Umbau und Erweiterung einer Bildungsstätte | Architektourist

EnglishFrenchItalianSpanishGerman
ENDLICH!

Kubisch

start

Rating: 3.3. From 7 votes.
Please wait...

Für eine bestehende gewerkschaftliche Bildungsstätte wurde ein Plenarsaal sowie die Erweiterung und Neugestaltung des Speisebereiches benötigt. Die Bestandsgebäude waren ursprünglich von Gestaltungsmitteln der 1980er Jahre geprägt – unter anderem axialsymmetrischen, weiß verputzten Lochfassaden, einzelnen 45°-Winkeln und Biberschwanz-gedeckten Walmdächern. Die Erweiterung erfolgte mit kubischen Baukörpern, die sich geometrisch, gestalterisch und in der Materialität bewusst zum Bestand abgrenzen.
Der als Aufstockung neu erstellte, teilbare „Plenarbereich“ sowie die Anbauten werden als rechteckige Volumen ausgebildet. Diese wurden in gestaffelter Proportionalität und Höhenentwicklung mit einer individuell entwickelten Holzbekleidung versehen. Die Fensteröffnungen und Positionierung der Kuben erfolgten bewusst nicht spiegelsymmetrisch. Das Erscheinungsbild spiegelt die Gewerkschaft im 21. Jahrhundert wider – einem Zusammenschluss zahlreicher Individuen mit gemeinschaftlichem Interesse und großer „Diversität“. Dies wird von dem geometrischen Muster der Fassaden-, Wand- und Deckenbekleidung aller Räume erreicht. Hierdurch wird der Gedanke, sowohl mit der Organisation als auch ihrem Gebäude, „ein Ganzes aus vielem Unterschiedlichen“ herzustellen, versinnbildlicht. Im Inneren erfolgte eine vollständige Umgestaltung des Speisebereiches. Nach der Speiseausgabe zur Selbstbedienung wird das Entwurfskonzept mit unterschiedlichen Sitzplatzangeboten unterstützt – von der großen Tafel für Gruppen über individuell arrangierbare Zweier- und Vierer-Tische bis hin zu Lounge-Bereichen steht ein vielfältiges Raumangebot zur Verfügung.

***

Umbau und Erweiterung einer Bildungsstätte

Architekten: in_design architektur, Frankfurt am Main, www.indesign-architekten.de
Standort: Am Wasserturm 1-3, 74821 Mosbach, Standort anzeigen
Fertigstellung: Februar 2014
Fotos: Alexandra Lechner, Frankfurt a.M., www.alexandralechner.de

Das Privatgrundstück ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich.

***

01
02
03
04
140225_i_da_mosbach_8793
140225_i_da_mosbach_8829
140225_i_da_mosbach_8845
140225_i_da_mosbach_8961
140225_i_da_mosbach_8977
140506_i_da_mosbach_2564

***

Standort

Ähnliche Projekte


Wie findest Du das Projekt? Schreib uns Deine Meinung!