House Breukelen | Architektourist

EnglishFrenchItalianSpanishGerman
ENDLICH!

Remise mit Pferdestall

Woonhuis-Breukelen-01

Rating: 5.4. From 6 votes.
Please wait...

In der niederländischen Gemeinde Breukelen wandelten Zecc Architects eine alte Wagenhalle mit einem angeschlossenen Pferdestall aus dem Jahr 1760 in ein Wohnhaus um. Im Zuge der Sanierung wurden Einbauten aus früheren Renovierungen entfernt, so dass die historischen Elemente und großzügigen Räume wieder zum Vorschein kamen. Der ehemalige Pferdestall, in dem die alten Futterraufen für Heu, Steintröge und dekorative Pferdeköpfe aus Gusseisen noch erhalten waren, dient heute als Wohnzimmer, die ursprüngliche Sattelkammer ist heute die Eingangshalle und die Kutschenremise wurde in eine geräumige Küche umgebaut. Während der Sanierungsarbeiten entdeckten die Architekten einige alte, hohe Stalltüren, die nun Wohnzimmer und Küche miteinander verbinden. Eine neu geschaffene Treppe aus massivem Eichenholz bildet den Mittelpunkt des Baus und führt ins Obergeschoss des Hauses. Tageslicht fällt von dem oben angeordneten zweiten Wohnzimmer mit Kamin bis in die Küche.

***

House Breukelen

Architekten: Zecc Architects, Utrecht, Niederlande, www.zecc.nl in Zusammenarbeit mit BYTR, Rotterdam und Utrecht, Niederlande, www.bytr.nl
Standort: Breukelen, Niederlande, Standort anzeigen
Fertigstellung: 2012
Fotos: Stijn Poelstra, Niederlande, www.stijnstijl.nl

Das Privatgebäude ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich.

***

woonhuis-breukelen-03
woonhuis-breukelen-04
woonhuis-breukelen-07
woonhuis-breukelen-09
woonhuis-breukelen-10
woonhuis-breukelen-11
woonhuis-breukelen-12
woonhuis-breukelen-13
woonhuis-breukelen-16
woonhuis-breukelen-17
woonhuis-breukelen-18
woonhuis-breukelen-21
woonhuis-breukelen-22
woonhuis-breukelen-23
woonhuis-breukelen-24
woonhuis-breukelen-25
woonhuis-breukelen-31
woonhuis-breukelen-32

***

Standort

Ähnliche Projekte


1 Comment

    Immer wieder schön zu sehen, was aus alter Bausubstanz geschaffen werden kann ohne gleich abzubrechen.

    No votes yet.
    Please wait...

Wie findest Du das Projekt? Schreib uns Deine Meinung!