Unter und über Wasser | Architektourist

EnglishFrenchItalianSpanishGerman
ENDLICH!

Unter und über Wasser

Unter und über Wasser,

Rating: 5.7/6. Von 3 Abstimmungen.
Bitte warten...

Es könnte ein gelandetes Ufo oder ein archaisches Schiff sein. Aber es ist ein Museum, genauer: ein Informations- und Naturerlebniszentrum für den Müritz-Nationalpark und die Mecklenburgische Seenplatte, das Besucher über die Tier- und Pflanzenwelt sowie der Geschichte der Mecklenburgischen Seenplatte informiert. Der imposante Bau, der sich mitten in der Altstadt von Waren befindet, ist mit verkohlten Lärchenholzbrettern verkleidet. Damit greifen die Architekten die alte Tradition des „Teerschwelens“ in der Müritz-Region auf, ein Handwerk, bei dem Holzteer vor allem für den Schiffbau produziert wurde. Das „Haus der tausend Seen“, wie sich das Museum auch nennt, steht zum Teil unter Wasser. So können sich die Besucher aus dem Untergeschoss die Unterwasserwelt hautnah anschauen. Highlight ist aber das zweigeschossige 100.000 Liter fassende größte Aquarium Deutschlands für einheimische Süßwasserfische. Hier kann man nicht nur Fische, seltene Krebs- und Schildkrötenarten beobachten, sondern auch einen 500-köpfigen Maränenschwarm.

***

Müritzeum

Architekten: Wingårdh Arkitektkontor AB, Göteborg, Schweden, www.wingardhs.se
Standort: Zur Steinmole 1, 17192 Waren (Müritz), Standort anzeigen
Fertigstellung:
August 2007
Fotos:
Åke E:son Lindman, Stockholm, Schweden, www.lindmanphotography.com

Das Müritzeum ist für Besucher während der Öffnungszeiten geöffnet.

***

wingardh_mueritzeum_05
wingardh_mueritzeum_07
wingardh_mueritzeum_15
wingardh_mueritzeum_08
wingardh_mueritzeum_02
wingardh_mueritzeum_13
wingardh_mueritzeum_12
wingardh_mueritzeum_03
wingardh_mueritzeum_04
wingardh_mueritzeum_06_0
wingardh_mueritzeum_09
wingardh_mueritzeum_1
wingardh_mueritzeum_10
wingardh_mueritzeum_11
wingardh_mueritzeum_14
wingardh_mueritzeum_16
wingardh_mueritzeum_20
wingardh_mueritzeum_21
wingardh_mueritzeum_19
wingardh_mueritzeum_18
wingardh_mueritzeum_17

***

Standort

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

Ähnliche Projekte