VIP WING – Lounge am Flughafen München | Architektourist

EnglishFrenchItalianSpanishGerman
ENDLICH!

Laptop und Lederhose

,

Rating: 5.0. From 14 votes.
Please wait...

Im Südflügel des Terminal 1 im Flughafen München stehen den Gästen in der VIP Lounge auf 1.200 Quadratmetern vier separat nutzbare Suiten, ein zentraler Loungebereich mit Gastronomie, Business Corner und abgetrennte Arbeitsräume, Ruhebereiche, Duschen und Umkleiden, ein Gebetsraum sowie eine Raucherlounge zur Verfügung. Der Raumeindruck vermittelt ein Gefühl der alpinen Bergwelt. Die fallenden und ansteigenden Raumschluchten bestimmen die Raumwahrnehmung. Der Anspruch an Material und Verarbeitung manifestiert sich auf verschiedenen Ebenen – von den mit Eichenholz beplankten und mit handgefertigten Messingbeschlägen ausgestatteten Türen, der Verarbeitung von einem Baumstamm für die massiven Holztische bis zum sinnlichen Erleben der duftenden Zirbenkiefer im Relaxraum.
Bereits im Empfangsbereich wird der Reisende mit einem typisch bayerischen Motiv begrüßt: eine Wand aus unbehandelten Lärchenholzschindeln bekleidet die Rückwand des Empfangstresesns, der sich aus der dynamisch geformten Wand entwickelt. Der erste Weg führt an die Bar und einem locker möblierten Bereich mit Sitzbank. Von dort blickt man bis in die Tiefe der Lounge mit ihren Fluchten und Schluchten. Die freie Möblierung in frischen Grüntönen korrespondiert mit der umlaufend mit Wollstoff bezogenen Sitzbank und der edlen Kupferbeschichtung der Rückwand der Bar. Wer bei seinem Aufenthalt in der Lounge nicht nur Entspannung sucht, kann in der Konferenzsuite Besprechungen mit bis zu 10 Personen abhalten. Die Business Corner bieten das passende Ambiente für ruhiges Arbeiten und Kommunizieren. In die Wand eingeschnittene, mit Filz ausgepolsterte Nischen mit schwebenden Tischplatten aus massiver Eiche sind mit den notwendigen technischen Anschlüssen ausgestattet.
Entstanden ist ein Stück Ruhe und Gelassenheit im Arbeitsalltag, eine Portion Urlaub zwischen zwei Terminen, eine perfekte Arbeitsoase mit modernster technischer Ausstattung, internationales Flair mit bayerischen Akzenten.

***

VIP WING – Lounge am Flughafen München

Architekten/Innenarchitekten: Erich Gassmann Architekten, München, www.egassmann.de und Tina Aßmann Innenarchitektur, München, www.tina-assmann-innenarchitektur.de
Standort: Flughafen München, Terminal 1 Modul D Süd, Standort anzeigen
Fertigstellung: Juni 2011
Fotos: © Gassmann Aßmann / Florian Holzherr, München, www.architekturfoto.net

Der VIP WING am Flughafen München ist für Gäste geöffnet. Der Service ist unabhängig von Fluggesellschaft und Buchungsklasse buchbar.

***

vip-wing_08
vip-wing_02
vip-wing_14
vip-wing_10
vip-wing_04
vip-wing_09
vip-wing_03
vip-wing_05
vip-wing_12
vip-wing_06
vip-wing_16
vip-wing_07
vip-wing_13
vip-wing_20

***

Standort

Ähnliche Projekte


1 Comment

    […] Nichts aus Hongkong geht eigentlich nicht. Außerdem fehlen die Bezahl- und VIP-Lounges. Der VIP-Wing in MUC zum Beispiel.VIP WING – Lounge am Flughafen München | Architektourist […]

    No votes yet.
    Please wait...

Wie findest Du das Projekt? Schreib uns Deine Meinung!