Ideenreich | Architektourist

EnglishFrenchItalianSpanishGerman
ENDLICH!

Ideenreich

NK_16_9884_656x437 - Feco

Rating: 2.8/6. Von 2 Abstimmungen.
Bitte warten...

Seit 2007 hat die Unternehmensgruppe feco-Feederle das Ausstellungs- und Verwaltungsgebäude feco-forum in Benutzung. Konzipiert als Marktplatz für die Begegnung mit Architekten, Planern, Bauherren, Investoren und Nutzern vereint das Erd- und erste Obergeschoss die Ausstellung der Geschäftsbereiche Systemtrennwände und Büroeinrichtungen.

Das dritte Obergeschoss, „HimmelReich“ genannt, dient Mitarbeitern und Besuchern nicht nur als Lounge und Café, sondern wird auch für Veranstaltungen genutzt. Ziel des in der 4. Generation tätigen Familienunternehmens ist es, alle bislang auf dem Firmenareal auf drei Gebäude verteilten Büroarbeitsplätze in einem Gebäude zusammenzuführen. Dazu gestaltet es im 700 Quadratmeter großen zweiten Obergeschoss des feco-forums, das bislang fremd vermietet war, eine neue Bürolandschaft mit 36 Arbeitsplätzen. Hier sind alle Mitarbeiter des Geschäftsbereichs Systemtrennwände aus Vertrieb, Projektleitung, Einkauf, IT, Verwaltung, Buchhaltung, Personal und Geschäftsführung ansässig. Zusätzlich zur Ausstellung können Besucher künftig in dieser als „IdeenReich“ bezeichneten Bürolandschaft feco-Produkte und Büroeinrichtungen in der Praxis erleben – während die Mitarbeiter am Schreibtisch arbeiten.
Bei der Planung des „IdeenReichs“ geht feco-Feederle ebenso wie bei einem Kundenauftrag vor. In einem Workshop mit den zukünftigen Nutzern werden Wünsche und Ziele definiert. Anschließend nimmt man mit einer Bestandsaufnahme die Anforderungen der Mitarbeiter an ihren Arbeitsplatz auf und analysiert die Arbeitsprozesse. In der darauf folgenden Planungsphase entwickelt das feco-Feederle Planungsteam Raumstrukturen sowie das Möblierungs-, Beleuchtungs- und Farbkonzept. Die neue Bürowelt soll nicht nur die Teamarbeit und den Informationsaustausch sondern ebenso den Wissenstransfer und die Inspiration der Mitarbeiter fördern. Die Bürofläche ist anhand des von feco-Feederle entwickelten Konzeptes „Büros der Zukunft“ geplant, das fünf Flächenmodule für Teamarbeit, Konzentration, Kommunikation, Meeting und Inspiration anbietet. So ermöglichen die Teamflächen den Austausch der Kollegen untereinander und die Integration neuer Mitarbeiter. Möchte ein Mitarbeiter sich für konzentriertes Arbeiten zurückziehen, kann er das in den vier dafür am Innenhof angeordneten Think Tanks. Spontane Meetings können in den zwischen den Think Tanks gelegenen Steh-Besprechungsbereichen stattfinden. Diese sind durch einen Schallschirm abgegrenzt. Für geplante Besprechungen stehen abgeschlossene Räume zur Verfügung. Inspirationszonen, die die Mitarbeiter für den Kommunikationsaustausch oder zum Rückzug nutzen können, runden das Konzept ab. Für ein komfortables Arbeiten optimiert das Planungsteam die Raumakustik mit Schallschirmen und Schallabsorbern dahingehend, dass die Schallausbreitung auf den jeweiligen Teambereich begrenzt bleibt und angemessen niedrige Nachhallzeiten erreicht werden. Realisiert wird dies mit Wand- und Glasscheiben der Produktreihen fecowand und fecoplan sowie mit Akustikelementen fecophon aus Holz, Metall und Stoff. Die Anordnung der einzelnen Wandelemente zueinander und deren Gestaltung visualisiert man im Planungsprozess in einem 3D-Modell.




***

feco-forum – IdeenReich

Planung: feco-Feederle, www.feederle.de
Standort: Am Storrenacker 22, 76139 Karlsruhe, Standort anzeigen
Fertigstellung: 2016
Fotos: Nikolay Kazakov, Karlsruhe, www.niko-design.de

Das feco-forum ist für Kunden geöffnet.

***

NK_16_0659_656x984
NK_16_0663_656x437
NK_16_0676_656x984
NK_16_0680_656x437
NK_16_0682_656x983
NK_16_0688_656x437
NK_16_0705_656x437
NK_16_9873_656x321



***

Standort

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

Ähnliche Projekte