Haus S in Wiesbaden | Architektourist

EnglishFrenchItalianSpanishGerman
ENDLICH!

Freiraum auf dem Dach

, Wiesbaden, Deutschland

Rating: 5.9/6. Von 20 Abstimmungen.
Bitte warten...

In den Sechzigern baute der Innenarchitekt Wilfried Hilger für seine Familie ein Einfamilienhaus in einem Wiesbadener Villenviertel. Vor einigen Jahren verkaufte Hilger den Bungalow. Die neuen Besitzer schätzten den klaren Stil des Hauses, wünschten sich aber mehr Platz. Sie beauftragten das Wiesbadener Architekturbüro CHRIST.CHRIST. mit dem Umbau und der Erweiterung ihres Hauses. Da eine Aufstockung bei einem solchen Altbau schon aus statischen Gründen schwierig ist, hatten die Architekten die Idee, die Dachfläche als zusätzliches Grundstück zu betrachten. Sie setzen drei einzelne Baukörper in Holzbauweise auf den bestehenden Stahlbau und verbanden diese über einen Glasgang. So ergeben sich unterschiedliche Freiräume auf dem Dach, die den Bauherren einen großen Mehrwert bieten. Denn nun haben sie zwischen den drei Kuben begrünte Flächen, die nicht nur zum Sonnenbaden einladen. Besonderes Highlight im Obergeschoss ist das Elternbad, das sich an das Schlafzimmer und die Ankleide anschließt. Damit der Raum optisch größer erscheint, ist die Badewanne in den Boden eingelassen und der Waschtisch hängt an einer verspiegelten Wand. Alle Badeutensilien sind unsichtbar in Apothekerschränken untergebracht.
Zudem bauten die Architekten das gesamte Unter- und Erdgeschoss um: Die meisten Wände im Erdgeschoss wurden entfernt, da ja der Elternbereich sowie zwei Büros in die Kuben auf dem Dach verlegt wurden. Dadurch konnte das Erdgeschoss – mit Ausnahme der Kinderzimmer – zu einem großen, offenen Raum zusammengefasst werden.
Um dem klaren, geometrischen Bau außen ein einheitliches Erscheinungsbild zu geben, strahlen nicht nur die verputzten Wände des Erdgeschosses und die Außenwände der Kuben in Weiß, sondern auch das Dach der Kuben. Die Architekten verwendeten hierfür hellgraue Bitumenbahnen, die im Sonnenlicht weiß erscheinen und das Dach wie eine fünfte Fassade wirken lassen.

***

Haus S in Wiesbaden

Architekten: CHRIST.CHRIST. associated architects. Wiesbaden, www.christ-christ.cc
Standort: Wiesbaden, Standort anzeigen
Fertigstellung: 2011
Fotos: Thomas Herrmann, Stuttgart, www.thomas-herrmann.com

Das Privatgrundstück ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich.

***

christ-christ_haus-s_02
christ-christ_haus-s_11
christ-christ_haus-s_12
christ-christ_haus-s_06
christ-christ_haus-s_07
christ-christ_haus-s_04
christ-christ_haus-s_03
christ-christ_haus-s_05
christ-christ_haus-s_09
christ-christ_haus-s_10

***

Standort

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

Ähnliche Projekte