Woonhuis V35K18 | Architektourist

EnglishFrenchItalianSpanishGerman
ENDLICH!

Backsteinkubus

,

Rating: 4.6/6. Von 7 Abstimmungen.
Bitte warten...

Das Haus K18V35 steht an der Ecke eines Baublocks mit 18 unterschiedlichen Wohngebäuden und schließt diesen durch seine eindeutige Kubatur, Materialisierung und Farbgestaltung städtebaulich ab. Das schwere Backsteinvolumen löst sich durch einen gläsernen Spalt von der Nachbarbebauung und wirkt hierdurch äußerst plastisch. Die Funktionen des Wohnhauses sind auf die klassische Art eines Stadthauses gestapelt: Arbeiten, Wohnen und Schlafen haben jeweils ihr eigenes Geschoss. Verbunden sind diese drei Nutzungen durch eine Kaskadentreppe aus Eichenholz, die in dem gläsernen Spalt untergebracht ist. Wer diesen Spalt durch die Eingangstür betritt, befindet sich am Fuße eines neun Meter hohen und ein Meter breiten Raumes, der durch seine gläsernen Außenfassaden zwischen öffentlichem Raum und privatem Bereich zu liegen scheint.

***

Woonhuis V35K18

Architekten: Pasel.Künzel Architects, Rotterdam, Niederlande, www.paselkuenzel.com
Standort: Leiden, Niederlande, Standort anzeigen
Fertigstellung: 2011
Fotos: Marcel van der Burg, Amsterdam, Niederlande, marcelvanderburg.com

Das Privatgrundstück ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich.

***

pasel-kunzel-leiden_02
pasel-kunzel-leiden_09
pasel-kunzel-leiden_03
pasel-kunzel-leiden_04
pasel-kunzel-leiden_08
pasel-kunzel-leiden_07
pasel-kunzel-leiden_05
pasel-kunzel-leiden_06
pasel-kunzel-leiden_12Erdgeschoss
pasel-kunzel-leiden_131. Obergeschoss
pasel-kunzel-leiden_102. Obergeschoss
pasel-kunzel-leiden_11

***

Standort

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

Ähnliche Projekte