Tag der Architektur 2013: Thüringen | Architektourist

EnglishFrenchItalianSpanishGerman
ENDLICH!

Tag der Architektur 2013: Thüringen

Am 29. und 30. Juni 2013 ist es wieder soweit: Am „Tag der Architektur“ öffnen Bauherren und ihre Architekten die Türen und Pforten. Tipps zum TdA 2013 in Thüringen: „Wohnhaus Ort und Holz“, „Schottenhöfe“ und „Hüttenplatz Lauscha“.

***

Neubau Wohnhaus „Ort und Holz“ Erfurt

thue-wohnhaus-erfurt

Ein Holzhaus in Zeilenbebauung in der Erfurter Innenstadt zu errichten, war eine große Herausforderung. Beispielsweise gelten wegen der Höhe der obersten Wohnebene besondere Brandschutzauflagen. Dennoch entwickelten wir gemeinsam mit dem Statiker und dem Brandschutzplaner ein Konzept, bei dem immer eine Seite der Vollholzwand sichtbar bleiben kann. Auch wenn diverse kommunale Vorschriften den Einsatz alternativer Energiequellen verhinderten, erreichten wir mit Brettsperrholzbauweise, 28 Zentimeter Mineralwolldämmung, kontrollierter Wohnraumlüftung und Dreifachverglasung den Standard KfWEffizenzhaus 55. Letztlich sind unsere Erwartungen an die Holzbauweise bezüglich Wohnklima, Optik und Haptik des Baustoffs sowie die vergleichsweise schnelle Errichtung des Rohbaus in nur drei Tagen voll und ganz erfüllt worden.

Textquelle: www.tag-der-architektur.de

***

Architekten: Dipl.-Ing. Tanja Ernst-Adams – Freie Architektin, Erfurt, www.tanja-ernst.de
Standort: Fischersand 41, 99084 Erfurt, Standort anzeigen
Fertigstellung: August 2012
Fotos: M. F. Schmidt
Link zum Projekt: mobil.tag-der-architektur.de/#detail/15428

***

Neubau/Umbau „Schottenhöfe“ – Wohnen an der Krämerbrücke Erfurt

thue-schottenhoefe-erfurt_

Zur Ergänzung der Quartierskante wurden eigenständige Stadtbausteine entwickelt und in die jeweilige Baulücke implantiert. Dabei übernehmen sie die Rolle konsequenter Vermittler zwischen Alt und Neu und schaffen proportionalen Bezug zwischen den baulichen Volumen verschiedenster Epochen durch das Auffangen und Übersetzen auch stark unterschiedlicher First- und Traufhöhen. Gleichwohl behaupten sie sich als Unikate innerhalb der Blockfassung – durch das Motiv der Zwerchhäuser mit geraden und geneigten Giebelkanten, das Wiedererkennbarkeit garantiert. Die neuen Bausteine tragen Tradition von Neuem und Überliefertem in sich, ohne zu historisieren oder zu wichten. Sie bieten im Herzen Erfurts Zusammengehörigkeit in der Formensprache an – bei gleichzeitiger Individualität
und Einzeladressbildung.

Textquelle: www.tag-der-architektur.de

***

Architekten: Osterwold°Schmidt EXP!ANDER Architekten BDA, Weimar, www.osterwold-schmidt.de
Standort: Schottenstraße, Gotthardtstraße, Schottengasse, 99084 Erfurt, Standort anzeigen
Fertigstellung: Dezember 2012
Fotos: Steffen Michael Gross, Weimar
Link zum Projekt: mobil.tag-der-architektur.de/#detail/16174

***

Freiflächengestaltung Hüttenplatz Lauscha

thue-huettenplatz-lauscha

Lauscha gilt als Zentrum der Kunstglasbläserei in Deutschland. Der im Stadtzentrum gelegene Hüttenplatz wurde zurückliegend durch Abbrüche und partielle Eingriffe seiner ursprünglichen Wahrnehmung beraubt. Im Rahmen der Stadtsanierung sollte der historisch bedeutsame Platz, an dem 1597 die erste Lauschaer Glashütte errichtet wurde, als attraktiver Stadtraum und markanter Ort entlang der Thüringer Glasstraße neu gestaltet werden. Das langgestreckte und gestufte „Band“ aus Theumaer Schiefer und Lauschaer Glas gibt der heterogenen Platz- und Bebauungsstruktur einen neuen formalen Halt und verbindet die verschiedenen Teilbereiche des Ortskerns miteinander. Der „glühende Fluss“ aus Glas, der sich in den Schiefer schneidet, wurde durch einen Lauschaer Künstler gestaltet. Holzbelegte, breite Sitzblöcke und lineare Pflanzungen bieten zusätzliche Aufenthaltsqualitäten für Bewohner und Besucher der Stadt. Die vorhandenen Brachflächen wurden zu multifunktional nutzbaren Stadträumen umgewidmet.

Textquelle: www.tag-der-architektur.de

***

Architekten: Dr. Schmidt Planungsgesellschaft mbH, Schleusingen, www.dsp-architekten.com
Standort: Hüttenplatz, 98724 Lauscha, Standort anzeigen
Fertigstellung: November 2011
Fotos: J. Konrad Schmidt
Link zum Projekt: mobil.tag-der-architektur.de/#detail/15480

***

Tag der Architektur 2013 – Infos

Programm für alle Bundesländer: www.tag-der-architektur.de/programm
Besuch planen per App: Alle Orte und Termine bundesweit mit einer App für alle mobilen Endgeräte. Die App „Tag der Architektur 2013“ steht im App-Store bzw. bei Google-Play zum kostenlosen Herunterladen bereit.

***

Standort

Ähnliche Projekte


1 Comment

    […] source – tag der architektur 2013: thüringen | architektourist Architektur Erfurt […]

    No votes yet.
    Please wait...

Wie findest Du das Projekt? Schreib uns Deine Meinung!