Technisches Museum Wien - neuer Eingangsbereich und Shop | Architektourist

EnglishFrenchItalianSpanishGerman
ENDLICH!

Leuchtende »Bäume«

,

Rating: 4.0/6. Von 4 Abstimmungen.
Bitte warten...

Über die Sommermonate 2010 gestaltete das Technische Museum Wien zusammen mit querkraft architekten den Eingangsbereich und den Museumsshop neu.
Ein moderner Museumsbetrieb erfordert einen adäquaten Service – und dafür wird Platz benötigt. Historische Museumsbauten stehen dabei vor der Herausforderung, an die vorhandene Bausubstanz gebunden zu sein. Mit dieser Problematik war das Technische Museum Wien in den Neunzigerjahren konfrontiert, als es galt, Räume für einen größeren Empfangsbereich, für einen Museumsshop und ein Café sowie ausreichende Sanitär-, Garderoben- und Kassenkapazitäten zu schaffen. Die damals gewählte architektonische Lösung war ein Stahl-Glas-Kubus, der dem historischen Gebäude vorgelagert wurde. Dieser erwies sich schon kurz nach der Eröffnung 1999 in mehrfacher Hinsicht als problematisch. Der Empfangsbereich war geprägt von starken Temperaturschwankungen, einer ungünstigen Akustik und Luftzirkulation sowie einer suboptimalen Besucherführung. Es folgte ein geladener Wettbewerb, den querkraft architeken aus Wien gewannen. Der Grundsatz ihrer Neugestaltung: Schaffung einer klaren Raumanordnung und Besucherwegführung mit einer gleichzeitig emotional einladenden Raumatmosphäre, die die bestehenden bauphysikalischen Probleme verbessert. Im Mittelpunkt ihres Konzepts stehen multifunktionale Möbel aus Glasfaserkunststoff und Textil, die zugleich die Funktionen Sitzen, Verschatten und Schallreduktion erfüllen und bei Dunkelheit als Leuchtkörper den Raum in Weiß oder Nachtblau tauchen. Die Objekte, die an Bäume erinnern und als Anspielung auf das Technik-Natur-Verhältnis gelesen werden können, nehmen die Stahlstützen des Raumes formal auf und lassen weiterhin den Blick durch das Glasdach auf die historische Fassade des Museums zu. Der Shop, der mit wenigen Quadratmetern auskommen muss, erhält neue, flexibel bespielbare Möbel zur Präsentation der Produkte – angepasst an die Gesamtgestaltung.

***

Technisches Museum Wien – neuer Eingangsbereich und Shop

Architekten: querkraft architekten ZT GmbH, Wien, www.querkraft.at
Standort: Mariahilfer Strasse 212, 1140 Wien, Österreich, Standort anzeigen
Fertigstellung:
September 2010
Fotos:
Hertha Hurnaus, Wien, www.hurnaus.com

Das Technische Museum Wien ist für Besucher während der Öffnungszeiten geöffnet.

***

technisches-museum-wien_querkraft-architekten_05
technisches-museum-wien_querkraft-architekten_06
technisches-museum-wien_querkraft-architekten_02
technisches-museum-wien_querkraft-architekten_03
technisches-museum-wien_querkraft-architekten_04
technisches-museum-wien_querkraft-architekten_07

***

Standort

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

Ähnliche Projekte