Umbau und Erweiterung einer ehemaligen Trafostation | Architektourist

EnglishFrenchItalianSpanishGerman
ENDLICH!

Von der Trafostation zum Wohnhaus

Y-IDSTEIN-GUCKES4

Rating: 4.8/6. Von 11 Abstimmungen.
Bitte warten...

Am Rande der Idsteiner Altstadt befindet sich dieses Wohnhaus. Den Kern des Baus bildet eine ehemalige Trafostation, welche in einen 8 x 8 x 6 Meter großen Kubus eingebunden ist.
Die Trafostation ist in die alte Stadtbefestigung integriert. Der Architekt greift daher die Natursteinverkleidung auf und führt sie am Neubau auf der Seite zur öffentlichen Straße fort. Zum privaten Bereich hin ist der Kubus mit Cortenstahl bekleidet.

***

Umbau und Erweiterung einer ehemaligen Trafostation

Architekten: Gerhard Guckes & Kollegen, Idstein/Taunus, www.guckes-kollegen.de
Standort: 65510 Idstein, Standort anzeigen
Fertigstellung: 2011
Fotos: Horst Goebel, Hünstetten-Görsroth, www.goebel-architekturfotografie.de, www.goebel-publikationen.de

Das Privatgrundstück ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich.

***

Y-IDSTEIN-GUCKES1
Y-IDSTEIN-GUCKES2
Y-IDSTEIN-GUCKES3
Y-IDSTEIN-GUCKES5
Y-IDSTEIN-GUCKES6
Y-IDSTEIN-GUCKES7
Y-IDSTEIN-GUCKES8

***

Standort

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

Ähnliche Projekte