Ferienresidenz am Bodden | Architektourist

EnglishFrenchItalianSpanishGerman
ENDLICH!

Ferien unterm Reetdach

Ferien unterm Reetdach,

Rating: 4.0. From 7 votes.
Please wait...

Das Ferienhaus befindet sich in einer locker bebauten Dorfrandlage am Bodden. Eine überdachte Vorfahrt mit Nebengebäude markiert das Entrée zum eigentlichen Haus. Mit seinen Fenstern öffnet sich das Gebäude nach Süden, zur lichterfüllten Boddenlandschaft, wohingegen es an der Nordseite geschlossen bleibt. Eine gradlinige, konsequent moderne Formensprache bestimmt die Innenräume. Der offene Grundriss des Erdgeschosses erweitert sich galerieartig über den Treppen- und Luftraum bis in den Spitzboden. Eine großflächige Verglasung verbindet diesen Hauptwohnraum mit der Landschaft. Trotz seiner offenen Organisation erlaubt das Gebäude mehreren Parteien (das Ferienhaus bietet Platz für bis zu acht Personen) den ungestörten Aufenthalt, denn jedes Schlafzimmer verfügt über ein eigenes Bad. Im Obergeschoss bilden die Schlafzimmer, ähnlich Hotelzimmern, eigenständige Einheiten. Das Erdgeschoss mit dem gemeinschaftlichen Wohnraum ist der Mittelpunkt des Hauses. Im Parterre befindet sich zudem eine Sauna mit eigenem Gartenzugang.
Die großflächig verglaste Südseite und die plastisch herausgearbeitet Gauben verbindet sich als moderne Elemente mit dem Reetdach und dem weiten Dachüberständen der altbekannten Darßhäuser. Dieses Spannungsverhältnis zwischen baulicher Tradition und einem modernen Bau- und Wohnverständnis prägt das Gebäude als moderne Interpretation einer norddeutschen Bautradition.

Text: Möhring Architekten

***

Ferienresidenz am Bodden

Architekten: Möhring Architekten, Born (Darß) und Berlin, www.moehring-architekten.de
Standort: 18375 Wieck am Darß, Standort anzeigen
Fertigstellung: 05/2008
Fotos: Stefan Melchior, Berlin

Das Privatgrundstück ist nicht öffentlich zugänglich.

***

moehring-architekten_bodden_02_0
moehring-architekten_bodden_03_0
moehring-architekten_bodden_04_0
moehring-architekten_bodden_05

***

Standort

Ähnliche Projekte


Wie findest Du das Projekt? Schreib uns Deine Meinung!