ALLE PROJEKTE | Architektourist - Part 15

EnglishFrenchItalianSpanishGerman
ENDLICH!

Ein gebautes Kochbuch

Die „Abteilung für Innovationen“ – genannt GXN – des dänischen Architekturbüros 3XN wandelte eine Etage in einem alten Lagergebäude in ein experimentelles Labor für kulinarische Genüsse um.

Weiterlesen...

The Berlin Brain

Nach dem Entwurf der britischen Architekten Foster + Partners entstand auf dem Campus der Freien Universität Berlin im Stadtteil Dahlem die Philologische Bibliothek. Seit 2006 sind hier die elf Teilbibliotheken der Sprach- und Literaturwissenschaften mit rund 700.000 Büchern untergebracht.

Weiterlesen...

Bäckerei wird Galerie

Was hat eine Bäckerei mit einem Kunstlabor gemein? Dieser Frage ging InteriorPark. bei der Konzeptentwicklung für die neue Galerie AK2 in Stuttgart auf den Grund.

Weiterlesen...

Die Farben Hamburgs

Die „Hammerbrookhöfe“ in der Hamburger City-Süd sind ein neuer Standort für die Deutsche Bahn. So konnten die bisher auf unterschiedliche Gebäude verteilten ca. 950 Beschäftigten an einem Ort zusammengeführt werden.

Weiterlesen...

Architekturpreis Wein 2013

Bild: Hans Selbring / pixelio.de Der dritte Architekturpreis Wein, bundesweit ausgelobt vom rheinland-pfälzischen Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten, dem Deutschen Weinbauverband und der Architektenkammer Rheinland-Pfalz wurde am Donnerstag, dem 25. April in Stuttgart verliehen.

Weiterlesen...

Wasserstrudel

„The Blue Planet“ im Hafen von Kastrup, nur wenige Kilometer vom Stadtzentrum Kopenhagens entfernt, ist eines der größten Aquarien Europas. Inspiriert von dem Thema Wasser, entwarfen die Architekten vom ortsansässigen Büro 3XN ein Museum in Form eines Wasserstrudels, der die Besucher ins Innere – in die Welt der Meere – hineinziehen soll.

Weiterlesen...

Puristische Architektur

Das Hotel Wiesergut liegt in Hinterglemm im Salzburger Land und besteht aus dem Gutshof mit 17 Suiten, Restaurant und Piazza sowie einem Eingangsbereich mit Remise, sieben separaten Gartensuiten und einem Spa.

Weiterlesen...

Bayerische Küche in Polen

Das Restaurant „Althaus“ befindet sich im Zentrum der polnischen Stadt Gdingen. Auf der Speisekarte stehen bayerische Spezialitäten.

Weiterlesen...

Ruhige Silhouette

Das Jochen-Klepper-Haus in der oberfränkischen Stadt Selb ist eine Jugendfreizeiteinrichtung in einer umgebauten Direktorenvilla der Porzellanindustrie. Mit einem Zeltplatz und großzügigen Freianlagen bietet es ein räumlich attraktives Angebot für die Region.

Weiterlesen...

Fast-Food mit Bio

Mit einem Relaunch will sich WakuWaku nicht nur als Fast-Food-Restaurant, sondern auch als Bio-Food-Laden positionieren. Die Markenwerte Bio und Nachhaltigkeit sollen dabei weiter klar kommuniziert werden.

Weiterlesen...

Backstein

Im belgischen Kortrijk wandelten die Architekten vom Büro 51N4E eine ehemalige Textilfabrik auf der Buda-Insel, einem neuen Kulturviertel der Stadt, in ein Kunstzentrum mit Studios und Ausstellungsräumen um.

Weiterlesen...

Schnelle Verpflegung für Genießer

Das „Pfifferling Deli“ in Basel verwöhnt seine Gäste mit feiner, heimischer Kost. Der Betrieb führt ein auserlesenes Sortiment an frischen Produkten zum Mitnehmen und lädt mit 20 Sitzplätzen in freundlichem Ambiente zum Verweilen ein.

Weiterlesen...

Denkmalgerechte Sanierung

Südlich des Neuen Palais, im Schlosspark Sanssouci gelegen, wurde das ehemalige Wachgebäude von Carl von Gontard aus dem 18. Jahrhundert denkmalgerecht saniert und zu einer modernen Besuchereinrichtung mit Informationsräumen, Kassen, Museumsshop und Gastronomie für die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten (SPSG) umgebaut.

Weiterlesen...

Asiatisch

Für das Restaurant „seven asia“ übersetzten die Planer traditionelle asiatische Elemente in eine moderne Formensprache. Zum Beispiel bilden klassische Papierlampions einen Himmel, der die verschiedenen Bereiche des Restaurants verbindet.

Weiterlesen...

Leuchtende Sporthalle

Auf der Dachfläche eines zweigeschossigen Bestandsgebäudes des Einkaufs- und Gesundheitszentrums „Zehlendorfer Welle“ in Berlin wurde eine Zweifeld-Sporthalle errichtet, die sich in das ausdrucksstarke Gebäudeensemble einfügt.

Weiterlesen...

Hotelturm

Im Stadtentwicklungsgebiet „Amstel III“, im Südosten von Amsterdam, wird die Meibergdreef Straße derzeit als urbane Achse neu gestaltet. Im Zuge dieser Veränderungen entstand dort auch ein neues Vier-Sterne-Hotel, das sich direkt an der flankierenden Autobahn A2 befindet.

Weiterlesen...

Wie im Hotel

Eine Praxis mit Charme und Atmosphäre zu schaffen, war das Ziel der Bauherrin, einer Dermatologin in Hamburg. Das Büro Seel Bobsin Partner schuf in enger Zusammenarbeit mit ihr Räumlichkeiten mit einem eigenständigen Charakter.

Weiterlesen...

Weißer Kubus

Die Vereinigung der Unternehmensverbände (FEDA) ist in Spanien eine gemeinnützige Organisation, die die Aktivitäten und das Wachstum lokaler Unternehmen unterstützt. Ihren Hauptsitz hat sie in diesem viergeschossigen Neubau im südostspanischen Albacete, der die zuvor über die ganze Stadt verteilten Büros der FEDA nun an einem Ort vereint.

Weiterlesen...

Authentische Materialien

Im „seven easy“ in Ascona soll der Gast nicht in einem von der Küche klar getrennten Gastraum speisen, sondern das Konzept vom Büro Bert Haller Innenarchitekten zielt darauf ab, einen direkten Kontakt zwischen Küche und Restaurant herzustellen.

Weiterlesen...

Angepasst an die Umgebung

Mit dem Neubau gewinnen die Tiroler Festspiele Erl nicht nur ein zweites Gebäude, sondern vor allem eine zusätzliche Bühne, mit der die bislang einzige Saison im Sommer künftig um eine im Winter erweitert wird.

Weiterlesen...

Hamburger Altbau neu gestaltet

In einem alteingesessenen Hamburger Ärztehaus galt es, die Neuansiedlung einer Dermatologischen Gemeinschaftspraxis planerisch zu begleiten und umzusetzen.

Weiterlesen...

Sieben

Das am Lago Maggiore gelegene Restaurant trägt nicht ohne Grund den Namen „seven“. Neben der Speisekarte, die unter dem Motto „Sieben“ steht, orientierten sich die Innenarchitekten vom Büro Bert Haller auch in der Gestaltung und Strukturierung der Räume an dieser Zahl.

Weiterlesen...

Farbe und Licht

Der Neubau der Chirurgischen Klinik in Ulm mit 15 OP-Sälen, 235 Normalpflege- und 80 Intensivpflegebetten gliedert sich in einen zwei- bis dreigeschossigen Sockel, der sämtliche Funktionsbereiche beherbergt und ein „schwebendes“ Bettenhaus.

Weiterlesen...

Streifen

Selb in Oberfranken gehört zu den am schnellsten schrumpfenden Städten in Deutschland. Das Projekt „Haus der Tagesmütter“ ist Teil einer umfassenden urbanen Strategie mit dem Ziel, das Zentrum dieser „Shrinking City“ zu reaktivieren.

Weiterlesen...

Am Wasser gebaut

Fotos copyright: Oliver Heissner/www.oliverheissner.net Die Regionaldirektion Nord der Deutschen Bahn AG bietet auf sieben Geschossen Raum für rund 950 Arbeitsplätze. Die bislang an verschiedenen Standorten in der Stadt untergebrachten Tochtergesellschaften werden im neuen Bürogebäude zusammengeführt.

Weiterlesen...

Goldglänzend

Im Jahr 2012 war die portugiesische Stadt Guimarães, neben Maribor in Slowenien, Kulturhauptstadt Europas. In dieser Zeit wurde das neue internationale Zentrum für Kunst auf dem alten Markt fertiggestellt.

Weiterlesen...

HÄUSER AWARD 2013

Die Zeitschrift HÄUSER gibt die Preisträger des Architekturwettbewerbs HÄUSER AWARD 2013 zum Thema »Die besten Familienhäuser Europas« bekannt. Die Redaktion verleiht ihren renommierten Preis mit einem Preisgeld von insgesamt 15.000 Euro bereits zum zwölften Mal.

Weiterlesen...

Waschstraße

Auch Zweckbauten wie Autowaschstraßen können gut aussehen: Zwischen Werften und Eisenbahnschienen in Zürich-Tiefenbrunnen lag ein leerstehendes Restgrundstück der SBB. Aufgrund der langgestreckten, schmalen Geometrie und der angrenzenden dicht befahrenen Straßen- und Bahnstrecke war die Parzelle für die meisten Nutzungen unattraktiv.

Weiterlesen...

Berliner Industriestil

Durch das stetige Wachstum des Unternehmens Covus Central wurden die bisherigen Berliner Räumlichkeiten zu klein. Ein Umzug war unausweichlich.

Weiterlesen...

Schwarzer Kubus

Das „Etoile Lilas Kino“ im 20. Arrondissement soll einen Beitrag zur kulturellen Entwicklung der östlichen Pariser Peripherie leisten.

Weiterlesen...

Formen, Farben und Rhythmen

Zur Stärkung des kulturellen Angebots im Westen von Brüssel wurde in der belgischen Stadt Dilbeek die Akademie MWD gebaut, in der Musik, Theater und Tanz auf dem Lehrplan stehen.

Weiterlesen...

Wohlfühlatmosphäre für Leseratten

Auf einer Fläche von 260 Quadratmetern beweist das Unternehmen ocelot, dass Buchhandlungen mehr können, als nur Bücher zu verkaufen.

Weiterlesen...

Alpine Atmosphäre

Das ELEMENTS Donnersbergerbrücke in München ist das erste Schweizer High-End-Fitness und Wellness-Studio in Deutschland. Das neu entwickelte Studiokonzept mit Räumen für Sport, Fitness, Sauna und Entspannung bildet den Auftakt für weitere Fitnessstudios in deutschen Metropolregionen.

Weiterlesen...

Schwarz und glitzernd

Mit dem Start des Wintersemesters 2012 bezog die Hochschule Heilbronn einen zweiten Campus, konzipiert für rund 1.000 Studierende der Wirtschafts-Fakultäten. Am Rande der Innenstadt neben einem eher heterogenen Gewerbeareal gelegen, setzt die Hochschule auf eine moderne Architektur.

Weiterlesen...

Goldglanz

Das französische Architekturbüro Gaëlle Péneau Architecte et Associés (GPAA) hat das bestehende Theater 95 in Cergy-Pontoise (liegt etwa 30 Kilometer nordwestlich von Paris) neu gestaltet und erweitert.

Weiterlesen...

Innenhofüberdachung

In Tarragona, im Süden der spanischen Region Katalonien, baute das Architekturbüros ON-A aus Barcelona das hiesige Priesterseminar um. Die Architekten konzentrierten sich darauf, den Bau aus dem 19. Jahrhundert in einen kulturellen Raum und in ein Wahrzeichen der Stadt umzuwandeln.

Weiterlesen...

Vertikal

ODOS Architects bauten ein modernes Reihenhaus in Dublin für einen Motorradfan.

Weiterlesen...

Blumenornamentik

Das Pariser Büro k-architectures plante für die bretonische Hafenstadt Saint-Nazaire ein neues Theater, das direkt neben den Resten eines im zweiten Weltkrieg zerstörten Bahnhofsgebäudes steht.

Weiterlesen...

Produkte: Duschvorhang aus Drahtgewebe

Architektur-Drahtgewebe wird aus rostfreiem Edelstahl, Kupfer, Messing, Bronze oder Aluminium hergestellt und beweist durch seine Korrosionsbeständigkeit eine hohe Haltbarkeit.

Weiterlesen...

Runde Fahrradbrücke

Aufgrund von steigendem Verkehrsaufkommen entwarfen die Ingenieure vom Büro Ipv Delft die erste runde Fahrradbrücke für die Stadt Eindhoven. Gleichzeitig ist der Hovenring Landmarke und Zugangsportal für die Stadtteile Meerhoven und Veldhoven.

Weiterlesen...


catALLE PROJEKTEcat,,