Barn House | Architektourist

EnglishFrenchItalianSpanishGerman
ENDLICH!

Zweite äußere Schicht

,

Rating: 4.7. From 3 votes.
Please wait...

Für die Aufgabe, ein Privathaus in der Landschaft südlich von Eelde (Niederlande) zu entwerfen, orientierten sich die Architekten an der Form der für die Region typischen „Drenthe Scheune“: geradlinig, im rechten Winkel zur Straße, im Grünen zentriert, funktional, ein einfacher Bau mit Dach. In diesem Stil entstand das Wohnhaus in der Nähe von Eelde. Als Schutz vor neugierigen Blicken von den Nachbarn installierten die Architekten rundherum Schiebe- und Drehwände mit Holzlamellen vor der Fassade. Zudem hält diese zweite äußere Schicht im Sommer intensive Sonneneinstrahlung vom Inneren fern. So bleibt es angenehm kühl. Im Winter bei tiefstehender Sonne gelangt jedoch viel Tageslicht durch die waagerecht montierten Lamellen in die Räume.

***

Barn House

Architekten: Aat Vos, Silo Shapes, Donderen, Niederlande, www.siloshapes.com
Standort: Eelde, Niederlande, Standort anzeigen
Fertigstellung: 2007
Fotos: Stijn Poelstra, Niederlande, www.stijnstijl.nl, Jan Bartelsman, Wervershoof, Niederlande, www.bartelsman.nl sowie Eric Hesmerg, Amsterdam, Niederlande, www.hesmerg.nl

Das Privatgebäude ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich.

***

barnhouse-eelde_22
barnhouse-eelde_23
barnhouse-eelde_24
barnhouse-eelde_24a
barnhouse-eelde_24b
barnhouse-eelde_25
barnhouse-eelde_26
barnhouse-eelde_27
barnhouse-eelde_28
barnhouse-eelde_28a
barnhouse-eelde_29
barnhouse-eelde_30
barnhouse-eelde_32

***

Standort

Ähnliche Projekte


Wie findest Du das Projekt? Schreib uns Deine Meinung!