Stadtbibliothek Bad Vilbel | Architektourist

EnglishFrenchItalianSpanishGerman
ENDLICH!

Bibliothek ist gleich Brücke

Sika-01_01

Rating: 4.5/6. Von 6 Abstimmungen.
Bitte warten...

Die neue Stadtbibliothek im hessischen Bad Vilbel ist das erste Brückenbauwerk, das gleichzeitig Fußgängerbrücke und Bibliothek ist. Der Bau ist Teil der groß angelegten Neugestaltung des Stadtzentrums und erstreckt sich über die Ufer des in diesem Bereich renaturierten Flusses Nidda. Er verbindet die Fußgängerzone und den Stadtplatz mit dem gegenüberliegenden Kurpark. Für die architektonische Planung beauftragte der Magistrat der Stadt Bad Vilbel das Münchener Architekturbüro Demmel und Hadler. In Zusammenarbeit mit den planenden Architekten entwickelte die Sika Deutschland GmbH ein Konzept für die Bodenbeschichtung. Als Referenz diente unter anderem eine mit Sika ComfortFloor gestaltete, mehrfarbige Bodenfläche im Informationszentrum des Umwelt- und Nachbarschaftshauses in Kelsterbach in der Nähe des Frankfurter Flughafens als Anregung, das Wegeleitsystem in die Bodenfläche der Bibliothek zu integrieren.

***

Stadtbibliothek Bad Vilbel

Planung: Demmel und Hadler GmbH, München, www.arch-dh.com
Ausführung: BSA Bauwerkserhaltung GmbH, Rosbach, www.bsa-beschichtungstechnik.de
Standort: Niddaplatz 2, 61118 Bad Vilbel, Standort anzeigen
Fertigstellung: 2014
Fotos: Oliver Kage für Sika Deutschland GmbH
Hersteller Boden- und Wandbeschichtung: Sika Deutschland GmbH, Stuttgart
Flächen: 1.200 m² Bodenbeschichtung mit Sika ComfortFloor (auf Lindner AG System Doppelboden), 125 m² Wandbeschichtung in den Sanitärräumen mit Sikafloor-305 W (Untergrund Beton und Gipskarton)

Die Stadtbibliothek Bad Vilbel ist für Besucher geöffnet.

***

Sika-01
Sika-02
Sika-03
Sika-05
Sika-07
Sika-08
Sika-09

***

Standort

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

Ähnliche Projekte