Klinikum Klagenfurt | Architektourist

EnglishFrenchItalianSpanishGerman
ENDLICH!

Klar strukturiert

,

Rating: 1.8/6. Von 5 Abstimmungen.
Bitte warten...

Der flache, zweigeschossige Baukörper des Klinikums Klagenfurt integriert sich in die niedrige, heterogene Stadtlandschaft der Stadt. Den Abschluss im Norden bildet die Aulandschaft der Glan, die mit der reichhaltig gestalteten Bepflanzung einen Filter zwischen städtischem Raum und dem Krankenhausareal bildet. Die waagrechte Teilung der Fassaden und die Rückstaffelung der Baukörper zur Landschaft unterstreichen die Einbindung des Gebäudes in die Umgebung. Die Kammstruktur des Gebäudekomplexes ermöglicht einen starken visuellen Bezug zu den umgebenden Grünräumen in sämtlichen Aufenthalts- und Arbeitsbereichen. So werden die gut besonnten Krankenzimmer zu angenehmen Aufenthaltsbereichen, die Erschließungshalle, die Wartebereiche werden zu gesundheitsstimulierenden Lichttherapieräumen.
Ein großzügig dimensioniertes Vordach empfängt die Besucher und führt sie in die zweigeschossige Eingangshalle. Der offenen, ganzflächig verglasten Ostfassade des Chirurgisch-Medizinischen Zentrums steht die verglaste Fassade des Speisesaals als Abschluss des Versorgungszentrums im Westen gegenüber. Eine filigrane, von den Hauptgebäuden abgehängte, geschlossene Fußgängerbrücke verbindet die beiden Einheiten.
Die einfache Wegeführung durch das funktional schlüssige Ensemble ist durch zwei zentrale Erschließungszonen gegeben: die gerade Südspange für die ambulanten Patienten und eine geschwungene Mittelspange für die Pflegebereiche und deren Besucher. Großzügige Glasfassaden geben den Wartebereichen einen offenen, einladenden Charakter. Die Farben im Innern sind hell.

***

Klinikum Klagenfurt

Architekten: Arge Architekten LKH Klagenfurt Neu: DFA Dietmar Feichtinger Architectes, Paris, Wien, www.feichtingerarchitectes.com, Priebernig.“P“ ZT GmbH Architekten + Ingenieure, Wien, priebernig.at, Müller & Klinger / Architects Collective AC ZT-GmbH, Wien, www.architectscollective.net
Standort: Feschnigstraße 11, 9020 Klagenfurt am Wörthersee, Österreich, Standort anzeigen
Fertigstellung: Mai 2010
Fotos: Hertha Hurnaus, Wien, www.hurnaus.com, Wolfgang Thaler, Wien, thalerdata.com, Foto Horst, Klagenfurt, www.fotohorst.at (siehe Angaben unter den Bildern)
Auszeichnung: Bauherrenpreis 2011

Das Klinikum Klagenfurt ist für Patienten und Besucher geöffnet.

***

arge-architekten-lkh-klagenfurt_05Foto: Hertha Hurnaus
arge-architekten-lkh-klagenfurt_02Foto: Hertha Hurnaus
arge-architekten-lkh-klagenfurt_09aFoto: Hertha Hurnaus
arge-architekten-lkh-klagenfurt_09bFoto: Hertha Hurnaus
arge-architekten-lkh-klagenfurt_09Foto: Foto Horst
arge-architekten-lkh-klagenfurt_03Foto: Hertha Hurnaus
arge-architekten-lkh-klagenfurt_04Foto: Wolfgang Thaler
arge-architekten-lkh-klagenfurt_10

***

Standort

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

Ähnliche Projekte