Woodcube Hamburg | Architektourist

EnglishFrenchItalianSpanishGerman
ENDLICH!

Woodcube

woodcube_01

Rating: 4.5. From 8 votes.
Please wait...

Auf dem Gelände der Hamburger Internationalen Bauausstellung 2013 wurde im Frühjahr ein Mehrfamilienhaus aus Holz fertiggestellt. Auf fünf Etagen entstanden ca. 900 Quadratmeter Wohnfläche, verteilt auf acht Wohnungen. Das Besondere an der Bauweise ist seine massive Vollholzkonstruktion im Bereich der Decken und Außenwände. Die 32 Zentimeter starken Wandelemente werden aus unverleimten, traditionell mit Buchenholzdübeln verbundenen Brettlagen hergestellt. Vorteil an diesem System ist, dass ohne jegliche Bauchemie wie Leime, Lacke und Holzschutzmittel oder einer fremdstofflichen Dämmung eine völlig natürliche Wohnumgebung entsteht. Die Wandelemente sind statisch tragend und sorgen zugleich für Wärmedämmung und Brandschutzkapselung. Der gesamte Außenwandaufbau ist aus unverklebtem Holz und Holzwerkstoffen möglich. Energetisch erreicht das Gebäude ohne hohe Dämmstoffstärken Passivhausqualität.
Analog zu den nicht verleimten Wandelementen sind sämtliche Geschossdecken aus leimfreien, gedübelten Vollholzlagen gefertigt. Dies ermöglicht eine Spannweite von ca. 6 Metern und eine Auskragung der Balkone von 2,50 Meter. Dies konnte bei Massivholzflachdecken anderer Holzbauweisen bislang nicht erreicht werden. Durch die hohe Masse an massivem Holz ist die Erfüllung der Anforderungen an den erhöhten Schallschutz erfüllbar. Das Kellergeschoss und der Treppenhauskern wurden aus Stahlbeton hergestellt.

***

Woodcube Hamburg

Architekten: architekturagentur, Stuttgart, www.architekturagentur.de
Standort: Am Inselpark 7, Hamburg-Wilhelmsburg, Standort anzeigen
Fertigstellung: Mai 2013
Fotos: IBA Hamburg/ Martin Kunze

Das Privatgebäude ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich.

***

woodcube_02
woodcube_07
woodcube_08
woodcube_09
woodcube_10
woodcube_11
woodcube_12
woodcube_13
woodcube_14
woodcube_15
woodcube_16
woodcube_17

***

Standort

Ähnliche Projekte


1 Comment

    Tolles Objekt, ein Musterbeispiel nachhaltigen Bauens!

    No votes yet.
    Please wait...

Wie findest Du das Projekt? Schreib uns Deine Meinung!