ENTSPANNEN UND ERLEBEN | Architektourist - Part 3

EnglishFrenchItalianSpanishGerman
ENDLICH!

Turmsanierung

Der historische Turm „Torre di Porta nuova“ in Venedigs Arsenal (dem ehemaligen Werftgelände der Stadt) wurde aufwändig saniert, um ein neues Kultur- und Ausstellungszentrum auf drei Etagen zu integrieren.

Weiterlesen...

Steinalt

Der Regenberger Schlossturm steht unter Denkmalschutz und ist ein markantes Wahrzeichen im Zürcher Unterland.

Weiterlesen...

Rasante Kurven

Der Porsche Pavillon in der Autostadt in Wolfsburg ergänzt den Themenpark erstmals seit seiner Eröffnung im Jahr 2000 um ein zusätzliches Bauwerk.

Weiterlesen...

Museum für die Seefahrt

Das National Maritime Museum in London beherbergt die weltweit größte Sammlung aus dem Bereich der Seefahrt. Um die Ausstellungsfläche zu erweitern, wurde ein Architekturwettbewerb ausgeschrieben, den das dänische Büro C. F. Møller Architects gewann.

Weiterlesen...

Lichtsegel

Lichtsegel als Leitsymbole für die Landesaustellung in Kärnten: Die sieben „Leuchttürme” sind eine vernetzte Licht-Raum-Installation. Die Objekte sind abstrahierte tektonisch geformte Segel, die dem See zugewandt sind.

Weiterlesen...

Transformation einer Turnhalle

Die historische Turnhalle, im Hinterhof der heutigen Gedenk- und Bildungsstätte Israelitische Töchterschule in Hamburg gelegen, wurde 1899 als Sport- und Zeichensaal für Mädchen aus armen jüdischen Familien errichtet.

Weiterlesen...

Neue Donauwelle

Zwischen zwei denkmalgeschützten Lagerhallen am Ufer der Donau in Budapest entstand ein neues Kultur- und Handelszentrum mit einem großen Veranstaltungssaal, Einzelhandelsflächen und Gastronomie-Einheiten.

Weiterlesen...

Felsenlandschaft

Zwischen 1909 und 1912 wurde im Budapester Zoo ein künstlicher Fels geschaffen. Unter der Oberfläche befand sich ein Hohlraum für Ausstellungen.

Weiterlesen...

Gespalten

Um Geschichte greifbar zu machen, haben der niederländische Künstler Erick de Lyon und das Landschaftsarchitekturbüro Rietveld Landscape in der Nähe von Utrecht einen Bunker von 1940 in ein Denkmal umgewandelt.

Weiterlesen...

Sporthalle im Wald

Inmitten eines dichten Waldstücks entstand auf dem Campus Süd des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) eine neue Dreifeldsporthalle für das Institut für Sportwissenschaften. Direkt neben dem Institutsgebäude gelegen und entlang einer der berühmten „Strahlen“ vom Karlsruher Schloss ersetzt diese das Bestandsgebäude aus dem Jahr 1956.

Weiterlesen...

Titan und Backstein

Das Besucherzentrum am Friedenspalast in Den Haag ist der mittlerweile zweite Bau der Wilford Schupp Architekten im Auftrag der Carnegie Foundation. Es wurde am 30. Mai 2012 eröffnet. Im Jahr 2006 erweiterten die Architekten bereits den Friedenspalast um ein Konferenzzentrum, eine Bibliothek und ein Verwaltungsgebäude.

Weiterlesen...

Von den Römern inspiriert

Das neue Theater der französischen Stadt Fréjus verknüpft römische und zeitgenössische Architektur in einem Gebäude aus Aluminium und Glas. Entstanden ist ein ästhetisches und technisch beeindruckendes Bauwerk von 19 Metern Höhe und Platz für über 850 Zuschauer.

Weiterlesen...

Grüne Fuge

Die Gestaltung versteht sich als die Verwebung zweier Themen, die den Killesberg prägen: Steinbrüche als harte Topographien und weiche naturnahe Landschaft. Es entsteht eine Landschaft, die eine eigene Geschichte erzählt

Weiterlesen...

dOCUMENTA (13)

Auf der dOCUMENTA (13), der weltweit bedeutendsten Ausstellung für zeitgenössische Kunst, spielen dieses Jahr auch Betonpaneele des österreichischen Unternehmens Rieder eine Rolle.

Weiterlesen...

Licht für Fußballfans

1980 wurde das City-Stadion in Poznan errichtet, mehrere Jahre dauerte der Umbau. 2012 schaut ganz Europa auf die Arena. Ein Blick, der sich nicht nur für Fans lohnt: Das Farbwechselspiel der Fassade macht das City-Stadion in Poznan zu einem absoluten Design-Highlight.

Weiterlesen...

Tag der Architektur 2012: Niedersachsen

Die E-Mobility-Station in Wolfsburg vermittelt Besuchern einen Überblick zum Thema Elektromobilität: von der Nutzung alternativer Energiequellen wie Sonne, Wind und Erdwärme, über die Betankung von Elektrofahrzeugen bis hin zu den Fahrzeugen selbst.

Weiterlesen...

Tag der Architektur 2012: Niedersachsen

Die Cella St. Benedikt wurde vor gut 20 Jahren als Ableger der Benediktinerabtei Königsmünster in einem Wohnhaus als Stadtkloster gegründet. Im Verlauf der Jahre entstand der Wunsch, die vorhandene Kapelle durch eine größere und deutlich sakraler wirkende Hauskirche zu ersetzen.

Weiterlesen...

Tag der Architektur 2012: Nordrhein-Westfalen

Inszenierung von verbliebenen Anlagenteilen des stillgelegten Hochofenwerks PHOENIX West durch die Einrichtung eines erlebnisorientierten Besucherwegs.

Weiterlesen...

Tag der Architektur 2012: Thüringen

Nachdem die Sanierung der Ruine des Zisterzienserinnenklosters in der Innenstadt Stadtrodas abgeschlossen war, bliebt die Notwendigkeit eines Funktionsgebäudes für die Umkleide und sanitäre Anlagen

Weiterlesen...

Tag der Architektur 2012: Niedersachsen

Der Neubau der Haupt- und Realschule ging 2008 aus einem gewonnenen VOF-Verfahren hervor. Die Aufgabenstellung beinhaltete den Schulhof, die öffentliche Erschließung mit Busparkplatz und die Sportanlagen.

Weiterlesen...

Tag der Architektur 2012: Thüringen

Seit Jahren ist die „Jugendkirche“ in Mühlhausen schon aktiv, allerdings fehlte ein passender Raum für die Jugendlichen. Dieser sollte zeitgemäß sein, ihre Sprache sprechen, aber nicht dekorativ, sondern zeichenhaft für die Offenheit der Kirche gegenüber den Anliegen der jungen Menschen sein.

Weiterlesen...

Kantig

Seit dem 5. April 2012 hat das einzige Filmmuseum der Niederlande, das EYE, eine neue Heimat direkt am gleichnamigen Fluss IJ und gegenüber dem Hauptbahnhof. Mit seiner exponierten Lage sticht es dem Betrachter schon von weitem ins Auge.

Weiterlesen...

Wie ein Puzzle

Für die Architekten des Büros RAr-2 Laboratorium Architektury Gilner & Kubec war die natürliche Farbwirkung der Fassade des Kopernikus Wissenschaftszentrum in Warschau wichtig. Die Gebäudehülle sollte aus unterschiedlichen Puzzle-Teilen in verschiedenen Farben bestehen.

Weiterlesen...

Architekturtage 2012 in Österreich

Jeder Mensch wohnt – die Architekturtage 2012 am 01. und 02. Juni in Österreich präsentieren Baukultur „anders als geWohnt“.

Weiterlesen...

Transformation

Umwandlung eines ehemaligen Gefängnisses in der spanischen Stadt Palencia in ein Gemeinde- und Kulturzentrum.

Weiterlesen...

Ausstellung: Gerrit Rietveld – Die Revolution des Raums

Der Niederländer Gerrit Rietveld (1888–1964) ist einer der wichtigsten Designer und Architekten des 20. Jahrhunderts. Der gelernte Schreiner schloss sich schon früh der De Stijl-Bewegung rund um Theo van Doesburg und Piet Mondrian an und schuf zwei weltberühmte Ikonen: den Rot-Blauen Stuhl (1918/1923) und das Schröder-Haus (1924).

Weiterlesen...

Badehalle wird Wellnessoase

Mit dem Umbau der VitaSol Therme in Bad Salzuflen durch 4a Architekten aus Stuttgart wurde nicht nur das Heilangebot erweitert.

Weiterlesen...

Hand in Hand

In Zuchwil, einem Vorort von Solothurn, steht in einer sehr unspektakulären Umgebung ein außergewöhnlicher Betonbau. Das Schweizer Büro smarch hat zwischen Bahngleisen, Straßen und Gewerbeflächen eine Kirche gebaut, die tief berührt.

Weiterlesen...

Leuchtende Kreise

Mit der Eröffnung des Erweiterungsbaus für die Präsentation der Gegenwartskunst hat das Frankfurter Städel Museum die größte inhaltliche und architektonische Erweiterung seiner knapp 200-jährigen Geschichte vollendet.

Weiterlesen...

Storchennest

Das Architekturbüro SGL Projekt aus Prag gestaltete eine Halle in Form eines Storchennests für den Reitsport und Firmenevents.

Weiterlesen...

Ausstellung: Gute Gestaltung 12

Der Deutsche Designer Club e.V. (DDC) präsentiert vom 27. bis 29. April 2012 die ausgezeichneten Arbeiten des Wettbewerbs GUTE GESTALTUNG 12 in einer Ausstellung in den Kolonnaden des Wiesbadener Kurhauses.

Weiterlesen...

Golfhaus

Die Golfanlage besteht aus einer künstlichen, intensiv gestalteten Landschaft und Topographie. Das neue Clubhaus ist eng mit dieser Landschaft verwoben und gliedert sich konsequent in die Umgebung ein.

Weiterlesen...

Licht-Festival: Luminale 2012

Die Luminale 2012 – Biennale der Lichtkultur findet in diesem Jahr wieder zeitgleich zur Messe Light+Building in Frankfurt am Main statt. Vom 15.4. bis 20.4.2012 erweitert die Luminale die Messe in die Abend- und Nachtstunden. Eine Buslinie quer durch die Stadt verbindet die Veranstaltungsorte miteinander.

Weiterlesen...

Ausstellung: Fresh Widow

Unter dem Titel „Fresh Widow. Fenster-Bilder seit Matisse und Duchamp“ zeigt die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen im K20 Grabbeplatz in Düsseldorf vom 31. März bis zum 12. August 2012 mehr als 100 Kunstwerke aus den vergangenen hundert Jahren mit einem der beliebtesten Motive der Kunst: dem Fenster.

Weiterlesen...

Kühles Nass

Der polnische Architekt Robert Skitek wurde beauftragt, einen Wasserspielplatz in dem Ort Tychy zu gestalten. Nach eigenen Aussagen war ihm sehr wichtig, den Spielplatz in die Landschaft einzufügen.

Weiterlesen...

In luftiger Höhe

Rund 50 Meter oberhalb der Bergstation der Alpspitzbahn schwebt die Aussichtsplattform AlpspiX. Die Konstruktion besteht aus zwei 24 Meter langen, freischwingenden Stahlarmen, die etwa 13 Meter über den Fels hinausragen.

Weiterlesen...

Ein Fernrohr in den Alpen

Das Naturinformationszentrum Bergwelt Karwendel in Mittenwald liegt zwischen Karwendelgrube und Felsabbruch. Das Ausstellungsgebäude ist gleich einem Fernrohr auf das zu Füßen liegende Tal gerichtet, während es in der Gegenrichtung Einblick in die Karwendelgrube gewährt.

Weiterlesen...

Ausstellung: Hands-On Urbanism 1850-2012. Vom Recht auf Grün

Seit dem Modernisierungsschock der Industrialisierung sind Städte mit schwierigsten Herausforderungen konfrontiert. Nicht nur zeitgenössische Krisen setzen urbane Ballungszentren weltweit unter Druck und machen Ansätze einer anderen Stadtentwicklung von unten sichtbar, auch historisch lässt sich von einem Krisen-Urbanismus sprechen

Weiterlesen...

Kraftvoll

Deutscher Ziegelpreis 2011 – Anerkennung: Sankt Nikolaus, München-Neuried.

Weiterlesen...

Meditative Aura

Deutscher Ziegelpreis 2011 – Anerkennung: Dominikuszentrum, München.

Weiterlesen...


catENTSPANNEN UND ERLEBENcat,,