ALLE PROJEKTE | Architektourist - Part 8

EnglishFrenchItalianSpanishGerman
ENDLICH!

Berge und Täler

Obwohl dieses Chalet in den französischen Alpen von außen eher traditionell-rustikal wirkt, überrascht es im Inneren mit einem modernen Erscheinungsbild. Der Architekt Noé Duchaufour-Lawrance interpretierte die alpenländische Architektur auf eine zeitgemäße und sensible Art.

Weiterlesen...

Tag der Architektur 2012: Niedersachsen

Wunsch der Bauherren war ein generationenübergreifendes Wohnen. Die denkmalgeschützte Fachwerkscheune mit reizvollem Grundstück bot dafür ausreichend Platz.

Weiterlesen...

Loft auf dem Land

Auf einem ebenen Grundstück im Fuldaer Land bauten BUB Architekten ein loftartiges Wohnhaus, das sich aus zwei rechtwinklig zueinander stehenden Baukörpern zusammensetzt.

Weiterlesen...

Alt und neu

Aus Alt mach Neu, Recycling von Baustoffen, Bauen mit der Landschaft, vorbildliche Innenarchitektur, das alles sind passende Überschriften zu diesem Haus. Der Altbau wurde saniert, der fehlende Wohnbereich ergänzt und der Garten mit der beeindruckenden Kulisse neu gebaut.

Weiterlesen...

TdA 2010 Niedersachsen

Nach 30 Jahren kam letztes Jahr der Beschluss, die Trattoria grundlegend zu sanieren.

Weiterlesen...

Tag der Architektur 2013: Hessen

Am 29. und 30. Juni 2013 ist es wieder soweit: Am „Tag der Architektur“ öffnen Bauherren und ihre Architekten die Türen und Pforten. Tipps zum TdA 2013 in Hessen: „Doppelhaus“, „Internationale Schule Seeheim-Jugenheim“ und „Wohnhaus Neunkirchen“.

Weiterlesen...

Villa in den Weinbergen

Die Villa liegt am Rande von Stuttgart direkt in den Weinbergen. Sie gliedert sich in zwei Geschosse, von denen das untere neben den Kellerräumen und der Garage mehrere Arbeitszimmer, einen Wellnessbereich und ein Gästebad beherbergt. Im oberen Geschoss sind die Wohn- und Schlafräume der Familie untergebracht.

Weiterlesen...

Drei Baukörper

Der Wunsch der Auftraggeber, dem heranwachsenden Sohn einen eigenen, unabhängigen Bereich zu schaffen, wird zum Hauptthema des Entwurfs und organisiert die Raumabfolge des Hauses.

Weiterlesen...

Eingeschnittene Ecken

Das Gebäude mit der ungewöhnlichen Form befindet sich im slowenischen Teil der Alpen in der Stadt Kranjska Gora. Die Aufgabe war, ein Haus zu bauen, das im Erdgeschoss einen Laden und in den oberen Etagen Wohnungen bietet.

Weiterlesen...

Schwarze Fassade, weißes Inneres

Das zweigeschossige Reihenmittelhaus aus den 1950er Jahren liegt in einem hochverdichteten, urbanen Kontext. Wohngebäude verschiedener Baujahre sowie Kleingewerbeeinheiten prägen die städtebauliche Umgebung.

Weiterlesen...

Wellenförmig

Der türkische Innenarchitekt Siddik Erdogan und Jörn Fröhlich, Bühnenbildner und Spezialist für Shopgestaltung aus Berlin, sind für das Design des neuen Green Bistros im Osnabrücker Kaufhaus Lengermann + Trieschmann verantwortlich.

Weiterlesen...

Wohnen im Grünen

Das Anliegen des städtebaulichen Ensembles Herzberg in Wien ist das Schaffen einer baulichen Struktur, die eine Vielzahl verschiedener Wohnangebote zu einer Nachbarschaft zusammenbindet, in der unterschiedliche Lebensformen möglich sind.

Weiterlesen...

Knick in der Fassade

Für einen bekannten Produktdesigner entwarf das Architekturbüro Bottega + Ehrhardt ein viergeschossiges Einfamilienhaus in einem teuren Wohnviertel Stuttgarts mit Blick über die Stadt und das Neckartal.

Weiterlesen...

Betonkern und Holz

Eine fünfköpfige Familie bat das in Stuttgart ansässige Büro (se)arch, ein Haus mit lichtdurchfluteten Räumen zu gestalten, das zudem Platz für die private Kunstsammlung der Familie bietet.

Weiterlesen...

Wasservilla

Wohnen auf dem Wasser wird in den Niederlanden zunehmend populär, aber die Hausboote sollen mit dem charakteristischen Aussehen typischer Hausboot nichts gemein haben, sondern modern und elegant wirken.

Weiterlesen...

Außen rot, innen roh

Haus V ist ein großes Haus auf kleinem Grundstück für schmales Geld. Es ist außen sehr rot und innen sehr roh. Es ist gut gedämmt und mit Grundwasserwärmepumpe und Lüftungsanlage sparsam im Unterhalt.

Weiterlesen...

Klassizistische Elemente

Eine spezifische Potsdamer Signatur prägt die Villenkolonie am Neuen Garten. Typische Elemente der nachklassizistischen Nachbarn greift das Haus am Pfingstberg auf.

Weiterlesen...

Höhenunterschiede

Das Haus ist Teil einer Gartensiedlungsanlage, die am Rande des Lainzer Tiergartens mit Blick über Wien gelegen ist.

Weiterlesen...

Neuer Architekturblog online

Auf projekt-weiss.blog dreht sich alles um Bauwerke, die mit dem weißen Wandbaustoff Kalksandstein realisiert wurden.

Weiterlesen...

Sommer(t)raum

Am Ufer des Kleinen Wannsees ist ein Sommerhaus entstanden mit Blick auf das Wasser und in den Himmel. Ursprünglich stand dort ein dunkles Blockhaus mit kleinen Fenstern. Die Bauherren wünschten sich, das Blockhaus durch einen hellen und einladenden Wohnpavillon zu ersetzen.

Weiterlesen...

Dreiseithof

Das fast 2.000 Quadratmeter große Grundstück liegt an einem Nordhang am Ortsrand von Lilling, einem Dorf in der Fränkischen Schweiz, dem größten zusammenhängenden Süßkirschenanbaugebiet Europas.

Weiterlesen...

Ausgezeichnete Architektur in Hessen – Johann-Wilhelm-Lehr-Plakette

Der Bund Deutscher Architekten BDA im Lande Hessen freut sich, die Ergebnisse des BDA Architekturpreises „Ausgezeichnete Architektur in Hessen – Johann-Wilhelm-Lehr-Plakette“ bekannt zu geben.

Weiterlesen...

Licht und Luft

Das Frankfurter Architekturbüro feuerundschmitz hat in einem Mainzer Neubaugebiet einen Wohnkubus platziert, der sich in seiner klaren, stringenten Form von den typischen Satteldach-Häuslebauer-Träumen der Umgebung selbstbewusst abgrenzt.

Weiterlesen...

Poleposition

Das Einfamilienhaus in Esslingen liegt an einem Hang in exponierter Lage. Es definiert sich über zwei polygonale Baukörper.

Weiterlesen...

Remise mit Pferdestall

In der niederländischen Gemeinde Breukelen wandelten Zecc Architects eine alte Wagenhalle mit einem angeschlossenen Pferdestall aus dem Jahr 1760 in ein Wohnhaus um.

Weiterlesen...

Terrassenhaus

Einen atemberaubenden Blick auf den Bodensee genießen die Bewohner des weißen Terrassenhauses, das sich an den Nordhang der Schweizer Gemeinde Ermatingen schmiegt.

Weiterlesen...

Villa im Wald

Zwischen einem Wald und weitläufigen Wiesen in der Nähe der niederländischen Stadt Hattem liegt diese eingeschossige Villa.

Weiterlesen...

Umnutzung

Das Wohnprojekt „Messequartier“ stellt in Graz einen wesentlichen Beitrag zu den Themen Wohnen im Zentrum und Verdichtung der Städte dar.

Weiterlesen...

Promenade Sociale

Das Projekt Jules et Jim von Kleine Metz Architekten, ein sozialer Wohnungsbau mit Kindertagesstätte, demonstriert auf beispielhafte Weise, wie auch trotz eines knappen Budgets ein Mehrwert an kommunikativen Räumen und eine stadträumliche Prägnanz geschaffen werden kann.

Weiterlesen...

Hausboot

Die Idee war, ein Hausboot zu entwerfen, das im Wesentlichen den Charakter eines Bootes besitzt, dabei aber den Komfort eines herkömmlichen Einfamilienhauses vorweisen kann.

Weiterlesen...

Schieferdach

Das Dach des Einfamilienhauses an der Mosel überrascht mit großer Schlichtheit und dennoch überragender Präsenz. Das Einfamilienhaus einer Architektin öffnet sich mit seinen Wohnräumen zu den unverbaubaren Außenbereichen und Grünzonen in Richtung Mosel.

Weiterlesen...

Multifunktionaler Pavillon

Neubau eines Pavillons in Backnang mit einer Espressobar, einem Ladengeschäft und öffentlichen Toiletten vom Architekturbüro 6H aus Stuttgart.

Weiterlesen...

Holzhaus mit Donaublick

In der idyllischen Randlage von Regensburg bauten COOPIA Architekten ein Wohnhaus für eine junge Familie. Die Planer positionierten den Bau auf dem schwierigen Hanggrundstück so, dass der Blick ungehindert über die umliegenden Hügel bis in die Donauebene hinunter schweifen kann.

Weiterlesen...

Geschwungene Formen

Die von UNStudio entworfene Villa befindet sich in der Stuttgarter Vorstadt, die Umgebung ist aber sehr ländlich geprägt. Aus diesem Grund können die Bewohner zum einen den Blick auf die abgestuften Terrassen der angrenzenden Weinberge genießen und zum anderen die Aussicht auf die Stadt.

Weiterlesen...

Schmaler Wohnwürfel

Weil das Grundstück so schmal ist, planten die Architekten einen langgestreckten Baukörper am Rand des Grundstücks.

Weiterlesen...

Schnittmuster

Nicht nur Namensgeber, sondern auch Thema ist der Begriff „Fashion“. So hat das Büro Bert Haller das Prinzip eines Schnittmusters ins Dreidimensionale und somit ins Räumliche übertragen.

Weiterlesen...

Zum Wohlfühlen

Die Kreativen von Note Design Studio ließen sich für das Café Foam von spanischen Stierkämpfen inspirieren.

Weiterlesen...

Zwei-Generationen-Wohnen

Ein altes Wohnhaus wurde abgerissen, um Platz zu schaffen für ein Doppelhaus mit einer großzügigen Gartenanlage. In dem Neubau wohnen nun zwei Generationen direkt nebeneinander.

Weiterlesen...

Moderne Eleganz vor sanfter Bergkulisse

Mit einem cleveren Konzept hat das Architekturbüro Atelier Ducret für eine junge Familie in der Schweiz ein Wohnhaus realisiert, das sich flexibel an Veränderungen des Familienlebens anpassen kann. Ytong und Multipor aus dem Hause Xella sorgen im Gebäudeinneren für ein ausgeglichenes und nachhaltiges Raumklima.

Weiterlesen...

Reihenhäuser auf dem Wasser

Der Rotterdamer Stadtteil Nesselande ist durchzogen von Kanälen und Wasserstraßen. An einem dieser Wasserflächen bauten BLAUW Architekten aus Utrecht in Zusammenarbeit mit dem Büro FARO schwimmende Häuser für Familien, die wie Reihenhäuser konzipiert sind: Je drei Gebäude sind unter einem Dach zusammengefasst.

Weiterlesen...


catALLE PROJEKTEcat,,