Badumgestaltung und -sanierung | Architektourist

EnglishFrenchItalianSpanishGerman
ENDLICH!

Wohlfühlbad

, Kaiserslautern, Deutschland

Rating: 5.7/6. Von 44 Abstimmungen.
Bitte warten...

Ein 25 Jahre altes Bad sowie eine Ankleide auf insgesamt acht Quadratmetern sollten neu gestaltet und technisch auf den neuesten Stand gebracht werden. Ziel des Architekten war es, einen Ort der Ruhe und des Rückzuges zu schaffen und dem Bad die maximale Großzügigkeit zu verleihen. Hierzu wurde ein wandelbares, fließendes Raumkonzept entwickelt und durch Materialgleichheit, Formenreduktion und Funktionsüberlagerungen ein für das Auge ruhiger Raum entworfen mit maximalem Nutzen innerhalb des begrenzten Platzangebots. Raumverbindende Elemente sind die durchgängigen Boden-, Decken- und Wandbeläge. Wichtigster Baustein ist das umlaufende Möbelband aus Corian. Es zieht sich mäandrierend durch den Raum und transformiert sich in unterschiedliche Nutzungsvarianten: Aus dem Band entwickeln sich Kommoden, Aufbewahrungsmöglichkeiten, eine Sitzbank sowie der Waschstein. Es passt sich in seiner Gestalt der Nutzung an, beispielsweise als Aufbewahrung für Handtücher, und weist unterschiedliche Öffnungsvarianten auf.

***

Badumgestaltung und -sanierung

Architekten: architekturbüro .pg1, freier Architekt Michael Burghaus, Kaiserslautern, www.pg-1.de
Standort: Kaiserslautern, Standort anzeigen
Fertigstellung: 2010
Fotos: Thomas Brenner, Kaiserslautern, www.thomas-brenner-photographie.de
Auszeichnung: 1. Platz beim 4. SBZ-Kreativ-Wettbewerb

Das Privatgebäude ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich.

***

michael-burghaus_bad_02
michael-burghaus_bad_03
michael-burghaus_bad_04

***

Standort

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

Ähnliche Projekte