VitaSol Therme in Bad Salzuflen | Architektourist

EnglishFrenchItalianSpanishGerman
ENDLICH!

Badehalle wird Wellnessoase

Badehalle wird Wellnessoase,

Rating: 4.0/6. Von 2 Abstimmungen.
Bitte warten...

Mit dem Umbau der VitaSol Therme in Bad Salzuflen durch 4a Architekten aus Stuttgart wurde nicht nur das Heilangebot erweitert. Um Eingang, Restaurant, Badehalle und Außenbereich zu einer gestalterischen Einheit zusammenzufassen, wurde eine Holz-Lamellenkonstruktion als durchlaufende Decken- bzw. Wandverkleidung eingebaut. Die hölzerne Struktur umspannt den gesamten Innenraum und fließt mit weichen, geschwungenen Formen entlang der Raumkanten. Mit transparenten, fließenden Übergängen sowie »warmen« Materialien und kräftigen Farbtönen wurde die Badehalle deutlich aufgewertet. Aus einer vormals kühl anmutenden Halle mit nur einem großen Becken entstand durch den Umbau eine organisch geformte Beckenlandschaft mit vier unterschiedlichen Wasserqualitäten. Heiß-, Kalt-, Sprudel- und Sole-Becken sind beleuchtet und liegen wie Blätter in der Badeebene. Eine schimmernde »Regenwolke« schwebt im großen Hallenvolumen und lässt einen kräftigen, warmen Sommerregen über dem »Regenfeld« ab.

Text: Rolf Mauer, AZ/Architekturzeitung

***

VitaSol Therme in Bad Salzuflen

Architekten: 4a Architekten, Stuttgart, www.4a-architekten.de
Standort: Extersche Straße 42, D-32105 Bad Salzuflen, Standort anzeigen
Bauzeit: 09/2008 bis 05/2009
Fotos: Uwe Ditz, Stuttgart, www.uwe-ditz.com
Veröffentlichung: AZ/Architekturzeitung

Die VitaSol Therme ist für Besucher während der Öffnungszeiten geöffnet.

***

4a-architekten-vitasol_06
4a-architekten-vitasol_08
4a-architekten-vitasol_04
4a-architekten-vitasol_05
4a-architekten-vitasol_07
4a-architekten-vitasol_09
4a-architekten-vitasol_10
4a-architekten-vitasol_13
4a-architekten-vitasol_11
4a-architekten-vitasol_12
4a-architekten-vitasol_14
4a-architekten-vitasol_02
4a-architekten-vitasol_03

***

Standort

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

Ähnliche Projekte