München | Architektourist

EnglishFrenchItalianSpanishGerman
ENDLICH!

Die Tortenrevolutionäre

Armin Stegbauer, Punk, Greenpeace-Aktivist und Caféhaus-Betreiber, hat eine Mission: Die Befreiung der Torte aus ihrer langjährigen Gefangenschaft in einer Welt aus Häkeldecken, Kölnisch Wasser und sonntäglichen Traditionen.

Weiterlesen...

Grün und Gold

Jakob Bader und sein Team verhalfen zwei düsteren, unauffälligen Wohnhäusern in München zu viel Aufmerksamkeit.

Weiterlesen...

Haus mit vielen Gesichtern

Auf einem 1.400 Quadtrameter großen Grundstück im Westen Münchens steht das Wohnhaus CC, das von lynx architecture entworfen wurde.

Weiterlesen...

Fruchtig

Mitten im Herzen der Maxvorstadt in München sollte ein neues Café entstehen, das die ACAI-Frucht, die von Surfern bei den Ureinwohners Brasiliens entdeckt wurde, im besten Licht darstellt.

Weiterlesen...

Mit Genuss

Der Architekt Karl Muffat baute von 1851 bis 1853 die Schrannenhalle am Rande des Münchner Viktualienmarktes als Getreidehalle („Schranne“ bedeutet in Süddeutschland „Getreidemarkt“). Nach einer Umbauphase wurde sie im Oktober 2011 als Markthalle für kulinarische Genüsse wiedereröffnet.

Weiterlesen...

TdA 2010 Bayern

800 Maisonetten konnten unter Wahrung ihrer architektonischen Qualität nicht wirtschaftlich darstellbar saniert werden.

Weiterlesen...

Gemeinsam eigenständig

Im Münchner Nordwesten liegt das Grundstück in einer klassischen Wohngegend, das sich die Familien zweier Schwestern teilen. Alternativ zum herkömmlichen Doppelhaus wurde Wert auf zwei klar ablesbare Baukörper gelegt

Weiterlesen...

Im Waschsalon

Hier wird schmutzige Wäsche nicht nur sauber, sondern in diesem Münchener Waschsalon kann man es sich bei einem Cappuccino oder kleinen Snacks auch gemütlich machen. Außerdem werden im Wash & Coffee mehrmals pro Monat Partys oder Comedy-Abende veranstaltet.

Weiterlesen...

Goldhaus

Das Unternehmen „Pro Aurum“ ist ein privates Handelshaus für Edelmetalle. Im Jahr 2008 wurde der Bau der prestigeträchtigen neuen Firmenzentrale in Angriff genommen. Der umgangssprachlich als „Goldhaus“ bezeichnete Bürokomplex steht auf dem Gelände der Messestadt München-Riem.

Weiterlesen...

Altes Wirtshaus – neues Wirtshaus

Im Jahr 1715 als „Bierwirtschaft am Markt“ eröffnet ist der nach seinem einstigen Pächter Dionysius Haertl benannte „Donisl“ heute das älteste bestehende Wirtshaus Münchens.

Weiterlesen...

Industrielle Atmosphäre

Die Halle A war bis zu ihrem Umbau eine Schlosserei der Stadtwerke München. Die 10,4 Meter hohe Halle ist Teil des Areals Heizkraftwerk Süd, direkt an Münchens südlichen Isarauen, und wurde vom Designbüro Designliga für eigene Zwecke umgestaltet.

Weiterlesen...

Neues und Historisches

Aufgrund verschiedener baulicher Missstände und veränderter technischer wie musealer Erfordernisse war ein Umbau und eine Erweiterung des Münchener Kunstmuseums Lenbachhaus notwendig geworden.

Weiterlesen...

Büro, Büro

In München baute der Architekt Rainer Hoffmann eine Büroetage der Stadtwerke um. Die Planung umfasste die Neuorganisation des obersten Geschosses in der Verwaltungszentrale.

Weiterlesen...

Schicke Haare, cooles Ambiente

Konzentration auf das Wesentliche: Schnitt, Farbe, Pflege ist das Credo von New Hair. Cool und lässig, modeorientiert aber nicht zu stylisch, in sich stimmig aber trotzdem überraschend und wegweisend – jeder der individuell gestalteten Läden ist ein eigenes architektonisches Unikat.

Weiterlesen...

Alpine Atmosphäre

Das ELEMENTS Donnersbergerbrücke in München ist das erste Schweizer High-End-Fitness und Wellness-Studio in Deutschland. Das neu entwickelte Studiokonzept mit Räumen für Sport, Fitness, Sauna und Entspannung bildet den Auftakt für weitere Fitnessstudios in deutschen Metropolregionen.

Weiterlesen...

Büro statt Werkstatt

In München wurde eine denkmalgeschützte Werkstatt in ein Büro umgebaut. Der Architekt Rainer Hoffmann rekonstruierte das Gebäude unter Einhaltung der denkmalpflegerischen Auflagen und ertüchtigte es im Hinblick auf Brandschutz und energetische Anforderungen.

Weiterlesen...

Wie ein Buch

Die Fassade aus fibreC Glasfaserbeton am Eurostars Book Hotel in München ist Teil einer besonderen Gestaltungsidee. Die Architektur des Gebäudes erzählt ihre ganz eigene Geschichte des Buches als Kulturobjekt.

Weiterlesen...

Make-Up-Studio

Luis Huber zeichnet von klein auf Menschen und wollte ursprünglich Malerei studieren. Aus der Leidenschaft für die Anatomie von Gesichtern machte er seine Berufung. Heute ist Luis Huber ein renommierter und international gefragter Make-up-Artist.

Weiterlesen...

Gewinnspiel: Zeltdachtour im Münchner Olympiastadion

Heute gibt es bei uns einen besonderen Leckerbissen für schwindelfreie Architektouristen zu gewinnen: Zusammen mit der Heinze ArchitekTOUR verlosen wir 10 Plätze in einer geführten Tour über das Zeltdach des Olympiastadions in München.

Weiterlesen...

Meditative Aura

Deutscher Ziegelpreis 2011 – Anerkennung: Dominikuszentrum, München.

Weiterlesen...

Bewegte Fassade

Heinze ArchitektenAWARD 2011 – Sieger der Kategorie „Energie, Umwelt und Nachhaltigkeit“: TU München – Gebäude 0505.

Weiterlesen...

Stachelig

Auf dem Münchner Marstallplatz, hinter dem Nationaltheater, steht zurzeit ein silbernes Ding mit ziemlich scharfen Spitzen und Zacken. Der Pavillon 21 MINI Opera Space ist eine temporäre Spielstätte der Bayerischen Staatsoper und wird für die Zeit der Opernfestspiele 2011 für Konzerte und Musiktheaterveranstaltungen genutzt.

Weiterlesen...

Tag der Architektur 2011: Bayern

2009 wurde in München das Louis Hotel eröffnet. Wer ist Louis? Den Aussagen der Betreiber Kull & Weinzierl zufolge handelt es sich um einen Weltreisenden, der Wert auf liebevolle Details und hochwertige Materialien legt.

Weiterlesen...

Licht und Farbe

Die Akademie des TÜV Süd Konzerns wollte den bis dato ausgelagerten Schulungsbetrieb und die Backoffice-Bereiche in einer neuen Mietfläche zusammenführen.

Weiterlesen...

Elegant

Das Designhotel Cortiina eröffnete 2001 in der Münchner Innenstadt. Entwickelt wurde es von dem Gastronom Rudi Kull und dem Architekten Albert Weinzierl, die bislang fünf Restaurants und zwei Hotels in der bayerischen Landeshauptstadt eröffneten haben.

Weiterlesen...

Produkte: Jodok

Wer will denn noch eine 08/15-Gartenhütte aus dem Baumarkt, wenn er diesen formschönen Gartenpavillon aus Holz bekommen kann? Entwickelt wurde er von Jürgen Stoppel aus Lauterach und Nuyken von Oefele Architekten aus München.

Weiterlesen...

Produkte: TERRART-Baguettes am Museum Brandhorst

Das Museum Brandhorst, entworfen vom Berliner Büro Sauerbruch Hutton, befindet sich im Kunstareal in München an der Ecke Türken- und Theresienstraße in der Nähe der Pinakothek der Moderne. Es zeigt die Sammlung von Udo und Anette Brandhorst, die zeitgenössische Kunst von Cy Twombly, Andy Warhol und Sigmar Polke umfasst.

Weiterlesen...

Pimp My Chicken

1955 gründete Friedrich Jahn in München sein Wienerwald-Restaurant, aus dem in den folgenden Jahrzehnten die gleichnamige Kette mit Filialen in 18 Ländern entstand.

Weiterlesen...

Florale Ornamente

1874 nach Plänen von Friedrich Bürklein erbaut, dient das Münchner Maximilianeum seit 1949 als Sitz des Bayerischen Landtags.

Weiterlesen...

Weissraum

Die Zahnarztpraxis von Dr. Matthias Fiebiger ist eine Neugründung in dem durch Altbauquartiere geprägten Münchener Stadtteil Neuhausen-Nymphenburg. Ippolito Fleitz Group wurde gemeinsam mit Skalecki Marketing & Kommunikation beauftragt, für die Praxis die Innenräume zu gestalten sowie ein Naming und die visuelle Kommunikation zu entwickeln.

Weiterlesen...

Haarig

Christina Nemetz ist die Zirkusdirektorin unter den Münchner Friseuren. Einnehmend, spontan und polarisierend.

Weiterlesen...

Im FreudenHaus

Für einen der Münchner Shops des Brillenlabels „Freudenhaus“ wurde ein Konzept entwickelt, das das reduzierte und klare Design der Brillen widerspiegeln soll. Außer den Brillen gibt es keine weiteren Dekorationselemente in den Schaufenstern und im Laden. Sie stehen im Mittelpunkt.

Weiterlesen...

Asymmetrie

Direkt am Gasteig, einem der Orte Münchens an dem sich Kultur auf kleinstem Raum konzentriert, suchte sich der Bauherr sein Objekt. Hier werden künftig Seminare und Schulungen über zukunftsweisende Fortschritte in der Veterinärmedizin abgehalten.

Weiterlesen...


tagMünchentag,,