BUDA Art Center | Architektourist

EnglishFrenchItalianSpanishGerman
ENDLICH!

Backstein

51N4E_075_BUDA_ART_CENTRE_PHOTOS_002_COPYRIGHT_FILIP_DUJARDIN

Rating: 5.0/6. Von 3 Abstimmungen.
Bitte warten...

Im belgischen Kortrijk wandelten die Architekten vom Büro 51N4E eine ehemalige Textilfabrik auf der Buda-Insel, einem neuen Kulturviertel der Stadt, in ein Kunstzentrum mit Studios und Ausstellungsräumen um. Um das große Volumen des Bestandsbaus in die kleinteilige Altstadt zu integrieren, konzentrierten sich die Planer auf zwei wesentliche Eingriffe: Zum einen höhlten sie das Gebäude in der Mitte aus. Durch die hofartige Lücke gelangt das Tageslicht bis tief in die einzelnen Etagen des Baus. Über eine öffentliche Treppe in diesem fünfeckigen Innenhof gelangen die Besucher zu verschiedenen Räumen auf vier Ebenen. Es gibt zum Beispiel ein Kunstlabor, einen Raum für Musikveranstaltungen und eine Dachterrasse. Die zweite bauliche Maßnahme betrifft den Zugang zum Kunstzentrum: Es wird von der Straße aus über einen neuen offenen Pavillon erschlossen. Errichtet aus gelbem Backstein, aus diesem bestand schon die alte Textilfabrik, bildet er für die Architekten „die Spitze des Eisbergs“. Der Pavillon soll Lust auf die Kunst im Inneren des Gebäudes machen.
Das neue BUDA Art Center ist, wie auch die frühere Textilfabrik, ein Ort der Produktion. Die Materialien und Details sollen es zu einem ansprechenden Ort für alle Arten von Aktivitäten und für jeden Nutzer machen.

***

BUDA Art Center

Architekten: 51N4E, Brüssel, Belgien, www.51n4e.com
Standort: Kapucijnenstraat 10, 8500 Kortrijk, Belgien, Standort anzeigen
Fertigstellung: 2013
Fotos: Filip Dujardin, Belgien, www.filipdujardin.be und Paul Steinbrück (51N4E), Belgien, www.paulsteinbrueck.de (siehe Angaben unter den Bildern)

Das Kunstzentrum BUDA ist für Besucher geöffnet.

***

51n4e_075_buda_art_centre_photos_001_copyright_filip_dujardinFoto: Filip Dujardin
51n4e_075_buda_art_centre_photos_003_copyright_filip_dujardinFoto: Filip Dujardin
51n4e_075_buda_art_centre_photos_004_copyright_filip_dujardinFoto: Filip Dujardin
51n4e_075_buda_art_centre_photos_005_copyright_filip_dujardinFoto: Filip Dujardin
51n4e_075_buda_art_centre_photos_006_copyright_filip_dujardinFoto: Filip Dujardin
51n4e_075_buda_art_centre_photos_007_copyright_filip_dujardinFoto: Filip Dujardin
51n4e_075_buda_art_centre_photos_008_copyright_paul_steinbrueckFoto: Paul Steinbrck
51n4e_075_buda_art_centre_photos_009_copyright_filip_dujardinFoto: Filip Dujardin
51n4e_075_buda_art_centre_photos_010_copyright_filip_dujardinFoto: Filip Dujardin
51n4e_075_buda_art_centre_photos_011_copyright_filip_dujardinFoto: Filip Dujardin
51n4e_075_buda_art_centre_photos_012_copyright_paul_steinbrueckFoto: Paul Steinbrck
51n4e_075_buda_art_centre_photos_013_copyright_paul_steinbrueckFoto: Paul Steinbrck

***

Standort

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

Ähnliche Projekte