Heinze ArchitektenAWARD 2012: Studienservice-Center TU Braunschweig | Architektourist

EnglishFrenchItalianSpanishGerman
ENDLICH!

Einladend und transparent

TU_Braunschweig_1Preis_in_der_Kategorie_Bildungsbauten_Bild1

Rating: 4.5/6. Von 2 Abstimmungen.
Bitte warten...

Heinze ArchitektenAWARD 2012 – Sieger der Kategorie „Bildungsbauten“: Studienservice-Center TU Braunschweig.

Begründung der Jury: Der Raum zeichnet sich durch den selbstbewussten, klaren Umgang mit dem Bestandsgebäude aus. Durch wenige gezielte Maßnahmen wird eine zeitgemäße Transparenz für einen Raum geschaffen, welcher die Studierenden empfangen soll. Die Kleinteiligkeit der roten Backstein-Lochfassade im Außenraum wird durch die zweigeschossige Öffnung der Fenster und die Einführung eines Luftraumes, welcher Erdgeschoss und Obergeschoss verbindet, aufgehoben.
Das eingestellte Deckenelement verbindet selbstverständlich in seiner Geometrie die Geschosse und sorgt für eine klare Gliederung und Organisation des Raumes. Im Obergeschoss werden die Einzelberatungsplätze mit wenigen Maßnahmen in eine Transparenz spielerisch überführt, ohne bemüht zu wirken. Gleiches gilt für die Materialien und Oberflächen. Eine rationale Nüchternheit wird durch die Geometrien der Möbel und einen akzentuierten Einsatz der Farbe umspielt.

Objektdaten sowie eine ausführliche Objektbeschreibung unter www.heinze.de/architekturobjekt/studienservice-center-tu-braunschweig
Wir danken Heinze, dass wir das Projekt auf Architektourist präsentieren dürfen!

***

Heinze ArchitektenAWARD 2012: Studienservice-Center TU Braunschweig

Architekten: DODK Architekten BDA, Berlin, www.dodk.net
Standort: Pockelsstraße 11, 38106 Braunschweig, Standort anzeigen
Fertigstellung: Januar 2009
Fotos: Klemens Ortmeyer, Hannover, www.ortmeyer.de

Das Studienservice-Center TU Braunschweig ist für Studenten geöffnet.

***

tu_braunschweig_1preis_in_der_kategorie_bildungsbauten_bild2
tu_braunschweig_1preis_in_der_kategorie_bildungsbauten_bild3
tu_braunschweig_1preis_in_der_kategorie_bildungsbauten_bild4

***

Standort

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

Ähnliche Projekte