SANA Berlin Hotel | Architektourist

EnglishFrenchItalianSpanishGerman
ENDLICH!

Dunkle Eleganz

,

Rating: 3.5. From 8 votes.
Please wait...

Das Vier-Sterne-Hotel SANA in Berlin liegt im Zentrum der Hauptstadt und verfügt über 208 Zimmer auf sieben Etagen. Für die Innenraumgestaltung und Ausstattung des Hotels ist das spanische Büro Francesc Rifé Studio verantwortlich.
In Anlehnung an die Fassade aus schwarzem Granit ist auch das Innere in dunklen Farbtönen gehalten. Lobby und Restaurant im Erdgeschoss des Gebäudes sind großflächig verglast, um die öffentlichen Bereiche des Hotels sichtbar zu machen. Die Drehtür des Haupteingangs besteht, wie die beleuchteten Elemente in der Fassade, aus grünem Glas. Die Wände des zweigeschossigen Entrees sind bekleidet mit einem Metallgewebe, das dem Raum eine grünlich schimmernde Oberfläche verleiht. Die geschwungenen Wände leiten die Gäste zu den Restaurants und zur Bar hinter den Aufzügen. Diese sind mit dunkel gefärbtem Glas bekleidet und somit fast unsichtbar. Auch in den Fluren, die zu den Gästezimmern führen, herrscht gedämpftes Licht und dunkle Farben. Die Zimmer sind entweder in hellem Lack oder in Eiche gestaltet. Im siebten Obergeschoss befindet sich ein weiteres Highlight des Hotels: der Fitnessbereich mit Spa. Durch ein riesiges Fenster hat man von dort oben einen guten Blick auf Berlin.

***

SANA Berlin Hotel

Architekten: Francesc Rifé Studio, Barcelona, Spanien, www.rife-design.com
Standort: Nürnberger Strasse 33/34, 10777 Berlin, Standort anzeigen
Fertigstellung: 2011
Fotos: Fernando Alda, Sevilla, Spanien, www.fernandoalda.com

Das SANA Berlin Hotel ist für Gäste geöffnet.

***

francesc-rife_sana-berlin_05
francesc-rife_sana-berlin_09
francesc-rife_sana-berlin_03
francesc-rife_sana-berlin_04
francesc-rife_sana-berlin_06
francesc-rife_sana-berlin_10
francesc-rife_sana-berlin_07
francesc-rife_sana-berlin_02
francesc-rife_sana-berlin_08

***

Standort

Ähnliche Projekte


Wie findest Du das Projekt? Schreib uns Deine Meinung!