Pomme Sucre in Oviedo | Architektourist

EnglishFrenchItalianSpanishGerman
ENDLICH!

Pomme Sucre

,

Rating: 3.3/6. Von 4 Abstimmungen.
Bitte warten...

In diesem Ladengeschäft erwartet man teuren Schmuck oder edle Sonnenbrillen, aber im „Pomme Sucre“ werden ausschließlich süße Köstlichkeiten wie Petit Fours, Pralinen oder Torten verkauft. Der Designer Francesc Rifé gestaltete die Konfiserie in Oviedo für den spanischen Pâtissier Julio Blanco. Auch für das Interior der Shops in Albacete, Madrid und Gijón ist er verantwortlich. Wie einen kostbaren Tresor lässt er den kleinen Laden wirken, in dem nur wenige Produkte präsentiert werden. Aus den Wänden ragen kleine Boxen heraus oder drücken sich als Nischen in diese hinein. Sie funktionieren als Ausstellungsflächen für die Süßigkeiten, die durch Licht und spiegelnde Glasflächen zusätzlich inszeniert werden. Farblich beschränkt sich der Designer auf Weiß-Gelb-Braun als Erinnerung an die Grundelemente des Backens: Weiß steht für Mehl, Gelb für Ei und Braun repräsentiert Kakao.

***

Pomme Sucre

Architekten: Francesc Rifé Studio, Barcelona, Spanien, www.rife-design.com
Standort: Calle de Covadonga, 21, 33002 Oviedo, Spanien, Standort anzeigen
Fertigstellung: 2010
Fotos: Fernando Alda, Sevilla, Spanien, www.fernandoalda.com

Das Pomme Sucre in Oviedo ist für Besucher geöffnet.

***

francesc-rife-studio_pomme-sucre_05
francesc-rife-studio_pomme-sucre_04
francesc-rife-studio_pomme-sucre_10
francesc-rife-studio_pomme-sucre_06
francesc-rife-studio_pomme-sucre_09
francesc-rife-studio_pomme-sucre_08
francesc-rife-studio_pomme-sucre_07
francesc-rife-studio_pomme-sucre_02
francesc-rife-studio_pomme-sucre_03

***

Standort

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

Ähnliche Projekte