Landschaftsarchitektur | Architektourist

EnglishFrenchItalianSpanishGerman
ENDLICH!

Tag der Architektur 2014: NRW

Am 28. und 29. Juni 2014 ist es wieder soweit: Am „Tag der Architektur“ öffnen Bauherren und ihre Architekten die Türen und Pforten.Tipps zum TdA 2014 in Nordrhein-Westfalen: „Landesarchiv NRW, Duisburg“, „Neubau eines Wohnhauses mit Architekturbüro, Ennigerloh“, „Wassergarten mit Ausblick ins Bergische, Solingen“ und „Neues Hans-Sachs-Haus, Gelsenkirchen“.

Weiterlesen...

Tag der Architektur 2013: Thüringen

Am 29. und 30. Juni 2013 ist es wieder soweit: Am „Tag der Architektur“ öffnen Bauherren und ihre Architekten die Türen und Pforten. Tipps zum TdA 2013 in Thüringen: „Wohnhaus Ort und Holz“, „Schottenhöfe“ und „Hüttenplatz Lauscha“.

Weiterlesen...

Tag der Architektur 2014: Berlin

Am 28. und 29. Juni 2014 ist es wieder soweit: Am „Tag der Architektur“ öffnen Bauherren und ihre Architekten die Türen und Pforten.Tipps zum TdA 2014 in Berlin: „Ayfer – Mondschein in Mitte“, „Landschaftspark Herzberge (Südteil)“, „Wohnen Charlotte“ und „Bilinguale Kita“.

Weiterlesen...

Glänzendes Gewand

Blickfang und Wahrzeichen der diesjährigen Landesgartenschau in Schwäbisch Gmünd ist der Neubau des „Forum Gold und Silber“. Wie ein wertvolles Gewand umhüllen vorgesetzte Fassadenplatten aus Aluminium den massiven Betonkern.

Weiterlesen...

Himmelsschraube

Im österreichischen Kärnten, auf dem Pyramidenkogel oberhalb des Wörthersees, steht der höchste überwiegend aus Holz konstruierte und öffentlich zugängliche Aussichtsturm der Welt.

Weiterlesen...

Anlegestelle für Luftschiffe

Im Rheinischen Braunkohlerevier vor den Toren Kölns entsteht die größte Braunkohlegrube Europas, die bis 2100 voraussichtlich der zweitgrößte See Deutschlands, nach dem Bodensee, sein wird. Am neu errichteten Informationszentrum Forum Terra Nova entstand 2012 und 2013 der Landschaftspark mit Aussichtspunkt am Tagebaurand.

Weiterlesen...

Dramatische Landschaften

Die 106 Kilometer lange Norwegische Landschaftsroute Geiranger – Trollstigen (Trollstigen bedeutet auf Deutsch „Trollleiter“) wird jährlich von 700.000 Menschen besucht.

Weiterlesen...

Rasante Kurven

Der Porsche Pavillon in der Autostadt in Wolfsburg ergänzt den Themenpark erstmals seit seiner Eröffnung im Jahr 2000 um ein zusätzliches Bauwerk.

Weiterlesen...

Gespalten

Um Geschichte greifbar zu machen, haben der niederländische Künstler Erick de Lyon und das Landschaftsarchitekturbüro Rietveld Landscape in der Nähe von Utrecht einen Bunker von 1940 in ein Denkmal umgewandelt.

Weiterlesen...

Grüne Fuge

Die Gestaltung versteht sich als die Verwebung zweier Themen, die den Killesberg prägen: Steinbrüche als harte Topographien und weiche naturnahe Landschaft. Es entsteht eine Landschaft, die eine eigene Geschichte erzählt

Weiterlesen...


catLandschaftsarchitekturcat,,