Tda 2010 | Architektourist

EnglishFrenchItalianSpanishGerman
ENDLICH!

TdA 2010 Meckl.-Vorpommern

Das Einfamilienhaus verpflichtet sich in Formgebung und Materialität der klassischen Moderne. Großflächige Verglasungen nach Süden und die angrenzende Holzterrasse schaffen eine Verbindung von Innen- und Außenraum.

Weiterlesen...

TdA 2010Rheinland-Pfalz

Revitalisierung eines historischen Wohnhauses und alter Geländeterrassen unter schwierigsten Bedingungen. Die engagierte Bauherrschaft will mit dem Vorhaben ein Zeichen setzen und sieht die „Inwertsetzung“ als Verpflichtung und Beitrag zur Schaffung von Baukultur im Welterbe Oberes Mittelrheintal.

Weiterlesen...

TdA 2010Rheinland-Pfalz

Auf einem trompetenförmigen nach Süd-Westen orientierten Grundstück galt es ein Mehrgenerationenhaus mit bis zu drei Wohneinheiten zu entwerfen.

Weiterlesen...

TdA 2010Rheinland-Pfalz

Die zum Wohnhaus umgebaute Winzerscheune ist Teil einer Hofanlage im gewachsenen Ortskern von Gimmeldingen/Mußbach.

Weiterlesen...

TdA 2010 Bayern

800 Maisonetten konnten unter Wahrung ihrer architektonischen Qualität nicht wirtschaftlich darstellbar saniert werden.

Weiterlesen...

TdA 2010 Schlesw.-Holstein

Der weiße Würfel im dunkelgrünen Gang wurde als moderner Ganghaus-Neubau 2001 errichtet und war bereits Auswahl-Projekt des Tages der Architektur im Jahr 2002.

Weiterlesen...

TdA 2010 Brandenburg

Privates Wohnhaus mit Wintergarten in Schwerin.

Weiterlesen...

TdA 2010 Mecklenburg-Vorpommern

An städtebaulich markanter Stelle, gegenüber des Stralsunder Theaters, befinden sich drei platzprägende Putzbauten. Das Gebäude des Olof-Palme-Platz 3 wurde 1882 errichtet und ist ein Einzeldenkmal im Sanierungsgebiet der Stralsunder Altstadt.

Weiterlesen...

TdA 2010 Brandenburg

Das Grundstück am Schwielowsee ist lang und schmal, das Haus ist deswegen nur 8 Meter breit.

Weiterlesen...

TdA 2010 Hessen

Die Umnutzung und Aufstockung der barocken Ruine Karlshospital ist ein wesentlicher Bestandteil der Aufwertung des Kasseler Fuldaufers. Das 1720 als Erziehungsanstalt errichtete Gebäude brannte im Zweiten Weltkrieg vollständig aus und lag seither brach.

Weiterlesen...

Blick in die Eifel

Das Wohnhaus liegt am Ortsrand von Euskirchen, mit einem einzigartigen Blick über die Eifellandschaft. Das Haus wurde Anfang der 1960er Jahre geplant und mehrmals umgebaut.

Weiterlesen...

Bauernhaus

Bauernhaus von 1914 wird zum KfW 60-Wohnhaus umgebaut und saniert. Die alte Ziegelstein-Fassaden bleibt erhalten.

Weiterlesen...

Herrenhaus

Das heute noch als höchster Baukörper im Unterdorf herausragende Hauptgebäude der ehemaligen Domäne steht im Grabenbereich einer Hochmotte. Das Herrenhaus aus dem 17. und 18. Jh. ist ein dreistöckiger verputzter Fachwerkbau mit einem massiven Kellergeschoß auf rechteckigem Grundriss.

Weiterlesen...

TdA 2010 – Im Überblick

Unsere Architekturhighlights beim diesjährigen Tag der Architektur (26. und 27. Juni 2010).

Weiterlesen...

TdA 2010 – Auftaktveranstaltung

Neben dem Norwegenkai und dem im Jahr 2007 eröffneten Ostseekai entsteht in Kiel ein drittes hochmodernes Terminalgebäude, der neue Schwedenkai.

Weiterlesen...

TdA 2010 Mecklenb.-Vorpommern

Der Grundgedanke, mit dem vorhandenen östlichen Blindgiebel des hohen Hotelbauteils ein raffiniertes Spiel des Versatzes gleich hoher Giebel vorzuschlagen, ist faszinierend und gibt der daraus resultierenden Baugruppe eine beachtliche Dynamik der Formen mit einfachsten Mitteln.

Weiterlesen...

TdA 2010 Saarland

Am Rande eines Dorfes im Saargau wurde ein Hanggrundstück bebaut. Mit Blick zum Ihner Bach und seiner weiten Talaue empfängt das offene Wohnhaus nunmehr seine Besucher.

Weiterlesen...

TdA 2010 Rheinland-Pfalz

Dornröschen wachgeküsst: Das Weingut Kruger-Rumpf (Gründung 1708) ist ein vollständig erhaltener Vierseithof und zählt zu den Kulturdenkmälern in Münster-Sarmsheim.

Weiterlesen...

TdA 2010 Niedersachsen

Der Umbau zum Friseur-Salon mit Espresso-Bar erfolgte unter Wahrung des Denkmalschutzes.

Weiterlesen...

TdA 2010 Thüringen

Eine schwebende Raumskulptur besteht aus drei Teilen: Zwei massive Blöcke aus Stein, verbunden mit einem Glaskörper, zusammengehalten durch die Attika und die Sichtbetonscheibe.

Weiterlesen...

TdA 2010Rheinland-Pfalz

Die Öffnung der Kindergärten für Zweijährige und die große Nachfrage veranlasste die Ortsgemeinde zu einer Bedarfsanalyse, in deren Folge der Auftrag zur Erweiterung erteilt wurde.

Weiterlesen...

TdA 2010 Hessen

Wohnhaus im Taunus. Zweigeschossiger Flachdachbungalow. Das Erdgeschoss zeichnet sich durch seinen fließenden Übergang von innen nach außen aus.

Weiterlesen...

TdA 2010 NRW

In der Altstadt von Heimbach befindet sich ein altes Fachwerkhaus, das in den 60er Jahren umgebaut wurde. Die harmonische Eingliederung in das Altstadtbild und ein eigenständiges, zeitgemäßes Gesicht waren Ziele der Umbauplanung.

Weiterlesen...

TdA 2010 Berlin

Neubau für Produktion und Verwaltung eines Solarunternehmens in Adlershof.

Weiterlesen...

TdA 2010 Thüringen

Das Gebäude Marktstraße 21, das „Haus zum großen Pfluge und den großen Siebenbürgen“, wurde im Jahr 1677 als Komplex neu errichtet; einzelne Gebäudeteile von Vorgängerbauten wurden integriert.

Weiterlesen...

TdA 2010 Mecklenburg-Vorpommern

Sanierung des historischen Rathauses und des ehemaligen Amtsgerichtsgebäudes.

Weiterlesen...

TdA 2010 Niedersachsen

Nach 30 Jahren kam letztes Jahr der Beschluss, die Trattoria grundlegend zu sanieren.

Weiterlesen...

TdA 2010 Berlin

Ausbau einer Büroetage im Staffelgeschoss eines Eckhauses. Au Wunsch des Kunden, einer Personalserviceagentur, blieb der Rohbaucharakter erhalten. Transparente Einbauten, akustisch wirksame Deckensegel und eigens entwickelte Möbelunikate dominieren den Raum.

Weiterlesen...

TdA 2010 Mecklenburg-Vorpommern

Das Geheime und Hauptarchiv Schwerin wurde in den Jahren 1909 -1911 nach den Plänen des Ministerialbaurats Paul Ehmig errichtet. Es wird bis heute als Archivgebäude vom Landeshauptarchiv Schwerin genutzt.

Weiterlesen...

TdA 2010 Hessen

Schwerter zu Pflugscharen, Kaserne zu Bildungszentrum. Das Tragwerk der ehemaligen Panzerhalle wurde erhalten und mit lichtdurchlässiger Photovoltaik eingedeckt.

Weiterlesen...

TdA 2010 Rheinland-Pfalz

Durch Um- und Anbau sollte das Weingut den heutigen Anforderungen der Vermarktung von Spitzenweinen entsprechen. Der schlichten Architektur des bestehenden 60er-Jahre-Wohnhauses wurde eine moderne, zeitgemäße Architektur gegenübergestellt und neben dem Spiel mit Kontrasten eine Ensemblewirkung und Gesamtharmonie erreicht.

Weiterlesen...

TdA 2010 Hessen

Optimale Prozesse waren Planungsanliegen: um den Produktionsfluss (Warenein- und -ausgang, Verarbeitung, Lager, Administration und Sozialbereich) zu ordnen, wurde als Klammer ein reduzierter Körper gewählt.

Weiterlesen...

TdA 2010 Berlin

Die sechs Stadthäuser sind Bestandteil einer Gebäudegruppe von insgesamt sechzehn Häusern in der Bernauer Straße in Berlin-Mitte.

Weiterlesen...

TdA 2010Thüringen

Eine natürliche Farbgestaltung, der Erhalt des vorhandenen Natursteins und ein Beleuchtungskonzept waren der Wunsch der Bauherrin für die Umgestaltung ihrer Praxis. Es sollten neue Sitzgelegenheiten und ein geschützter Arbeitsbereich entstehen.

Weiterlesen...

TdA 2010 Schlesw.-Holstein

Durch das Schließen der Arkaden des Nordostflügels mit einer Glasfassade entstanden neue Flächen für das Standesamt, seine Verwaltung und drei Läden direkt am Rathausplatz.

Weiterlesen...

TdA 2010 Hessen

Das Wohnhaus befindet sich am Ortsrand. Vom Wohnbereich und von der Dachterrasse aus hat man einen Panoramablick über das Dorf und zur Burg Greifenstein hin am westlichen Horizont.

Weiterlesen...

TdA 2010 Schlesw.-Holstein

Der für zehn Löschfahrzeuge konzipierte Neubau der freiwilligen Feuerwehr Preetz entspricht den neuesten technischen und funktionalen Anforderungen, die das alte Feuerwehrhaus nicht mehr erfüllte. Die großen gläsernen Tore geben den Blick in die Fahrzeughalle frei und bilden die Schauseite zur Stadt.

Weiterlesen...

TdA 2010 Hessen

Die neue Hauptverwaltung der HSE befindet sich auf dem ehemaligen Knell Gelände Darmstadts. Der Y-förmige Solitär sitzt zurückgesetzt von der Frankfurter Straße und wird über eine großzügige, repräsentative Vorfahrtsgestaltung von dieser erschlossen.

Weiterlesen...

TdA 2010 Thüringen

Das Areal um das barocke Gebäude Wasserkunst soll für die Stadt Gera wieder zu dem werden, was es bis in das 1. Drittel des 20. Jahrhunderts war: Eine kleine grüne Oase inmitten der Stadt.

Weiterlesen...

TdA 2010Rheinland-Pfalz

Mitte der 70er wurde der Schlachtbetrieb eingestellt. Bis April 2009 wurde die südliche Halle des denkmalgeschützten Gebäudes als Garage genutzt. Mitarbeiter der technischen Abteilung sollten hier Büros erhalten.

Weiterlesen...


catTdA 2010cat,,