Labor für Kreative | Architektourist

EnglishFrenchItalianSpanishGerman
ENDLICH!

Labor für Kreative

Labor für Kreative,

Rating: 5.0/6. Von 3 Abstimmungen.
Bitte warten...

A3 Architekten bauten eine 450 Quadratmeter große Industriehalle in ein Loft für zwei Agenturen um. Vor der Neugestaltung befand sich in dem Fünfzigerjahrebau eine Galerie. Aus dieser Zeit stammt eine 3,50 Meter hohe Trockenbauwand, die den Raum in der Längsrichtung teilt. Entlang dieser Wand richteten die Architekten Nischen zum ungestörten Arbeiten ein, der Rest der Halle wurde, bis auf kleine Nebenflächen und einen Konferenzraum, nicht unterteilt, sondern offen und flexibel belassen. Die sichtbaren Stahlträger der Wand- und Deckenkonstruktion und der rissige Estrichboden erinnern an die frühere industrielle Nutzung der Halle als Druckerei.

***

Kreativlabor Berlin

Architekten: A3 Architekten, Berlin, Düsseldorf, www.a3architekten.eu
Bauherr: Luxoom Medienprojekte, www.luxoom.de und mai public relations, www.maipr.com
Standort: Dessauer Straße 6, 10963 Berlin, Standort anzeigen
Fertigstellung: Juni 2009
Fotos: Martin Mai, Berlin, martinmai.com

Das Privatgebäude ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich.

***

mai-pr-berlin_02
mai-pr-berlin_03

***

Standort

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

Ähnliche Projekte