Amsterdam | Architektourist

EnglishFrenchItalianSpanishGerman
ENDLICH!

4 in 1

Auf dem KNSM-eiland, einem Stadtteil von Amsterdam, wandelte das niederländische Architekturbüro Marc Koehler Architekten eine ehemalige Hafenkantine in ein Wohnhaus um.

Weiterlesen...

Wasservilla

Wohnen auf dem Wasser wird in den Niederlanden zunehmend populär, aber die Hausboote sollen mit dem charakteristischen Aussehen typischer Hausboot nichts gemein haben, sondern modern und elegant wirken.

Weiterlesen...

Kraft der einfachen Dinge

Dicht gedrängt reihen sich die Häuser in den engen, begehrten Straßen direkt am Ufer des Grote Rieteilands auf Ijburg. Blickbeziehungen zum Wasser sind selten und der Bezug zum maritimen Freiraum minimal.

Weiterlesen...

Fashionable

Zweimal jährlich findet die Modefachmesse der Beneluxländer, die Modefabriek Amsterdam, statt. Auf einem kubusförmigen Messestand mit einer Grundfläche von 49 Quadratmetern, realisiert von DITTEL | ARCHITEKTEN, präsentiert das Modelabel Tom Tailor die Winterkollektion 15/16 seiner Marken UFG, Denim, Polo und Contemporary.

Weiterlesen...

Ein Fels in der Stadt

Das 94 Meter hohe Bürohochhaus, entworfen vom niederländischen Büro Erick van Egeraat, befindet sich in dem Amsterdamer Stadtentwicklungsgebiet Zuidas.

Weiterlesen...

Hotelturm

Im Stadtentwicklungsgebiet „Amstel III“, im Südosten von Amsterdam, wird die Meibergdreef Straße derzeit als urbane Achse neu gestaltet. Im Zuge dieser Veränderungen entstand dort auch ein neues Vier-Sterne-Hotel, das sich direkt an der flankierenden Autobahn A2 befindet.

Weiterlesen...

Bart ab!

Ein traditioneller Herrensalon sollte in einem Haus aus dem 19. Jahrhundert in der Innenstadt von Amsterdam untergebracht werden. Der Architekt Ard Hoksbergen und der Bauherr entschieden sich für eine raue aber warme Atmosphäre in dem Geschäft.

Weiterlesen...

Lichtkunst

Zum ersten Mal ist die Lichtskulptur „1.26“ der amerikanischen Künstlerin Janet Echelman in Europa zu sehen.

Weiterlesen...

Umnutzung einer Kirche

Das Restaurant Mercat in Amsterdam ist in seiner Gestaltung einem spanischen Markt nachempfunden.

Weiterlesen...

Kantig

Seit dem 5. April 2012 hat das einzige Filmmuseum der Niederlande, das EYE, eine neue Heimat direkt am gleichnamigen Fluss IJ und gegenüber dem Hauptbahnhof. Mit seiner exponierten Lage sticht es dem Betrachter schon von weitem ins Auge.

Weiterlesen...

Kleines Theater

„De Kleine Komedie“ ist das älteste Theater in Amsterdam und bietet eine Bühne für neue und etablierte niederländische Künstler. Anlässlich des 225-jährigen Bestehens wurde das ortsansässige Architekturbüro denieuwegeneratie beauftragt, die öffentlichen Bereiche des Theaters neu zu gestalten.

Weiterlesen...

Eingekleidet wie Models

Amsterdam ist bekannt für seine vielen kreativen Köpfe in der Design- und Architekturbranche. Ende des letzten Jahres eröffnete ein Hotel, dessen Innengestaltung schon ziemlich verrückt ist: Die Zimmer wurden von Studenten des Amsterdamer Mode Instituts (AMFI) wie Models „eingekleidet“.

Weiterlesen...

Aurora borealis

Ob man als Passant am Schaufenster vorbei geht oder sich im Inneren des Amsterdamer Iittala Stores befindet – die Rückwand zieht alle Blicke auf sich.

Weiterlesen...


tagAmsterdamtag,,