vorarlberg museum | Architektourist

EnglishFrenchItalianSpanishGerman
ENDLICH!

Selbstbewusster Solitär

vorarlbergmuseum_01

Rating: 4.5/6. Von 4 Abstimmungen.
Bitte warten...

Das neue Gebäude des Landesmuseums Vorarlberg im österreichischen Bregenz ist als Solitär konzipiert. Der städtebaulich und gestalterisch selbstbewusste Baukörper schafft die Rahmenbedingungen für die inhaltliche und optische Neupositionierung des Museums als Bereicherung des bestehenden Kulturbezirkes mit Kunsthaus und Theater. Das Konzept basiert auf dem Prinzip des Weiterbauens: Der Gebäudebestand der Bezirkshauptmannschaft wird aus Denkmalschutzgründen in wesentlichen Teilen erhalten und in die Gesamtlösung integriert. Das bestehende Gebäude wird mit zwei Geschossen vertikal erweitert, direkt anschließend wird Richtung Kornmarktplatz ein fünfgeschossiger Neubau entwickelt. Gebäudebestand, Aufstockung und Neubau bilden mit einer klaren und kompakten Gebäudefigur eine neue Großform.
Die unterschiedlichen Bauabschnitte werden durch differenzierte Fassadenstrukturen und Oberflächentexturen sichtbar gemacht. Eine einheitliche Farbgebung aus dem Weiß der Champagnerkreide verbindet sämtliche Gebäudeteile zu einem großen Ganzen. Sie lässt das Haus in neuem Licht erstrahlen und bildet im positiven Sinn einen diffusen Spiegel aller natürlichen Lichtverhältnisse. Durch die größere Höhe sowie durch die neue Farbgebung erhält das neue Museum eine starke Präsenz, sowohl im Stadtraum als auch am Bodenseeufer.
Sämtliche Funktionsbereiche gruppieren sich ringförmig um das innenliegende Atrium, eine ebenfalls ringförmige Erschließung bildet die interne Verbindung aller Bereiche. Die offen gestaltete Erdgeschosszone mit Foyer und Café verbindet den Platzraum und den überdeckten Innenhof. Im 1. Obergeschoss befinden sich zwei Veranstaltungsräume, welche flexibel als Ausstellungsfläche zugeschaltet werden können. Die obersten drei Geschosse sind reine Ausstellungsgeschosse mit maximaler Nutzungsflexibilität. Das Atrium schafft Großzügigkeit und Orientierung im Gebäudeinneren und kann als zusätzlicher Aktionsraum für Veranstaltungen und Rauminstallationen verwendet werden.

***

vorarlberg museum

Architekten: Cukrowicz Nachbaur, Bregenz, Österreich, www.cn-architekten.at
Standort: Kornmarktplatz 1, 6900 Bregenz, Österreich, Standort anzeigen
Fertigstellung: Juni 2013
Fotos: Hanspeter Schiess, Trogen, Schweiz, www.hanspeterschiess.ch

Das vorarlberg museum ist für Besucher geöffnet.

***

vorarlbergmuseum_02
vorarlbergmuseum_04
vorarlbergmuseum_05

***

Standort

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

Ähnliche Projekte