Plaza Ecopolis in Madrid | Architektourist

EnglishFrenchItalianSpanishGerman
ENDLICH!

Sonnengelb

,

Rating: 4.0/6. Von 2 Abstimmungen.
Bitte warten...

Am Rande von Madrid im Niemandsland zwischen starkem Straßenverkehr und Industrie haben die jungen Architekten von Ecosistema urbano ein kleines Paradies für Kinder geschaffen – sonnengelb im Inneren und außen, inmitten einer Hügellandschaft, einem Netz von Treppen, Rampen und Rutschen, großen Sandkästen und einem Teich. Der Grundriss des Gebäudes ist L-förmig angelegt und bildet einen öffentlichen Platz, der auch von den Anwohnern genutzt werden kann. Durch die Auskragungen des Daches wird die starre Grundform des Gebäudes verformt und auf die Umgebung ausgedehnt. Trotz der Massivbauweise über drei Vollgeschosse und in Sichtbetonoptik verschwimmt die Grenze zwischen Architektur und Natur. Die textilbespannten Schrägdächer und Paneele in sattem Gelb werden über Sensoren gesteuert und schützen vor der spanischen Sonne. Die Topografie der Anlage ist von den Architekten ganz bewusst als künstliche Oase konzipiert. Abgeschirmt von Verkehr und Industrie lässt es sich auf großen Sandflächen, begrünten Hügeln und bunten Rutschen ausgiebig buddeln und toben.
Im Innern des Gebäudes bilden Aussparungen in Wänden und Decken gezielte Lichtquellen und gewährleisten die nötige Verdunstungskühlung und Lüftung. Sichtbeton, Geländer und Treppenaufgänge aus Stahl sowie freiliegende Leitungen und Kabel erzeugen auf den ersten Blick einen industriellen Charakter. Doch das helle Grau der Decken und Wände wird auch drinnen durch gelbe Flächen abwechslungsreich akzentuiert: Treppen, Geländer, Böden und Wände in warmen Gelbtönen wirken angenehm wohnlich und holen auch an trüben Tagen die Sonne ins Haus. In hellem Grau und sattem Gelb führt der DLW Linoleum-Boden von Armstrong die Farbgebung der architektonischen Umgebung harmonisch fort und setzt das bunte Mobiliar gekonnt in Szene. Der monochrome Klassiker Uni Walton trifft mit seiner Interpretation der Bauhaus Farbklassiker auch den aktuellen Zeitgeist.

***

Plaza Ecopolis in Madrid

Architekt: Ecosistema urbano, Madrid, Spanien, www.ecosistemaurbano.com
Standort: Rivas Vaciamadrid, Madrid, Spanien, Standort anzeigen
Fertigstellung: 2010
Fotos: Armstrong
Produkt: DLW Linoleum Uni Walton
weitere Infos zu den Bodenbelägen von Armstrong: www.armstrong.de/boden

Das Privatgrundstück ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich.

***

armstrong-kita-plaza-ecopolis_02
armstrong-kita-plaza-ecopolis_03
armstrong-kita-plaza-ecopolis_04
armstrong-kita-plaza-ecopolis_05

***

Standort

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

Ähnliche Projekte