sieger der Kategorie „Innovation und Design“: St. Antony Hütte in Oberhausen.

Weiterlesen...

Schöner parken

Für die Parkgarage unter dem Schlossplatz in Karlsruhe bauten Gassmann Architekten einen neuen barrierefreien Zugang.

Weiterlesen...

Hochwasserpumpwerk

Das Hochwasserpumpwerk liegt am Übergang von Stadt und Landschaft. Die Rheinfassade der Stadt beginnt mit einem markanten Auftakt, einem 17-geschossigen Wohnhochhaus. Rückwärtig grenzt das Pumpwerk an einen Auwald des Landschaftsschutzgebietes.

Weiterlesen...

Höhenanpassung

Am Ortsrand der Gemeinde Innichen im Südtiroler Hochpustertal wurde Ende 2007 das neue Zivilschutzzentrum fertiggestellt, ein Gebäude, das die Einsatzkräfte von freiwilliger Feuerwehr, Weißem Kreuz und Bergrettungsdienst in einer gemeinsamen Struktur beherbergt.

Weiterlesen...


catTechnische Zweckecat,,