Deutschland | Architektourist

EnglishFrenchItalianSpanishGerman
ENDLICH!

Tag der Architektur 2011: Hessen

Der Umbau des kleinen Hauses beinhaltet die Schaffung von großzügigem und modernem Wohnraum auf einer kleinen Fläche im historischen Umfeld.

Weiterlesen...

Effizienzhaus Plus

Am Rande eines Neubaugebietes in Steinbach am Taunus steht, umgeben von weitläufigen Feldern und Wiesen, ein kompaktes, weiß verputztes Einfamilienhaus. Zur Straße hin fügt es sich mit einer Satteldachfassade typologisch in das Bild der Einfamilien- und Reihenhäusern ein und beherbergt eine vierköpfige Familie auf 255 qm Fläche und drei Wohnebenen.

Weiterlesen...

Auf Goethes Spuren

Die Gerbermühle ist ein geschichtsträchtiges Fleckchen direkt am Frankfurter Mainufer. Erbaut im 14. Jahrhundert erlebte das Anwesen wechselnde Nutzungen: Vom Lehngut über eine Getreidemühle im 16. Jahrhundert bis zur Gerberei im 17. Jahrhundert.

Weiterlesen...

Leuchtender Kubus

Der Entwurf dieses Wohnhauses in Weinheim an der Bergstraße greift die Ortsbezüge des Grundstücks auf der eher dunklen, nördlichen Talseite mit starker Hanglage und Felsuntergrund auf. Auf einem zurückgesetzten Natursteinsockel ruht der Kubus mit einer Fassade aus blankem Aluminium-Streckmetall.

Weiterlesen...

Fruchtig

Mitten im Herzen der Maxvorstadt in München sollte ein neues Café entstehen, das die ACAI-Frucht, die von Surfern bei den Ureinwohners Brasiliens entdeckt wurde, im besten Licht darstellt.

Weiterlesen...

Generationenhaus

Das Haus St. in Stuttgart von Alexander Brenner Architekten ist für drei Generationen einer Familie geplant.

Weiterlesen...

Schmal und lang

Eine Stadt mit Identität und Charakter wie Erfurt stellt besondere Anforderungen an den Neubau im historischen Zentrum. Musterbeispiel ist das Wohn- und Bildungshaus in der Trommsdorffstraße mit einer Klinkerfassade von Wienerberger.

Weiterlesen...

Eingefügt in die Stadt

Die Stubengasse war eines der letzten freien Grundstücke in der Altstadt von Münster.

Weiterlesen...

Schön schlicht

Dieses Wohnhaus steht am Rande der Stadt Weiden. Es ist als Niedrigenergiehaus (3-Liter-Haus) geplant und wurde in Holzständerbauweise errichtet.

Weiterlesen...

Geknickte Form

Das Einfamilienwohnhaus hat eine bemerkenswerte Lage am Fuße des Seeheimer Schlosses. Der zeitgemäße Entwurf setzt sich aber bewusst von der Sprache des Kulturdenkmals ab und versucht nicht, historische Gegebenheiten zu kopieren.

Weiterlesen...

Glaskubus

Die neue Stadt- und Tourist-Information befindet sich im Späth’schen Haus, einem Gebäude aus dem 19.Jahrhundert, direkt am Marktplatz im Herzen von Esslingen.

Weiterlesen...

Tag der Architektur 2014: Hessen 2

Am 28. und 29. Juni 2014 ist es wieder soweit: Am „Tag der Architektur“ öffnen Bauherren und ihre Architekten die Türen und Pforten.Tipps zum TdA 2014 in Hessen (zweiter Teil): „Laube Liebe Hoffnung – Neubau Restaurant“, „Wohnhäuser Sandweg“, „TaunusTurm – Bürohochhaus mit Wohnturm“ und „Haus im Garten“.

Weiterlesen...

Singlehaus

Das Singlehaus bietet einem Vater von zwei Kindern auf einer Grundfläche von 50 Quadratmetern viel Platz, viel Licht, modernen Wohnkomfort und trotzt im Kontrast den angrenzenden Reihen- und Toskanahäusern.

Weiterlesen...

Laptop und Lederhose

Im Südflügel des Terminal 1 im Flughafen München stehen den Gästen in der VIP Lounge auf 1.200 Quadratmetern vier separat nutzbare Suiten, ein zentraler Loungebereich mit Gastronomie, Business Corner und abgetrennte Arbeitsräume, Ruhebereiche, Duschen und Umkleiden, ein Gebetsraum sowie eine Raucherlounge zur Verfügung.

Weiterlesen...

Tag der Architektur 2011: Nordrhein-Westfalen

Nach sieben Jahren Leben im inzwischen preisgekrönten Hinterhofhaus stellen sich neue Anforderungen an die junge Familie mit inzwischen zwei Kindern – das soziale Experiment „Wohnen im Einraum“ stößt an seine Grenzen.

Weiterlesen...

Mit Genuss

Der Architekt Karl Muffat baute von 1851 bis 1853 die Schrannenhalle am Rande des Münchner Viktualienmarktes als Getreidehalle („Schranne“ bedeutet in Süddeutschland „Getreidemarkt“). Nach einer Umbauphase wurde sie im Oktober 2011 als Markthalle für kulinarische Genüsse wiedereröffnet.

Weiterlesen...

Backsteinbau

Eine Villa, von Professor E. H. Zander 1969 in Köln erbaut, sollte erweitert und umgebaut werden.

Weiterlesen...

Tag der Architektur 2011: Nordrhein-Westfalen

Das moderne und skulpturale Wohnhaus hebt sich von der ländlichen Umgebung des Hanfbachtals deutlich ab, ohne dadurch als Fremdkörper zu wirken. Dies gelingt durch eine Architektur, die sich mit ihren großen Glasflächen und ihrer klaren Formensprache zum alten Ortskern öffnet und von Sichtbezügen zur umgebenden Landschaft geprägt ist.

Weiterlesen...

Bezug zur Alpenlandschaft

Am Rand einer kleinen Gemeinde bei Landsberg (Oberbayern) baute das Büro SoHo Architektur ein Einfamilienhaus mit Blick auf die Alpen und ins Lechtal.

Weiterlesen...

Tag der Architektur 2013: Thüringen

Am 29. und 30. Juni 2013 ist es wieder soweit: Am „Tag der Architektur“ öffnen Bauherren und ihre Architekten die Türen und Pforten. Tipps zum TdA 2013 in Thüringen: „Wohnhaus Ort und Holz“, „Schottenhöfe“ und „Hüttenplatz Lauscha“.

Weiterlesen...

Weißer Kubus

Das Projekt ging aus dem von der HA Hessen Agentur GmbH für die Stadt Frankfurt am Main ausgelobten Auswahlverfahren „die weiße stadt“ für das Baugebiet auf dem Frankfurter Riedberg hervor.

Weiterlesen...

Villa Belice

In ruhiger Umgebung angrenzend an ein Naturschutzgebiet in der Nähe von Heilbronn steht die Villa Belice. Vor- und Rücksprünge in der Fassade sowie starke Kontraste in Farbgebung und Materialität prägen den Bau.

Weiterlesen...

Smart ist Grün

Mit dem Start des IBA Präsentationsjahres 2013 am 23./24. März 2013 wurde das 2009 aus einem internationalen Wettbewerb hervorgegangene Wohngebäude „Smart ist grün“ als Teil der „Bauausstellung in der Bauausstellung“ in Wilhelmsburg Mitte eröffnet.

Weiterlesen...

Tag der Architektur 2011: Niedersachsen

Drei Zimmer, Küche, Bad, in vier Monaten. Das entlang der Straße gestreckte Gebäude schließt sich zum öffentlichen Bereich und schafft eine private und geschützte Gartensituation.

Weiterlesen...

Schwebender Kubus

Für eine junge Familie baute das Büro Kraus Schönberg Architekten ein Niedrig-Energie-Haus in Hamburg mit hohem Vorfertigungsgrad. Die Bauherren wünschten sich ein Zuhause, das sowohl gemeinschaftliche Bereiche als auch Räume für den individuellen Rückzug bietet.

Weiterlesen...

Über dem Rhein

Das moderne Einfamilienhaus in Bacharach von pape+pape architekten aus Kassel lebt durch klare Formen, kräftige Gesten und die Materialien Glas, Naturstein und Beton – eingebettet in eine wunderbare Landschaft am Hang.

Weiterlesen...

Auf verschiedenen Ebenen

Haus STS in Meerbusch verfügt über ca. 200 Quadratmeter Wohnfläche und ca. 90 Quadratmeter Nutzfläche. Der Neubau hat inkl. Außenanlagen und Einbauschränke ca. 10 Monate in Anspruch genommen.

Weiterlesen...

Tag der Architektur 2014: Berlin

Am 28. und 29. Juni 2014 ist es wieder soweit: Am „Tag der Architektur“ öffnen Bauherren und ihre Architekten die Türen und Pforten.Tipps zum TdA 2014 in Berlin: „Ayfer – Mondschein in Mitte“, „Landschaftspark Herzberge (Südteil)“, „Wohnen Charlotte“ und „Bilinguale Kita“.

Weiterlesen...

Weiß und Blau

Auf der kleinen Nordseeinsel Föhr befindet sich dieses im letzten Jahr modernisierte Appartement. Hierfür bauten die Architekten Francesco Di Gregorio und Karin Matz den ehemaligen Heuboden eines alten Bauernhauses um.

Weiterlesen...

Von der Trafostation zum Wohnhaus

Am Rande der Idsteiner Altstadt befindet sich dieses Wohnhaus. Den Kern des Baus bildet eine ehemalige Trafostation, welche in einen 8 x 8 x 6 Meter großen Kubus eingebunden ist.

Weiterlesen...

Grünschattierungen

Die untypische Ziegelfassade macht das Haus zu einem auffälligen neuen Mitglied des städtischen Kontextes. Gleichwohl wird durch die Lage in der zweiten Reihe der flüchtige Passant das Gebäude in Zukunft hinter den Bäumen nicht bemerken.

Weiterlesen...

Schwebend

Über der massiven Natursteinmauer schwebt das weiße Obergeschoss. Sichtbeton, Sichtestrich, Stahl, weißer Putz und die Auswahl von Mobiliar und Kunstwerken sorgen für schlichte Eleganz der Innenräume.

Weiterlesen...

Tag der Architektur 2012: Hessen

Das Gebäude wurde umfassend in Hüllkonstruktion und Anlagentechnik saniert. Es erreicht den KfW-Effizienzhaus-Standard.

Weiterlesen...

Kubische Einschnitte

Nach dem Entwurf von (se)arch aus Stuttgart passt sich das Wohnhaus in Aalen einem kleinen Hang an.

Weiterlesen...

Verschachtelte Baukörper

Der Bauherr, von Beruf Designer, hatte die Vision, sein eigenes Haus zu entwerfen, dessen Hauptmerkmal eine freistehende Sichtbetonmauer sein sollte.

Weiterlesen...

Streng geometrisch

In seiner äußeren Erscheinung ist der kubische Baukörper plastisch gegliedert durch Vor- und Rücksprünge in der Fassade, deren Wirkung durch den starken Kontrast zwischen weißem Putz und zurückgesetzten schwarzen Elementen unterstützt wird.

Weiterlesen...

Einfachheit, Ruhe und Klarheit

Ein Haus, das mehr als eine Nutzung zulässt: privates Wohnen oder individuelle Seminare. Ein idyllisches Grundstück mit Baumbestand und Teich am Ortsrand von Kösching, einer ländlichen Gemeinde in Oberbayern. In der Mitte ein einfacher kubischer Baukörper mit Atrium. Das zweigeschossige Stegbachhaus von su und z Architekten ist flexibel und multifunktional. Umrahmt von Grün, strahlt das […]

Weiterlesen...

Gemeinsam eigenständig

Im Münchner Nordwesten liegt das Grundstück in einer klassischen Wohngegend, das sich die Familien zweier Schwestern teilen. Alternativ zum herkömmlichen Doppelhaus wurde Wert auf zwei klar ablesbare Baukörper gelegt

Weiterlesen...

Farbe und Form

Was man aus einem gealterten Wohnhaus aus den 50ern machen kann: Der Satteldachbau wurde um einen kubusförmigen Anbau aus einer Stahl-Holzkonstruktion mit Faserzementverkleidung erweitert.

Weiterlesen...

Kaffeemitte

Das Kaffeemitte befindet sich im Erdgeschoss eines Plattenbaus und wurde zuvor als Laden genutzt. Gestaltungsvorbild ist das Konzept einer italienischen Bar.

Weiterlesen...


tagDeutschlandtag,,