Spital Restaurant - Bar | Architektourist

EnglishFrenchItalianSpanishGerman
ENDLICH!

In historischem Rahmen

, Kochbrunnenplatz ,  Wiesbaden, Deutschland

Rating: 3.3/6. Von 12 Abstimmungen.
Bitte warten...

Im Herbst 2010 eröffnete in Wiesbaden das Restaurant „Spital“ in der oberen Ebene der denkmalgeschützten Wandelhalle am Kochbrunnenplatz, die der Wiesbadener Architekt Wilhelm Bogler 1887 im Stil des Historismus errichtete. Bereits vor einigen Jahren hatte der Besitzer Khaldoun Sheikh Dibes das untere Geschoss durch einen Stahl-Glas-Anbau vergrößert und in eine florierende Café-Bar umgebaut. In den oberen Kolonnaden waren jedoch seit den 1970ern viele kleine Läden untergebracht. Diese Parzellierung nahm der Wandelhalle ihre Transparenz und Offenheit. In intensiver Zusammenarbeit mit dem Architekten Wilhelm Würtz und der Innenarchitektin Tanja Maul entwickelte der Inhaber Khaldoun Sheikh Dibes ein Konzept, das unter anderem die Entfernung der kleinteiligen Struktur und die Wiederherstellung der charakteristischen Elemente des Gebäudes beinhaltete.

Auszüge aus dem Pressetext von Mareike Dietrich – mareike dietrich. textästhetik, www.mareike-dietrich.de:

»(…) Durch die filigran profilierte Verglasung der Rundbögen kann man von der Saalgasse nun ungehindert auf die Grünanlage des tiefer gelegenen Kochbrunnenplatz blicken, womit ein wichtiger städtebaulicher Bezug der Boglerschen Planung wieder hergestellt werden konnte (…) Die innenarchitektonische Gestaltung des Spital Restaurants basiert auf einer klaren Trennung von historischer Bausubstanz und neu Hinzugefügtem (…) Die beiden Arkadenreihen bleiben mit Ausnahme der Verglasung unberührt von neuen architektonischen Strukturen, sodass die Patina der kannelierten Halbsäulen und Pilaster ihre volle Wirkung entfalten kann (…) Um den imposanten Raumeindruck der fast 40 Meter langen und über 5 Meter hohen Halle zu bewahren, wurde auf vertikal orientierte, die Längsachse unterbrechende Elemente verzichtet. Stattdessen unterteilen zwei Podeste die 261 Quadratmeter große Grundfläche des Restaurants in vier unterschiedlich gestaltete Zonen (…) Das größere der beiden Podeste kragt über dem Thekenbereich der im Untergeschoss situierten Café-Bar aus. Auf ihm sind Bar und Küche des Restaurants zu einem Funktionsblock zusammengefasst und am Kopfende des lang gestreckten Raumes angeordnet. Die Außenhaut des frei in den Raum gestellten Küchenkubus setzt sich aus klar lackierten Seekiefersperrholzplatten unterschiedlicher Quadratformate zusammen. In diese ästhetisch gemaserte Holzfassade sind verschieden große, dem Maßraster der Verkleidung entsprechende Fensteröffnungen mit hervorstehender Laibung eingelassen. Sie ermöglichen Blickverbindungen zwischen Küche und Gastraum und lenken Tageslicht in den Kubus. Der stirnseitig angegliederte Bartresen verschmilzt optisch mit der Oberfläche des Podests (…) Auf den Podesten finden Stühle mit einer Sitzfläche aus anthrazitfarbenen Filzlamellen auf grauem Stahluntergestell Verwendung, während entlang der Glasfassade 60 Saarinen Executive Chairs zu bunten Sechsergruppen arrangiert sind. Die in leuchtenden Farben teilweise neu aufgepolsterten Originale aus den 60er Jahren setzen einen stilistischen Akzent und verweisen auf die Sammelleidenschaft des Inhabers (…) Zwischen den beiden Podesten ist in der Mitte der Halle eine kleine Lounge angeordnet, die tagsüber einlädt bei einem guten Buch oder Gespräch zu entspannen. Abends dient sie als Wartebereich für Gäste ohne Tischreservierung. (…) Die auf der unteren Ebene gelegene Café-Bar ist als wandelbarer Experimentierraum konzipiert. Künstlerische Arbeiten werden für eine gewisse Zeit Teil der Innenarchitektur und verleihen dem Raum neue Inhalte und ein verändertes Erscheinungsbild.«

***

Spital Restaurant – Bar

Konzept: Khaldoun Cheikh Dibes, Wiesbaden
Architekten: Wilhelm Würtz, Architekt BDA, Wiesbaden
Innenarchitekten: Tanja Maul, Khaldoun Cheikh Dibes
Standort: Kochbrunnenplatz 3, 65183 Wiesbaden, Standort anzeigen
Fertigstellung: September 2010
Fotos: Roger Richter, Mainz-Kastel, www.roger-richter.de

Das Spital ist für Restaurant- und Barbesucher geöffnet.

***

dibes-spital-wiesbaden_05
dibes-spital-wiesbaden_04
dibes-spital-wiesbaden_02
dibes-spital-wiesbaden_03
dibes-spital-wiesbaden_08
dibes-spital-wiesbaden_07
dibes-spital-wiesbaden_14
dibes-spital-wiesbaden_09
dibes-spital-wiesbaden_12
dibes-spital-wiesbaden_13
dibes-spital-wiesbaden_11
dibes-spital-wiesbaden_10
dibes-spital-wiesbaden_06
dibes-spital-wiesbaden_15
dibes-spital-wiesbaden_16
dibes-spital-wiesbaden_17

***

Standort

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

Ähnliche Projekte