Italien | Architektourist

EnglishFrenchItalianSpanishGerman
ENDLICH!

Vom Brot inspiriert

In Turin und Neapel verwandelte die italienische Architektin Daniela Colli zwei Bahnhofsbäckereien in schicke Bistros.

Weiterlesen...

Holz und Kalkstein

Dieses Giebelhaus in Südtirol vom österreichischen Architekturbüro Casati besticht durch seine vielen Details und den Materialmix.

Weiterlesen...

Kompakt

SUSI ist ein kleines Haus mit Tierarztpraxis am Südhang des Pustertals in Südtirol. Das Gebäude ist als Passivhaus ohne Heizung konzipiert.

Weiterlesen...

Südtiroler Sonnenseite

„Die schönste Landschaft, die ich je gesehen habe“, schrieb Franz Kafka 1920 an seine Freundin Jesenska. Gemeint hat er den Talkessel, der den Eingang des Passeiertales, Vinschgaus und des Etschtales bildet und in den Meran, die zweitgrößte Stadt Südtirols, und seine Nachbarschaft eingebettet ist.

Weiterlesen...

Mini-Refugium in den Alpen

Der italienische Architekt Enrico Scaramellini baute in den Durchgang zwischen zwei Bauernhäusern ein kleines Ferienappartement mit nur 35 Quadratmeter Wohnfläche.

Weiterlesen...

Pop-up-Shop für Illy

Die Architektin Caterina Tiazzoldi entwarf für den bekannten italienischen Kaffeehersteller Illy einen temporären Shop in Mailand.

Weiterlesen...

Einmal volltanken, bitte!

An dieser Tanke sollte man einen Zwischenstopp einlegen, auch wenn der Tankanzeiger noch auf „Halbvoll“ steht: Im italienischen Cuneo, einer Stadt im Piemont, entwarf das Architekturbüro Damilano eine Tank- und Rastanlage mit runden Ecken und Kanten.

Weiterlesen...

Holzkuben

Der Kindergarten „Dr. Heinrich Vögele“ in Schlanders (Bozen) ist ein neues Projekt im Bereich der baubiologischen Bildungseinrichtungen von Rubner Objektbau. Das Gebäude, das innerhalb von nur 13 Monaten realisiert wurde, ist eng eingebunden in seine Umgebung und von hoher Qualität in Bezug auf Materialien, Licht, Farben und Akustik.

Weiterlesen...

Nicht nur eine gute Akustik

Die kleine Gemeinde Kastelruth in Südtirol blickt auf eine lange Musiktradition zurück. Bereits seit 1796 spielt die Musikkapelle Kastelruth bei öffentlichen und privaten Feierlichkeiten groß auf. Auch zum Proben haben die über 60 Blasmusikanten nun viel Platz.

Weiterlesen...

Hüttenatmosphäre in den Dolomiten

Die Mountain Lodge Tamersc ist ein ehemaliges Jagdhaus, realisiert von Rubner Haus, bei dem sich der zeitgenössische Holzbau von seiner modernsten Seite zeigt. Zwei Gebäude, das Haupthaus und ein kleineres Nebengebäude, treten hier in direkten Dialog mit dem Wald, der sie umgibt.

Weiterlesen...

Urlaubsstimmung

Das neu renovierte und erweiterte Hotel befindet sich in Kaltern an der Weinstrasse im Südtiroler Überetsch und in direkter Nähe zu dem berühmten Weinanbaugebiet um den Kalterer See.

Weiterlesen...

Nicht nur für Ferraristi

Im Jahr 2004 gewann das Büro Future Systems einen internationalen Architekturwettbewerb für ein neues Museum in Modena zu Ehren der Motorsportlegende Enzo Ferrari (1898 – 1988).

Weiterlesen...

Turmsanierung

Der historische Turm „Torre di Porta nuova“ in Venedigs Arsenal (dem ehemaligen Werftgelände der Stadt) wurde aufwändig saniert, um ein neues Kultur- und Ausstellungszentrum auf drei Etagen zu integrieren.

Weiterlesen...

Bergwelt

„Alles für die Berge“ lautet der Slogan von Salewa, einem der europäischen Marktführer für technische Alpin-Bekleidung. Der neue Hauptsitz des Unternehmens veranschaulicht diesen Leitsatz bereits durch seine Lage: Das Gebäude liegt in Bozen, am Rand der „Bleichen Berge“, wie die Dolomiten aufgrund der Farbe ihres Gesteins oft genannt werden.

Weiterlesen...

Mit Blick auf den Mailänder Dom

Das temporäre Restaurant „The Cube“ vom schwedischen Haushaltswarenhersteller Electrolux ist bereits im Dezember 2011 auf einem monumentalen Gebäude an der Mailänder Piazza del Duomo „gelandet“. Nach Brüssel ist das bereits die zweite Station einer Tour durch Europa.

Weiterlesen...

Alpenkitschfreie Ferienwohnung

Im schönen Vinschgau in Südtirol baute der Architekt Werner Schmidt für eine Familie ein Haus in Strohballenbauweise, das heißt, für den Wandaufbau wurden Strohballen eingesetzt. Die Tragkonstruktion besteht aus Holz.

Weiterlesen...

Reduktion

Die in Venedig beheimateten Corde Architetti gestalteten für den Fotokünstler Euro Rotelli einen minimalistischen Ausstellungsraum für Fotografie und Malerei im Hinterhof seiner Villa.

Weiterlesen...

Höhenanpassung

Am Ortsrand der Gemeinde Innichen im Südtiroler Hochpustertal wurde Ende 2007 das neue Zivilschutzzentrum fertiggestellt, ein Gebäude, das die Einsatzkräfte von freiwilliger Feuerwehr, Weißem Kreuz und Bergrettungsdienst in einer gemeinsamen Struktur beherbergt.

Weiterlesen...

Hoch auf’m Berg

Das vigilius mountain resort liegt auf dem Vigiljoch, dem Hausberg der Ortschaft Lana, 8 km von Meran entfernt. Zu seinen Füßen der traumhafte Blick auf das Etschtal, auf die fernen Dolomiten und die umliegende Bergwelt.

Weiterlesen...

Verspielter Klotz

Der italienische Architekt Massimo Mariani erhielt den Auftrag, ein kleines Museum in Castelfiorentino (Toskana, Provinz Florenz) für zwei Tabernakel des Renaissancekünstlers Benozzo Gozzoli zu bauen.

Weiterlesen...

Toolbox

In einem alten Industriegebäude in Turin schuf Caterina Tiazzoldi Büroarbeitsplätze für Designer, Architekten, Künstler und andere Freelancer, die nicht im eigenen Kämmerlein vereinsamen wollen, sondern die kreative Gemeinschaft suchen.

Weiterlesen...

Vier-Sterne-Ökourlaub

Im italienischen Gargazon eröffnete im Sommer 2009 das Bio Vitalhotel „theiner’s garten“. Vom Dach bis zur Tiefgarage, von den Dämmstoffen bis zu den Kosmetikprodukten und in der Küche werden im theiner´s garten nur rein biologische Produkte verwendet.

Weiterlesen...


tagItalientag,,