Lisa Rastl | Architektourist

EnglishFrenchItalianSpanishGerman
ENDLICH!

An den Hang geschmiegt

Das Wohnhaus im österreichischen Punitz, entworfen von den Wiener Architekten Pichler & Traupmann, liegt in Nordsüdausrichtung in einer Umgebung mit landwirtschaftlichem Charakter, der erhalten bleiben soll.

Weiterlesen...

Dreigeteilt

Statt nur ein großes Heim für den Bauherren und seine Familie zu bauen, teilten Franz Architekten alle Funktionen des gewünschten Wohnhauses auf drei verschiedene Boxen auf.

Weiterlesen...

Eine (Schule) für alle

Um eine Schulbildung bis zum Abitur zu ermöglichen, beschloss der Gemeinderat der österreichischen Stadt Deutsch-Wagram den Bau eines Oberstufenrealgymnasiums. Gleichzeitig sollte die Hauptschule erweitert werden.

Weiterlesen...

Golden

Die Gestaltung des Gebäudes trägt den baurechtlich notwendigen Einschränkungen sowie den geschossweise unterschiedlichen Anforderungen des Raumprogramms in spielerischer Weise Rechnung und entwickelt eine Hüllfigur, die in einer kontinuierlichen Form das Gesamtgeschehen der Bank umschließt.

Weiterlesen...

Im alten Vindobona

Vor 2000 Jahren, als Wien noch Vindobona hieß, lag die Stadt ganz in römischer Hand. Bauliche Überreste dieser Zeit finden sich unter dem Gebäude „Hoher Markt 3“. Die dort liegenden Ruinen römischer Offiziershäuser wurden nun um 200 Quadratmeter Ausstellungsfläche zum „Römermuseum“ erweitert.

Weiterlesen...

Herausragend

Das Museum Liaunig liegt auf einem zweiseitig stark abfallenden Hochplateau. Ein präziser Einschnitt ins Gelände eröffnet neue Bezüge zur Umgebung.

Weiterlesen...


tagLisa Rastltag,,