Verwaltungs- und Schulungsgebäude für die MedXpert GmbH | Architektourist

EnglishFrenchItalianSpanishGerman
ENDLICH!

Brustkorb als Vorbild

MedXpert_01

Rating: 4.4/6. Von 8 Abstimmungen.
Bitte warten...

Die Firma MedXpert ist im Bereich der Medizintechnik spezialisiert auf die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von Stützplatten- und Stabilisator-Implantaten. Hauptgebiet ist die Korrektur der sogenannten „Trichterbrust“ mithilfe von Implantaten. Hieraus und im Zusammenhang mit dem Logo des Unternehmens, welches das Knochengerüst des Brustkorbs zeigt, entwickelte das Büro a plus architekten die Entwurfsidee. Der Baukörper bildet in seiner abgerundeten und nach oben enger werdenden Form den Brustkorb. Die schmalen, farbig abgesetzten Fassadenbänder aus Aluminiumblech an den Geschossdecken stellen die Rippen dar, die den Brustkorb umschließen. Das rückwärtig angeordnete Treppenhaus ist das stützende Rückgrat und daher als gesondertes Bauteil farbig ausgestaltet. Die Glasflächen sollten möglichst fugenlos und flächig erscheinen. Das Verwaltungsgebäude besteht aus zwei Vollgeschossen mit einem zurückgesetzten Attikageschoss.

***

Verwaltungs- und Schulungsgebäude für die MedXpert GmbH

Architekten: a plus architekten, Kirchzarten, www.a-plus-architekten.de
Planung & Bau Fassade: Freyler Metallbau, www.freyler.de
Standort: Max-Immelmann-Allee, 79427 Eschbach, Standort anzeigen
Fertigstellung: November 2012
Fotos: Johannes Hopermann, Freiburg im Breisgau, hopermann-fotodesign.de

Das Privatgebäude ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich.

***

medxpert_03
medxpert_04
medxpert_04a
medxpert_05
medxpert_06
medxpert_07

***

Standort

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

Ähnliche Projekte