Dominikuszentrum in München | Architektourist

EnglishFrenchItalianSpanishGerman
ENDLICH!

Meditative Aura

,

Rating: 4.4/6. Von 9 Abstimmungen.
Bitte warten...

Deutscher Ziegelpreis 2011 – Anerkennung: Dominikuszentrum, München.

Zwei Anerkennungen wurden an das Architekturbüro von Prof. Andreas Meck aus München verliehen. Zusammen mit seinem Team wurde er für das Dominikuszentrum im Münchner Norden und für St. Nikolaus in Neuried bei München geehrt.

Auszug aus der Begründung der Jury: Große Architektur wertet als geistiges Zentrum ein weitläufiges Neubaugebiet im Norden Münchens deutlich auf, dessen Gemeindemitglieder verschiedensten Kulturkreisen entstammen und einer Vielzahl von Religionen angehören. Soziale Infrastruktur in städtebaulichen Brennpunkten ist selten in derart beeindruckenden Bauten zu finden. Wohltuend hebt sich dieser kraftvolle Gebäudekomplex von seiner Umgebung ab. Die kubischen Baukörper, schützend um einen kontemplativen Innenhof komponiert, umgeben gekonnt den zentralen Freibereich und bieten doch die gebotene Durchlässigkeit, um Schwellenängste zu vermeiden. Die raue, rotchangierende Klinkerhülle zieht sich im Freien über Wände und Deckenuntersichten und als Belag über Böden und Treppen dieses außergewöhnlich qualitätvoll und sorgfältig detaillierten Bauwerks. Die eindringliche Durchgängigkeit des lebendigen Materials, seine haptische Qualität und seine monolithische Kraft verleihen den skulpturalen Bauelementen dieses außergewöhnlichen Gemeindezentrums eine meditative Aura, die im blaulasierten Andachtsraum ihren Höhepunkt findet. Die schimmernde, farbliche Fassung dieses Raumes und die Lichtführung von oben, die den Raum überhöht, betonen den sakralen Charakter dieses Kernstückes des Zentrums. Seine großflächige Erweiterbarkeit hin zum Klinker gesäumten Vorbereich bietet auch bei bedeutenden Kirchenfesten Raum für eine große Gemeinde. Die architektonische Gesamtkomposition, die Ausgestaltung der Details und das anspruchsvolle, künstlerische Gestaltungskonzept haben sich hier zu einer bedeutenden Interpretation des Themas „sakraler und sozialer Mittelpunkt“ zusammengefunden und durch seinen meisterhaften Umgang mit den wesentlichen Elementen der Architektur ein Zeugnis für die Zeiten überdauernde Baukultur geschaffen.

Infos zum Deutschen Ziegelpreis 2011: In Kooperation mit dem Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS), der Bayerischen Architektenkammer sowie weiteren Partnern und Sponsoren schrieb das Ziegel Zentrum Süd e.V. bundesweit den Deutschen Ziegelpreis mit einer Preissumme von insgesamt 20.000 Euro aus. Die Fachjury unter Vorsitz von Prof. Georg Sahner wählte aus über 50 eingesandten Bauwerken, Gebäude aus Ziegel, die in erster Linie energetisch vorbildlich ausgeführt wurden sowie gestalterisch besonders überzeugten.

***

Deutscher Ziegelpreis 2011: Dominikuszentrum in München

Architekten: meck architekten, München, www.meck-architekten.de
Standort: Neuherbergstraße 80, 80937 München, Standort anzeigen
Fertigstellung: 2008
Fotos: Michael Heinrich, München, www.mhfa.de

Das Dominikuszentrum in München ist für Besucher geöffnet.

***

ziegelpreis_dominikuszentrum_06
ziegelpreis_dominikuszentrum_07
ziegelpreis_dominikuszentrum_08
ziegelpreis_dominikuszentrum_09
ziegelpreis_dominikuszentrum_10
ziegelpreis_dominikuszentrum_13

***

Standort

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

Ähnliche Projekte