Restaurant Seven Asia, Ascona | Architektourist

EnglishFrenchItalianSpanishGerman
ENDLICH!

Asiatisch

seven-asia-ascona-01

Rating: 5.0/6. Von 3 Abstimmungen.
Bitte warten...

Für das Restaurant „seven asia“ übersetzten die Planer traditionelle asiatische Elemente in eine moderne Formensprache. Zum Beispiel bilden klassische Papierlampions einen Himmel, der die verschiedenen Bereiche des Restaurants verbindet. Die Teppan-Yaki-Küche ist traditionell offen, so dass der Gast die nahezu artistische Zubereitung hautnah miterleben kann. Sie ist von einem gradlinigen, umlaufenden Holztisch eingefasst, an dem 12 Gäste Platz finden. Auch ein Gong, der zu besonderen Anlässen geschlagen wird, und ein Aquarium mit Zierfischen fehlen nicht. Die Farbgestaltung beschränkt sich auf Grautöne und ein leuchtendes Dunkelrot, das den Raum in ein warmes Licht taucht. Ergänzt haben Bert Haller Innenarchitekten das Materialkonzept durch stark strukturierte warme Hölzer. Das Material- und Farbkonzept zeigt sich auch auf der Terrasse und in der Fassadengestaltung. So bekommt der Gast bereits von außen einen Eindruck von dem, was ihn im Inneren erwartet.

***

Restaurant Seven Asia, Ascona

Innenarchitekten: bert haller innenarchitekten, Mönchengladbach, www.bert-haller.de
Standort: Via Borgo 19, 6612 Ascona, Schweiz, Standort anzeigen
Fertigstellung: Mai 2009
Fotos: DASBILD, Zürich, Schweiz, www.dasbild.ch. Bildrechte: Seven Group, www.seven-ascona.ch

Das Restaurant Seven Asia ist für Gäste geöffnet.

***

seven-asia-ascona-02
seven-asia-ascona-03
seven-asia-ascona-04
seven-asia-ascona-05
seven-asia-ascona-06
seven-asia-ascona-07
seven-asia-ascona-08

***

Standort

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

Ähnliche Projekte