Salon Schwalm, Glauchau | Architektourist

EnglishFrenchItalianSpanishGerman
ENDLICH!

Fenster zum Frisör

Fenster zum Frisör,

Rating: 3.9/6. Von 6 Abstimmungen.
Bitte warten...

Das Bauherrenehepaar betreibt einen Friseursalon in Glauchau, der sich bisher nur im Erdgeschoss des alten Stadthauses am Eingang zur Innenstadt befand. Die Bauherren wünschten sich eine Erweiterung des Salons ins erste Obergeschoss, was mit einer Umstrukturierung des Grundrisses einhergehen sollte. Am Gebäude wurde in der 1970er Jahren mehrfach angebaut, wodurch ein stark verwinkelter und schwer zu strukturierender Grundriss entstand. Der Grundriss des 1. Obergeschosses wurde deshalb weitestgehend von innenliegenden Trennwänden befreit und ein Durchbruch ins Erdgeschoss geschaffen. Der Balkon an der Nordseite des 1. Obergeschosses wurde dem Innenraum zugeschlagen und mit einer Glasfassade versehen. Der östliche Teil des Grundrisses wurde weitestgehend erhalten, lediglich die Fassaden wurden großzügig geöffnet. Die Salonräume werden durch monitorartige Glasfassaden mit Umrahmungen in Edelstahloptik ablesbar. An zwei Seiten des Gebäudes ist nun wie in einem Schaufenster oder auf einem Bildschirm der Frisörbetrieb erlebbar.

Text: ahoch4® AID

***

Salon Schwalm, Glauchau

Architekten: ahoch4® Architekten Ingenieure Designer, Zwickau, www.ahoch4.de
Standort: Leipziger Str. 52, 08371 Glauchau, Standort anzeigen
Fertigstellung:
2007
Fotos: André Leischner, ahoch4® AID, Zwickau

Der Frisörsalon Schwalm ist für Kunden geöffnet.

***

ahoch4_architekten_schwalm_05
ahoch4_architekten_schwalm_06Vor der Sanierung
ahoch4_architekten_schwalm_07
ahoch4_architekten_schwalm_02
ahoch4_architekten_schwalm_08
ahoch4_architekten_schwalm_03
ahoch4_architekten_schwalm_04

***

Standort

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

Ähnliche Projekte