NOMA FoodLab | Architektourist

EnglishFrenchItalianSpanishGerman
ENDLICH!

Ein gebautes Kochbuch

NOMA_Foodlab_01

Rating: 5.0/6. Von 2 Abstimmungen.
Bitte warten...

Die „Abteilung für Innovationen“ – genannt GXN – des dänischen Architekturbüros 3XN wandelte eine Etage in einem alten Lagergebäude in ein experimentelles Labor für kulinarische Genüsse um. Das mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnete Restaurant Noma in Kopenhagen kreiert hier neue Gerichte der nordischen Küche. Da die statische Struktur des Bestandsbaus keine großen zusätzlichen Lasten an den Wänden oder auf dem Boden aufnehmen konnte, entschieden sich die Planer dafür, den 200 Quadratmeter großen Raum in vier Segmente mit eingestellten Möbeln zu unterteilen. Es gibt eine Kochinsel, einen mobilen Kräutergarten, den Personalbereich und ein Büro. Der Großteil der Möbel besteht aus gestapelten Holzwürfeln (insgesamt 500 Stück).

***

NOMA FoodLab

Architekten: GXN (Entwicklungsabteilung des Büros 3XN), Kopenhagen, Dänemark, www.3xn.com
Standort: Strandgade 93, 1401 Kopenhagen, Dänemark, Standort anzeigen
Fertigstellung: Januar 2012
Fotos: © Adam Mørk, Kopenhagen, Dänemark, adammork.dk

Das Noma ist für Gäste geöffnet.

***

noma_foodlab_02
noma_foodlab_03
noma_foodlab_04
noma_foodlab_05
noma_foodlab_06
noma_foodlab_07
noma_foodlab_07a
noma_foodlab_07b
noma_foodlab_08
noma_foodlab_09
noma_foodlab_10
noma_foodlab_10a
noma_foodlab_11
noma_foodlab_12
noma_foodlab_20

***

Standort

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

Ähnliche Projekte