Deutschland | Architektourist

EnglishFrenchItalianSpanishGerman
ENDLICH!

Wohnkubus mit Talblick

Auf einem sehr steilen und daher als unbebaubar geltenden Hanggrundstück wurde dieses Einfamilienhaus in Holzrahmenbauweise errichtet. Über dem Betonsockel stapeln sich vier Wohn- und Schlafebenen mit jeweils ca. 35 m² Fläche zu einem „Wohnturm“ übereinander.

Weiterlesen...

Sommer(t)raum

Am Ufer des Kleinen Wannsees ist ein Sommerhaus entstanden mit Blick auf das Wasser und in den Himmel. Ursprünglich stand dort ein dunkles Blockhaus mit kleinen Fenstern. Die Bauherren wünschten sich, das Blockhaus durch einen hellen und einladenden Wohnpavillon zu ersetzen.

Weiterlesen...

Splitlevel

Das Wohnhaus für eine vierköpfige Familie in Kalchreuth, nordöstlich von Nürnberg gelegen, entstand auf einem leichten Südhang mit herrlicher Aussicht. Es wurde der Geländeform folgend als Split-Level-Haus konzipiert.

Weiterlesen...

Dreiseithof

Das fast 2.000 Quadratmeter große Grundstück liegt an einem Nordhang am Ortsrand von Lilling, einem Dorf in der Fränkischen Schweiz, dem größten zusammenhängenden Süßkirschenanbaugebiet Europas.

Weiterlesen...

Tag der Architektur 2014: NRW

Am 28. und 29. Juni 2014 ist es wieder soweit: Am „Tag der Architektur“ öffnen Bauherren und ihre Architekten die Türen und Pforten.Tipps zum TdA 2014 in Nordrhein-Westfalen: „Landesarchiv NRW, Duisburg“, „Neubau eines Wohnhauses mit Architekturbüro, Ennigerloh“, „Wassergarten mit Ausblick ins Bergische, Solingen“ und „Neues Hans-Sachs-Haus, Gelsenkirchen“.

Weiterlesen...

Weiße Kuben

Nähert man sich auf der Zufahrtsstraße dem Bauwerk, erkennt man ein in die Tiefe geschichtetes Bild. Die Nordostseite des Hauses ist eine Addition weißer Kuben, von denen jeder aus der Nähe als einzelnes Bauteil erkennbar ist, während sie sich aus der Distanz zu einem Ganzen fügen.

Weiterlesen...

Schau ins Allgäu

Haus Ungar in Wiggensbach war für die Architekten Rainer Hoffmann und Peter Fakler eine besondere Herausforderung, da es mit einem minimalen Budget von 240.000 Euro realisiert werden musste und zudem das erste selbständig realisierte Projekt ist.

Weiterlesen...

Licht und Luft

Das Frankfurter Architekturbüro feuerundschmitz hat in einem Mainzer Neubaugebiet einen Wohnkubus platziert, der sich in seiner klaren, stringenten Form von den typischen Satteldach-Häuslebauer-Träumen der Umgebung selbstbewusst abgrenzt.

Weiterlesen...

Tag der Architektur 2012: Berlin

In Berlin Mitte, direkt hinter der Volksbühne, ist ein Mehrfamilienhaus mit Galerie in klarer, zeitgenössischer und vielseitig nutzbarer Architektur entstanden.

Weiterlesen...

Poleposition

Das Einfamilienhaus in Esslingen liegt an einem Hang in exponierter Lage. Es definiert sich über zwei polygonale Baukörper.

Weiterlesen...

Wohltuend reduziert

Ein Wohn- und Geschäftshaus im baden-württembergischen Sasbach bildet durch die Gebäudestellung einen dreiseitigen Innenhof. Die zweigeschossige Verglasung des Wohnhauses an der Ostseite öffnet den grandiosen Blick in Richtung Vorgebirgszone des Schwarzwaldes.

Weiterlesen...

Wohnen in der Scheune

In der sächsischen Gemeinde Mülsen bei Zwickau wandelten ahoch4® Architekten einen denkmalgeschützten Stall eines Vierseitenhofes in ein Wohnhaus um. Die Herausforderung bei diesem Projekt bestand für die Planer vor allem darin, sich mit dem traditionellen Zimmererhandwerk der Region auseinanderzusetzen.

Weiterlesen...

Promenade Sociale

Das Projekt Jules et Jim von Kleine Metz Architekten, ein sozialer Wohnungsbau mit Kindertagesstätte, demonstriert auf beispielhafte Weise, wie auch trotz eines knappen Budgets ein Mehrwert an kommunikativen Räumen und eine stadträumliche Prägnanz geschaffen werden kann.

Weiterlesen...

Hausboot

Die Idee war, ein Hausboot zu entwerfen, das im Wesentlichen den Charakter eines Bootes besitzt, dabei aber den Komfort eines herkömmlichen Einfamilienhauses vorweisen kann.

Weiterlesen...

Schieferdach

Das Dach des Einfamilienhauses an der Mosel überrascht mit großer Schlichtheit und dennoch überragender Präsenz. Das Einfamilienhaus einer Architektin öffnet sich mit seinen Wohnräumen zu den unverbaubaren Außenbereichen und Grünzonen in Richtung Mosel.

Weiterlesen...

Multifunktionaler Pavillon

Neubau eines Pavillons in Backnang mit einer Espressobar, einem Ladengeschäft und öffentlichen Toiletten vom Architekturbüro 6H aus Stuttgart.

Weiterlesen...

Holzhaus mit Donaublick

In der idyllischen Randlage von Regensburg bauten COOPIA Architekten ein Wohnhaus für eine junge Familie. Die Planer positionierten den Bau auf dem schwierigen Hanggrundstück so, dass der Blick ungehindert über die umliegenden Hügel bis in die Donauebene hinunter schweifen kann.

Weiterlesen...

Geschwungene Formen

Die von UNStudio entworfene Villa befindet sich in der Stuttgarter Vorstadt, die Umgebung ist aber sehr ländlich geprägt. Aus diesem Grund können die Bewohner zum einen den Blick auf die abgestuften Terrassen der angrenzenden Weinberge genießen und zum anderen die Aussicht auf die Stadt.

Weiterlesen...

Schmaler Wohnwürfel

Weil das Grundstück so schmal ist, planten die Architekten einen langgestreckten Baukörper am Rand des Grundstücks.

Weiterlesen...

Zurück zum Original

Für die „Interbau“ 1957 entstand im Berliner Stadtteil Charlottenburg das dritte Bauwerk des von Le Corbusier (1887-1965) entwickelten Wohnhaustyps „Unité d’habitation“. Auf dem olympischen Hügel schuf der einflussreiche Architekt ein 17-geschossiges Hochhaus.

Weiterlesen...

Haus mit zwei Höfen

Das Wohnhaus befindet sich am Ortsrand von Perl in Hanglage mit Blick zum Moseltal.

Weiterlesen...

An der Ostsee

Wieck ist ein kleines Fischerdorf auf der südlichen Seite der Halbinsel Fischland-Darß, direkt am Bodstedter Bodden. Hier steht das Ferienhaus „Wieckin“, ein traditionelles und regionaltypisches „Drempelhaus“.

Weiterlesen...

Bürogebäude wird Wohnhaus

Das Hochhaus „Alt-Stralau 52-53“ liegt in stadträumlich exponierter Lage auf der Halbinsel Stralau in Berlin. Aufgrund seiner Höhe und seiner Lage ist die Fernwirkung und die Fernsicht vom Gebäude aus in alle Himmelsrichtungen – auf die Spree, in Richtung Stadtzentrum und stadtauswärts in Richtung Treptower Park, Plänterwald und Ostkreuz – uneingeschränkt gegeben.

Weiterlesen...

Alpenpanorama

Die Bauherren erwarben ein Wohnhaus aus den 80er Jahren, da es einen unverbaubaren Blick auf die Berge versprach. Vorrangiger Wunsch der Familie war es, das Allgäuer Alpenpanorama über die gesamte Hausbreite genießen zu können.

Weiterlesen...

Wohnen in einer Burg

Heinze ArchitektenAWARD 2012 – Sieger der Kategorie „Wohnungsbau“: Burg am Rhein, Rheinland-Pfalz.

Weiterlesen...

Tag der Architektur 2012: Niedersachsen

Ein geeignetes Baugrundstück in ruhiger und grüner Lage in Innenstadtnähe zu finden, ist für Bauherren in Hannover nicht leicht.

Weiterlesen...

Neuer Glanz in alten Mauern

Die badische Gemeinde Willstätt zieht mit ihrem Rathaus in ein ortsbildprägendes, historisches Mühlengebäude an der Alten Kinzig. Neben der Zusammenfassung der Verwaltungsbereiche entstehen auch zehn Wohnungen.

Weiterlesen...

White Cube

Das Bauvorhaben besteht aus zwei Doppelhäusern in Hanglage oberhalb der Villenkolonie Darmstadt-Eberstadt. Die Architektur orientiert sich an der Formensprache der klassischen Moderne.

Weiterlesen...

50er-Jahre-Atriumhaus

Das Einfamilienhaus in der Händelallee 47 wurde 1958 im Rahmen der Interbau im Stil eines Atriumhauses errichtet. Der Entwurf stammt von den Architekten Alois Giefer und Hermann Mäckler. Das Haus liegt am südlichen Ende der Siedlung und gehört zu einer Gruppe von drei nebeneinander liegenden Bungalows, die sich in ihrer Gestaltung stark ähneln.

Weiterlesen...

Heterogen

Mit dem Auftrag, das elterliche Wohnhaus zweier Brüder zu sanieren und zur Landschaft zu öffnen, begann im Jahr 2007 die Planung für das 98 Ar umfassende Grundstück.

Weiterlesen...

Tag der IBA-Architektur

Foto: IBA Hamburg GmbH / Martin Kunze Die Projekte der IBA Hamburg sind fertig. Nach dem Forschen und Bauen kommt der Ausstellungscharakter der IBA Hamburg zum Tragen. Die über 60 Projekte der IBA Hamburg können nun besichtigt werden.

Weiterlesen...

Architektur-Atelier

Über 20 Jahre war das denkmalgeschützte Stall- und Scheunengebäude des Tönnishofs dem Verfall preisgegeben, bevor es umfassend saniert und zu einem Architektur-Atelier umgestaltet wurde.

Weiterlesen...

Panoramablick

Das kleine Wohnhaus steht auf einem steilen Hügel und bietet einen wunderbaren Rundumblick in Richtung Frankreich auf der einen Seite, ins Rheintal auf der anderen Seite und auf die Hänge des Schwarzwalds.

Weiterlesen...

Mehrgenerationenhaus

Das Wohnhaus ist für eine Großfamilie über drei Generationen konzipiert. Um das Volumen in der exponierten Lage zurückzunehmen, ist der Baukörper untergliedert.

Weiterlesen...

Ausgezeichneter Schulbau

Das Wasseralfinger Kopernikus-Gymnasium benötigte neue Fachräume für Physik und Chemie, die bestehenden waren nicht mehr zeitgemäß. Außerdem sollten Klassenzimmer für den normalen Unterricht aktualisiert werden.

Weiterlesen...

Perlweiß

Die Villa Perlweiß steht in Halbhöhenlage, angrenzend an ein Naturschutzgebiet in Stuttgart. Entsprechend der Nutzung sitzen drei unterschiedlich polygonale Grundrisse aufeinander. Diese sind durch asymmetrische Fassadenflächen miteinander verbunden.

Weiterlesen...

Wohnen in Berlin-Friedrichshagen

Auf einem Eckgrundstück in Berlin Köpenick im Zentrum des Ortsteiles Friedrichshagen ist eine Eigentumswohnanlage mit 15 großzügigen Wohneinheiten entstanden.

Weiterlesen...

Stille Zurückhaltung

Deutscher Ziegelpreis 2011 – Hauptpreis: Wohnhaus B. in Stuttgart-Rotenberg von Prof. Christine Remensperger.

Weiterlesen...

Das Brot.

Seit Mai 2013 gibt es in der Autostadt in Wolfsburg selbstgebackenes Brot in Bio-Qualität: In der hauseigenen Brotmanufaktur „Das Brot.“ Das Design der Brotmanufaktur verfolgt die Grundidee „Vom Feld zum Ladentisch“.

Weiterlesen...

Sommerhaus und Winterhaus

Auf einem Grundstück mit direktem Zugang zum Bodensee und einem spektakulären Blick auf die gegenüberliegenden Schweizer Alpen steht ein außergewöhnliches Wohnhaus

Weiterlesen...


tagDeutschlandtag,,