Gestartet: Heinze ArchitektenAWARD 2018 | Architektourist

EnglishFrenchItalianSpanishGerman
ENDLICH!

Gestartet: Heinze ArchitektenAWARD 2018

Heinze

40.000 Euro Gesamtpreisgeld für die besten Wohnarchitekturen: Zum achten Mal wird der Heinze ArchitektenAWARD ausgelobt. Ab sofort und noch bis zum 17. Juni können Architekten und Planer ihre schönsten Wohnungsbauten einreichen.

Heinze ist wieder auf der Suche nach den spannendsten realisierten Wohnarchitekturen deutscher Architekten und Planer. Prämiert werden die besten Gesamtkonzepte jeweils für Neubau- und Bestandsprojekte in den drei Objektkategorien Einfamilien- und Zweifamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser und Geschosswohnungsbauten sowie Sonderwohnungsbauten (Dachgeschosse, Lofts, historische Gebäude etc.). Hier ist jeweils ein Preisgeld von 2.500 Euro ausgelobt, wobei der Gesamtsieger dieser Kategorien sich auf ein Preisgeld von 10.000 Euro freuen darf. Die Entscheidung über die Gewinner erfolgt durch eine Fachjury, deren Vorsitz Prof. Ritz Ritzer (bogevischs buero architekten & stadtplaner gmbh) übernimmt.

Heinze freut sich in diesem Jahr über die Unterstützung folgender Sponsoren: CARLISLE®, CLIMAplusSECURIT®, dormakaba, Gira, ROMA, SAINT-GOBAIN GLASS Deutschland und SAINT-GOBAIN ISOVER.

Sonderpreis BIM
Erstmalig gibt es beim Heinze ArchitektenAWARD einen Sonderpreis BIM, der zusätzlich exklusiv von dormakaba unterstützt wird und mit insgesamt 5.500 Euro dotiert ist. Die Wettbewerbsbeiträge dürfen sowohl aus dem Bereich des Wohnungs- als auch aus dem Bereich des Nichtwohnbaus stammen.

Publikumsgewinner
Über die Publikumsgewinner entscheiden auch in diesem Jahr die Besucher von heinze.de, die online bis Ende August für ihre Favoriten voten können.

Nachwuchspreis
Heinze lädt Studierende deutscher Hochschulen ein, ihre Konzepte und Entwürfe einzureichen. Der Studentenwettbewerb macht den Heinze ArchitektenAWARD auch für den Architektur-Nachwuchs interessant. Studierende, Studien- und Seminargruppen deutscher Architekturfakultäten und -fachbereiche sind eingeladen, Entwürfe und Konzepte aus allen Bereichen des Wohnungs- und Nichtwohnbaus einzureichen. Die besten drei Nachwuchsarbeiten werden mit einem attraktiven Preisgeld prämiert, welches jeweils auf die Studierenden und die jeweilige Fakultät aufgeteilt wird.

Die Einreichfrist unter www.heinze.de/award endet am 17. Juni 2018.

***

Auslobung Heinze ArchitektenAWARD 2018

Foto: Florian Holzherr, meck architekten gmbh

***WERBUNG ENDE***

Ähnliche Projekte